Als eBook ab sofort preiswerter: die SF-Reihe SUNQUEST

SUNQUEST ist eine Rei­he von Sci­ence Fic­tion-Roma­nen (teil­wei­se mit Fan­ta­sy-Ein­schlag), die in Uschi Zietschs Faby­lon-Ver­lag erschie­nen sind. Wer sich noch nicht dazu durch­rin­gen konn­te, die Serie zu lesen, der hat jetzt die Gele­gen­heit, das für ver­gleichs­wei­se klei­nes Geld nach­zu­ho­len. Ab sofort sind alle Roma­ne als eBooks zum Preis von 2,99 Euro erhält­lich.

Colo­nel Shani­ja Ran, Kom­man­dan­tin der Mari­ne-Eli­te­ein­heit »Wild Rams«, ist mit ihrem Raum­jä­ger in wich­ti­ger Mis­si­on unter­wegs zur Erde. Die Exis­tenz der Mensch­heit steht auf dem Spiel, der galak­ti­sche Krieg gegen die rät­sel­haf­ten Quin­ter­nen scheint ver­lo­ren – bis jetzt, denn Shani­ja Ran ist im Besitz von Plä­nen, die eine ent­schei­den­de Wen­de her­bei­füh­ren wer­den.
Ver­folgt von den Quin­ter­nen, muss Shani­ja Ran ein wag­hal­si­ges Manö­ver ris­kie­ren – und wird durch eine Ano­ma­lie in einem frem­den Sys­tem aus­ge­spuckt, des­sen gewal­ti­ge Kräf­te sich sofort aus­wir­ken und sie zur Lan­dung auf einem erd­ähn­li­chen Mond zwin­gen, bei der ihr Schiff völ­lig zer­stört wird.
Shani­ja Ran fin­det sich in einem unmög­lich erschei­nen­den Sys­tem wie­der – eine Welt mit drei Son­nen.
Die Einstein’schen Geset­ze sind hier außer Kraft gesetzt. Tech­nik, die über Mecha­nik hin­aus­geht, ist nicht mög­lich. Dafür aber besitzt jedes orga­ni­sche Geschöpf, Intel­li­genz, Flo­ra und Fau­na, die Fähig­keit zur Psi­ma­gie, die jedoch nur schwer kon­trol­lier­bar ist und sich bei jedem anders aus­wirkt.

Unter den Autoren der Serie fin­den sich bekann­te Namen, bei­spiels­wei­se etli­che Autoren, die auch bei PERRY RHODAN mit­schrei­ben. Die Roma­ne sind in aller Regel um die 240 Sei­ten stark.

Creative Commons License

Cover SUNQUEST Band eins Copy­right Faby­lon-Ver­lag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Schreibworkshops 2011 mit Uschi Zietsch

Auch in die­sem Jahr fin­den wie­der Schreib­werk­stät­ten mit Uschi Zietsch (SUNQUEST) statt, unter ihrem Pseud­onym Sus­an Schwartz auch bekannt aus der PERRY RHO­DAN-Serie. Ver­an­stal­tungs­ort für bei­de Semi­na­re ist die Katz­brui-Müh­le in 87742 Apfel­trach-Kön­ge­tried im Unter­all­gäu.

Schreib­werk­statt 2011 (Die Basis)
Ter­min: Don­ners­tag, 12.05. 16.00 Uhr bis Sonn­tag, 15.05.2011 ca. 14.30 Uhr
Basis­se­mi­nar: Grund­la­gen des Hand­werks, Stor­yana­ly­se und Übun­gen
Details zum Pro­gramm sie­he auf der Web­sei­te des der Schreib­work­shops
Teil­neh­mer­zahl: fünf bis sie­ben
Teil­nah­me­bei­trag: € 150,00 inkl. Unter­la­gen
Über­nach­tung: € 170,00 VP inkl Pau­sen­ge­trän­ke.
Anmel­de­frist: Letz­te Anmel­dung zum Semi­nar ein­ge­hend am 01.04.2011.

