Abgesetzt: SPACE FORCE, BATWOMAN und LEGENDS OF TOMORROW

Abgesetzt: SPACE FORCE, BATWOMAN und LEGENDS OF TOMORROW

Kürz­lich kamen diver­se Mel­dun­gen zu abge­setz­ten Seri­en rein. Als ers­tes hat Net­flix ent­schie­den, trotz des Cliff­han­gers am Ende der zwei­ten Staf­fel kei­ne wei­te­re Sea­son der Astro­nau­ten-Come­dy SPACE FORCE zu pro­du­zie­ren, was ich per­sön­lich äußerst bedau­er­lich fin­de, denn ich fand die wirk­lich wit­zig und kurz­wei­lig. Mög­li­cher­wei­se war die Art von Humor in sei­ner Mischung aus bra­chi­al und hin­ter­grün­dig für Tei­le der Ziel­grup­pe zu überfordernd.

Bei The CW lau­fen hor­den­wei­se Seri­en aus dem Umfeld von DC Comics im soge­nann­ten Arro­w­ver­se, denn der grü­ne Bogen­schüt­ze war der ers­te, der eine Show spen­diert bekom­men hat­te. Nach­dem bereits SUPERGIRL abge­setzt wur­de, hat man jetzt auch BATWOMAN und LEGENDS OF TOMORROW gecan­celt. Bei bei­den wun­dert mich das nicht. Die Plots und Dreh­bü­cher zu BATWOMAN waren ein­fach schlecht, eben­so die Ant­ago­nis­ten und erst recht Inze­nie­rung und Pacing, und das obwohl man aus dem The­ma eine Men­ge hät­te machen kön­nen. Nicht hilf­reich war ver­mut­lich auch das uner­war­te­te Aus­schei­den der der ers­ten Dar­stel­le­rin der Haupt­fi­gur, das muss­ten die Autor°innen dann auch noch in die ohne­hin völ­lig ver­quas­ten Hand­lung integrieren.
LEGENDS OF TOMORROW war anfangs ernst gemeint, hat­te sich dann aller­dings mehr und mehr zu einer Super­hel­den-Come­dy ent­wi­ckelt, nach­dem die Macher gemerkt hat­ten, dass man das mit dem zeit­rei­sen­den Team nun wirk­lich nicht ernst neh­men kann. Das Kon­zept war auch eine Zeit lang ganz wit­zig, zeig­te aber inzwi­schen erheb­li­che Ermü­dungs­er­schei­nun­gen. Aller­dings lei­den THE FLASH (das war eine Zeit lang eine mei­ner Lieb­lings­se­ri­en) und SUPERMAN & LOIS unter einem ähn­li­chen Pro­blem: Die Dreh­bü­cher wer­den immer ein­falls­lo­ser. Man kann den Ein­druck bekom­men, dass das Ende der Arro­w­ver­se-Seri­en in Sicht sein könn­te, die uns seit immer­hin zehn Jah­ren begleiten.

LEGENDS OF TOMORROW brach­te es auf immer­hin sie­ben Staf­feln, bei Bat­wo­man waren es drei.

Pro­mo­pos­ter SPACE FORCE Copy­right Net­flix, Pro­mo­pos­ter LEGENDS OF TOMORROW & BATWOMAN Copy­right The CW

Neuer Trailer: SPACE FORCE

Neuer Trailer: SPACE FORCE

Je mehr ich von Net­fli­xens neu­er Come­dy-Serie SPACE FORCE sehe, des­to mehr freue ich mich darauf.

Eine detail­lier­te Beschrei­bung hat­te ich bereits an ande­rer Stel­le gelie­fert, des­we­gen spa­re ich mir die hier. Kurz­fas­sung: Man macht sich über Trumpens neue Abtei­lung der Streit­kräf­te mit dem glei­chen Namen lustig.

SPACE FORCE star­tet am 29. Mai auf dem Streamingdienst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: SPACE FORCE

Trailer: SPACE FORCE

Nach­dem der GröPraZ (größ­te Prä­si­dent aller Zei­ten, gemeint ist die­ser oran­ge­far­be­ne POTUS, ihr wisst schon …) über eine SPACE FORCE fan­ta­sier­te (die dann auch tat­säch­lich 2019 gegrün­det wur­de), dau­er­te es nicht lan­ge, bis jemand androh­te, das in eine Come­dy umzu­set­zen und Net­flix hat es (natür­lich) produziert.

Showrun­ner sind Greg Dani­els und Ste­ve Carell (THE OFFICE) und die hat­ten sicht­lich Spaß an dem The­ma, wenn man sich den Vor­gu­cker so ansieht. Die Haupt­rol­le des lei­der etwas glück­lo­sen Vier­ster­ne-Gene­rals Mark R. Naird spielt Carell. In wei­te­ren Rol­len: John Mal­ko­vich, Dia­na Sil­vers, Taw­ny New­so­me, Ben Schwartz, Owen Dani­els, Jim­my O. Yang, Noah Emme­rich, Alex Spar­row und Don Lake.

Das sieht nach einem gro­ßen Spaß aus, SPACE FORCE star­tet am 29. Mai 2020 bei Netflix.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

SPACE FORCE: Comedyserie nach Trump

SPACE FORCE: Comedyserie nach Trump

Eine von Prä­si­dent Trumps Hal­lu­zi­na­tio­nen war es bekann­ter­ma­ßen, eine wei­te­re Abtei­lung der US-Armee zu schaf­fen, die im Welt­all kämp­fen soll, die soge­nann­te Space Force.

Ste­ve Carell und Greg Dani­els, bekannt durch die US-Ver­si­on von THE OFFICE, haben sich zusam­men getan, um für Net­flix dar­aus eine Come­dy zu machen. Die dreht sich um ein zusam­men­ge­wür­fel­tes Team armer Jacken, die die­se Space For­ce rea­li­sie­ren sollen.

Ein Start­t­da­tum gibt es noch nicht, aber laut Net­fli­xens Tea­ser soll es »bald« sein.

https://www.youtube.com/watch?v=5QgJR4pAPlE