Trailer: IO

Trailer: IO

Der post­apo­ka­lyp­ti­sche Film IO ist eine Net­flix-Pro­duk­ti­on. Er dreht sich um die Erde in einer nahen Zukunft, in der das Leben hier auf­grund der toxi­schen Umge­bung unmög­lich wur­de, wes­we­gen die Mensch­heit zum Jupi­ter­mond IO umge­zo­gen ist. Zwei Nach­züg­ler ver­su­chen ver­zwei­felt das letz­te Shut­tle zu bekom­men.

In der offen­bar äußerst mini­ma­lis­ti­schen Pro­duk­ti­on spie­len Mar­ga­ret Qual­leyAntho­ny Mackie und Dan­ny Hus­ton, Regie führ­te Jona­than Hel­pert (HOUSE OF TIME) nach einem Dreh­buch von Clay JeterCharles Spa­no und Will Bas­an­ta.

IO star­tet am 18. Janu­ar 2019 auf Net­flix.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erster Trailer: THE WARRIOR›S WAY

Rela­ti­vi­ty Media spen­diert einen ers­ten Trai­ler zu ihrem Action-Fan­ta­sy-Adven­ture THE WARRIOR´S WAY. In einer Mischung aus Wes­tern und Mar­ti­al Arts-Ele­men­ten spie­len unter ande­rem der Fern­ost-Action­star Dong-gun Jang und an sei­ner Sei­te Kate Bos­worth, Geoff­rey Rush, Dan­ny Hus­ton und Tony Cox. Der New­co­mer Sng­moo Lee führt Regie nach einem Dreh­buch, das er selbst ver­fasst hat.

THE WARRIORS WAY wird als »moder­ner Mar­ti­al-Arts-Wes­tern« beschrie­ben, der die Aben­teu­er eines asia­ti­schen Krie­gers und Assas­si­nen ver­folgt, der gezwun­gen ist, sich in einer klei­nen abge­le­ge­nen und her­un­ter gekom­me­nen Wild­west-Stadt zu ver­ste­cken.

US-Kino­start ist schon am 3. Dezem­ber 2010. Ob der Strei­fen bei uns in die Kinos kom­men wird, steht in den Ster­nen der Prä­rie…

Die Jungs von Rela­ti­vi­ty und Rogue müs­sen drin­gend mal an ihrem Mar­ke­ting arbei­ten – erst SKYLINE und jetzt das…

http://www.youtube.com/watch?v=V6Qi9QaL0Lg

Erster Trailer zu ROBIN HOOD

Uni­ver­sal Pic­tures haben einen ers­ten Trai­ler zu Rid­ley Scotts ROBIN HOOD (vor­mals NOTTINGHAM) vor­ge­stellt, in dem Rus­sel Cro­we den berühm­ten Out­law spielt. Neben ihm wird man in wei­te­ren Rol­len Cate Blan­chett, Wil­liam Hurt, Mat­thew Mac­fa­dy­en, Mark Strong, Oscar Isaac, Lea Sey­doux, Scott Gri­mes, Kevin Durand, Alan Doyle, Dan­ny Hus­ton und Max von Sydow sehen kön­nen. Das Dreh­buch stammt von Ethan Reiff, Cyrus Voris, Bri­an Hel­ge­land, Paul Webb und Tom Stop­pard.

Wie bei Scott ger­ne mal üblich ist offen­bar Schluss mit Lus­tig…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.