Teil­nah­me­vor­aus­set­zung: Recht­zei­ti­ge Ein­rei­chung eines eige­nen Tex­tes, den man gern ana­ly­siert haben möch­te: In .doc oder .rtf-For­mat, 6.500–10.000 Zei­chen inkl. Leer­zei­chen, bzw. 5 Sei­ten à 60 Anschlä­ge x 30 Zei­len. Bit­te kei­ne Sil­ben­tren­nung oder sons­ti­ge Lay­out-For­ma­tie­rung, da die Geschich­ten in einem Rea­der zusam­men­ge­fasst wer­den. Name und Titel nicht ver­ges­sen. Inhalt kann der Beginn eines Romans sein, oder eine abge­schlos­se­ne Sto­ry (z.B. für einen Schreib­wett­be­werb), Gen­re spielt kei­ne Rol­le, nur Pro­sa muss es sein. Nur per Mail an: teamfabylon-verlag.de.
Letz­ter Abga­be­ter­min: 06.05.2011.
Anmel­dun­gen: Per eMail an team[at]fabylon-verlag.de oder mit dem For­mu­lar auf der Home­page. Die Anmel­dun­gen wer­den in der Rei­hen­fol­ge des Ein­gangs berück­sich­tigt.

Wort­schmie­de 2011
Ter­min: Frei­tag, 15.07. 15 Uhr – Sonn­tag, 17.07.2011 ca. 14.30 Uhr
The­ma: Aller Anfang ist schwer: Jeder Teil­neh­mer reicht ein Expo­sé von ca. 10.000 Zei­chen (inkl. Leer­zei­chen) zu einem Roman ein, den er gern schrei­ben möch­te. Das Gen­re spielt kei­ne Rol­le. Jedes Expo­sé wird gemein­sam ana­ly­siert, anschlie­ßend wird der Teil­neh­mer das ers­te Kapi­tel begin­nen, das anschlie­ßend gemein­sam bespro­chen wird.
Anmel­de­frist: Letz­te Anmel­dung zum Semi­nar ein­ge­hend am 01.06.2011

Teil­nah­me­vor­aus­set­zung: Recht­zei­ti­ge Ein­rei­chung des Expo­sés: In .doc oder .rtf-For­mat, ca. 10.000 Zei­chen inkl. Leer­zei­chen. Bit­te kei­ne Sil­ben­tren­nung oder sons­ti­ge Lay­out-For­ma­tie­rung, da die Expo­sés in einem Rea­der zusam­men­ge­fasst wer­den. Name und Titel nicht ver­ges­sen. Gen­re spielt kei­ne Rol­le. Nur per Mail an: team[at]fabylon-verlag.de. Letz­ter Abga­be­ter­min: 08.07.2011.
Teil­neh­mer­zahl: fünf bis sie­ben
Teil­nah­me­bei­trag: € 95,00 inkl. Unter­la­gen
Über­nach­tung: € 125,00 VP inkl. Pau­sen­ge­trän­ke

Bild: Uschi Zietsch, aus der Per­ry­pedia, Copy­right Uschi Zietsch, Quel­le: Ali­sha Bio­n­da

Neuer Roman von Uschi Zietsch: FYRGAR – VOLK DES FEUERS

Nicht im eige­nen Faby­lon-Ver­lag, son­dern bei Bas­tei Lüb­be ist der neu­es­te Roman von Uschi Zietsch erschie­nen. Er trägt den Titel FYRGAR – VOLK DES FEUERS.

Klap­pen­text:

Die Fyr­gar sind das Volk des Feu­ers und ster­ben nie. Ihre Weis­heit ist so groß, dass sie alles über Wald­see wis­sen. Doch dann schei­tern sie an dem Rät­sel der Schat­ten­we­ber, die das Reich mit Tod und Schre­cken über­zie­hen. Um die Ant­wort zu ergrün­den, ent­sen­den sie Alda­vinur. Er muss dafür einen hohen Preis zah­len: Er muss selbst zum Men­schen wer­den. Und Men­schen sind sterb­lich.

Der Roman ist seit Novem­ber 2010 als Taschen­buch im Buch­han­del und bei Ama­zon erhält­lich und kos­tet 14,00 Euro. Zusätz­lich ist er auch als eBook erhält­lich.

Uschi Zietsch
FYRGAR – VOLK DES FEUERS
Fan­ta­sy-Roman
Taschen­buch – 448 Sei­ten
Novem­ber 2010
EUR 14,00
ISBN: 9783404285495
Bas­tei Lüb­be

Cover­ab­bil­dung Copy­right 2010 Bas­tei Lüb­be

Erschienen bei Fabylon: SUNQUEST 12 – ELIUM

In Uschi Zietschs Faby­lon-Ver­lag ist soeben Band 12 der Sci­ence-Fan­ta­sy-Serie SUNQUEST erschie­nen. Der Roman mit dem Titel ELIUM beschließt die Serie und wur­de ver­fasst von Marc A. Her­ren und Sus­an Schwartz (ali­as Uschi Zietsch).

Die Ver­tei­di­ger von Less schöp­fen Hoff­nung: Es ist ihnen gelun­gen, einen Quin­ter­nen lebend zu fan­gen!
Im Zen­tral­ar­chiv von Burun­dun soll das Geheim­nis der Inva­so­ren end­lich gelüf­tet wer­den.
Die dabei gewon­ne­nen Erkennt­nis­se jedoch sind zutiefst nie­der­schmet­ternd. Wie es aus­sieht, ist Less nicht mehr zu ret­ten. Mög­li­cher­wei­se hat die­ses Schick­sal die Erde, Shani­ja Rans ursprüng­li­che Hei­mat, schon ereilt.
Aller­dings sind bei wei­tem nicht alle Rät­sel gelöst. Die Bedeu­tung des Begriffs »Quin­ter­na« ist nach wie vor rät­sel­haft. Und genau das scheint der Schlüs­sel zur end­gül­ti­gen Ent­hül­lung zu sein…

Da fängt das Schwar­ze Herz an zu schla­gen, und der Gigant ELIUM erwacht…

ELIUM bil­det den end­gül­ti­gen Abschluss der Aben­teu­er um Shani­ja Ran und die Quin­ter­nen. Als Ergän­zung und zur Abrun­dung wird 2011 oder 2012 im Faby­lon Ver­lag noch ein Werk­statt­band mit Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen, Lexi­kon, Kar­ten und Kurz­ge­schich­ten her­aus­ge­ge­ben.

ELIUM
Sus­an Schwartz & Marc A. Her­ren
Sun­Quest, Band 12
Roman – SF & Fan­ta­sy
Bro­schiert, 240 Sei­ten, 12.00 EUR
ISBN: 9783927071322
Faby­lon Juli 2010

Cover ELIUM Copy­right 2010 Faby­lon

Neues PR-Taschenheft: CHANDRIS WELT

Erneut erscheint ein PERRY RHODAN-Pla­ne­ten­ro­man in einer Reinkar­na­ti­on als Taschen­heft. Dies­mal han­delt es sich um CHANDRIS WELT, den PR-Debut­ro­man von Sus­an Schwartz (ali­as Uschi Zietsch), der als Pla­ne­ten­ro­man 375 im Dezem­ber 1992 im Taschen­buch erschien.

Aus dem Inhalt:

Im 35. Jahr­hun­dert alter Zeit­rech­nung: Auf einem fer­nen Pla­ne­ten erwacht ein Ter­ra­ner – er kann sich an nichts erin­nern. Wesen, die wie ter­ra­ni­sche Wöl­fe wir­ken, fin­den ihn und pfle­gen ihn gesund. Die Anen, so nen­nen sich die frem­den Wesen, bezeich­nen ihn als »Nackt­ge­sicht« und geben ihm den Namen Chand­ri.
Chand­ri will mehr über sich und sei­ne Her­kunft wis­sen. Wer ist er? Ist er viel­leicht mit jenem Per­ry Rho­dan iden­tisch, den Wesen von außer­halb des Pla­ne­ten mit »Groß­ad­mi­nis­tra­tor« anspre­chen?
Das »Nackt­ge­sicht« macht sich mit sei­nen neu­en Freun­den auf einen Weg vol­ler Gefah­ren. Am Ende stößt er auf eine Wahr­heit, die ihn erschüt­tert…

Wie bei den Taschen­heft-Aus­ga­ben üblich, wur­de der Roman behut­sam über­ar­bei­tet und auf gemä­ßig­te neue Recht­schrei­bung umge­stellt. Ab dem 23. Juli 2010 wird CHANDRIS WELT als sieb­ter Pla­ne­ten­ro­man in neu­em For­mat im Han­del zu kau­fen sein.

Cover CHANDRIS WELT Copy­right 2010 VPM

Susan Schwartz signiert in Leipzig

ELFENZEIT 1

Sus­an Schwartz – ELFEN­ZEIT-Signier­stun­de auf der Buch­mes­se Leip­zig am PERRY RHO­DAN-Stand.

Am 19. und 20. März 2010 hält die Autorin Sus­an Schwartz Signier­stun­den auf der Leip­zi­ger Buch­mes­se ab. Hin­ter dem Pseud­onym ver­birgt sich die Erfolgs­au­torin Uschi Zietsch, eine All­roun­de­rin, die im Lau­fe der Jahr­zehn­te in den ver­schie­dens­ten Gen­res ver­öf­fent­licht hat. Nach wie vor hat sie aber ein Fai­ble für die Phan­tas­tik, des­we­gen die Ver­öf­fent­li­chung der Serie ELFENZEIT.

In Hal­le 2.0 (G 312) gibt sie frei­tags am PERRY RHO­DAN-Stand von 13:00 bis 14:00 Uhr und am Sams­tag von 10:00 bis 11:00 Uhr Auto­gram­me und steht allen Inter­es­sier­ten zur Ver­fü­gung, die mit ihr über die Serie plau­dern wol­len.

Infor­ma­tio­nen zu ELFENZEIT und den bis­her erschie­ne­nen Roma­nen fin­det man zum Bei­spiel auf literra.info oder auf der Web­sei­te zur Serie.

Bild: Cover ELFENZEIT 1

Erschienen: SUNQUEST 9 – DAS STERNENPORTAL

Das Sternenportal

Im Faby­lon-Ver­lag erscheint die SF-Rei­he SUNQUEST, in der auch PERRY RHODAN-Autoren mit­schrei­ben, unter der Ädi­ge von Sus­an Schwartz ali­as Uschi Zietsch. Soeben kam mit DAS STERNENPORTAL vom hoch­ge­lob­ten PR-Neu­ling Marc A. Her­ren und Vere­na Them­sen Band neun der Serie her­aus, damit der drit­te Band des QUIN­TER­NA-Zyklus.

Das ein­zig­ar­ti­ge Wesen Nur-Eins, Dol­met­scher der Quin­ter­nen, sieht sich einer unlös­ba­ren Auf­ga­be gegen­über: Wie soll eine Ver­stän­di­gung mit den selt­sa­men, so ganz anders­ar­ti­gen Indi­vi­du­en statt­fin­den, die sich Men­schen nen­nen? Noch wäh­rend Nur-Eins mit sich hadert, mel­det sich die mys­te­riö­se fer­ne Gedan­ken­stim­me und bringt alles ins Schwan­ken…
Wäh­rend Shani­ja Ran ver­sucht, nach ELIUM vor­zu­drin­gen, und die Exil-Köni­gin Sei­ya sich mit dem rach­süch­ti­gen Sek­ten­füh­rer Aliandur aus­ein­an­der­set­zen muss, macht As’­ma­la eine ver­stö­ren­de Ent­de­ckung: Der anony­me Eig­ner von ELIUM ver­folgt einen Plan von unge­heu­rer Trag­wei­te, und im Zen­trum des­sen steht das Ster­nen­por­tal…

Aktu­ell zu Band neun erschien bei Liter­ra eine SUN­QUEST-Kurz­ge­schich­te von Alex­an­der Noff­tz mit dem Titel ABSCHIED, in der die Vor­ge­schich­te einer Füh­rungs­per­sön­lich­keit ELIUMS erzählt wird.

DAS STERNENPORTAL
Marc A. Her­ren & Vere­na Them­sen
Faby­lon
Roman – Sun­Quest, Band 9, SF & Fan­ta­sy
Bro­schiert, 240 Sei­ten – 12.00 EUR
ISBN: 9783927071292
Novem­ber 2009

wei­ter­le­sen →