Final Trailer: THE PREDATOR

Final Trailer: THE PREDATOR

Nach­dem die bis­he­ri­gen Trai­ler zum neu­en PREDATOR-Film von Sha­ne Black ein wenig zahm aus­sa­hen, hat 20th Cen­tu­ry Fox noch­mal einen letz­ten Vor­gu­cker raus­ge­hau­en, der damit auf­räumt.

Es spie­len u.a. Boyd Hol­brookTre­van­te Rho­desJacob Trem­blayKee­gan-Micha­el KeyOli­via Munn und Yvon­ne Stra­hov­ski.

Deut­scher Kino­start ist am 13. Sep­tem­ber 2018. Der Trai­ler ist mög­li­cher­wei­se für Per­so­nen irgend­ei­nes Alters nicht geegnet …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neuer Trailer: THE PREDATOR

Neuer Trailer: THE PREDATOR

Es gibt mal wie­der einen neu­en Trai­ler zum Reboo­t/­Re­star­t/­Re-Ima­gi­nin­g/­Re-Irgend­was von THE PREDATOR, dies­mal führt Sha­ne Black Regie (der hat­te damals bei dem Schwar­zen­eg­ger-Film mit­ge­spielt), Black schrieb auch zusam­men mit Fred Dek­ker (STAR TREK: ENTERPRISE) das Dreh­buch, es »schau­spie­lern« unter ande­rem: Yvon­ne Stra­hov­skiOli­via MunnJacob Trem­blayLoch­lyn Mun­roTho­mas Jane und Edward James Olmos.

From the outer reaches of space to the small-town streets of sub­ur­bia, the hunt comes home in Sha­ne Black’s explo­si­ve reinven­ti­on of the Pre­d­a­tor series. Now, the universe’s most let­hal hun­ters are stron­ger, smar­ter and dead­lier than ever befo­re, having gene­ti­cal­ly upgraded them­sel­ves with DNA from other spe­ci­es. When a young boy acci­dent­al­ly trig­gers their return to Earth, only a rag­tag crew of ex-sol­di­ers and a dis­grunt­led sci­ence tea­cher can pre­vent the end of the human race.

Ich bin sicher, dass wir einen anspruchs­vol­len und tief­sin­ni­gen Autoren­film zu sehen bekom­men wer­den … :)

Deut­scher Kino­start ist am 13. Sep­tem­ber 2018.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: THE PREDATOR

Trailer: THE PREDATOR

Noch ein Fran­chise, das in den 1980ern mit Arnie Schwar­zen­eg­ger begann: PREDATOR. Wie schon län­ger bekannt, reboo­tet Regis­seur Sha­ne Black (IRON MAN 3) die­ses Fran­chise. Es spie­len unter ande­rem Yvon­ne Stra­hov­ski (CHUCK), Boyd Hol­brook (Logan), Oli­via Munn (X-Men: Apo­ca­lyp­se), Tre­van­te Rho­des (Moon­light), Kee­gan-Micha­el Key (Kea­nu), Ster­ling K. Brown (The Peop­le v. OJ Simp­son), Jacob Trem­blay (Room) und Edward James Olmos (NEW BSG).

Black hat­te übri­gens im Ori­gi­nal PREDATOR mit­ge­spielt.

Deut­scher Kino­start ist am 13. sep­tem­ber 2018, einen Tag vor dem US-Start.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Kleines Update zum DOC SAVAGE-Film

Kleines Update zum DOC SAVAGE-Film

DOC SAVAGE ali­as Clark Sava­ge Jr. oder auch »der Mann aus Bron­ze«, ist eine Art Über­held (ich ver­mei­de das Wort »Super­held«) aus Pulp-Maga­zi­nen der 1930er und 1940er Jah­re.  Stan Lee nennt ihn als eines der gro­ßen Vor­bil­der für Super­hel­den. Sava­ge ver­füg­te nicht über Super­fä­hig­kei­ten, aber einen bril­li­an­ten Intel­lekt, den Kör­per eines Ath­le­ten und ein foto­gra­fi­sches Gedächt­nis.

Es gab zwar immer wie­der neue Aben­teu­er in Form von Roma­nen und Comics, doch nach einem übel geflopp­ten Film aus dem Jahr 1975 mit Ron Ely (TARZAN) in der Haupt­rol­le ver­lie­fen alle Ver­su­che, den Stoff ins Kino oder auf den Fern­se­her zu bekom­men, im San­de.

Das letz­te Lebens­zei­chen einer schon län­ger geplan­ten Kino­fas­sung stammt aus dem Jahr 2016, als es hieß, Dway­ne »The Rock« John­son sol­le die Titel­rol­le über­neh­men, vor­her war Chris Hems­worth (THOR) im Gespräch. seit­dem wur­de es wie­der still um das Pro­jekt, bei dem Sha­ne Black (IRON MAN 3) Regie füh­ren soll, und das die Sony Stu­di­os pro­du­zie­ren wol­len.

John­son äußer­te sich jetzt in einem Inter­view gegen­über Col­li­der zu dem The­ma und sag­te, dass das Pro­jekt nach wie vor ver­folgt wer­den wür­de und er sich auch bereits mehr­fach mit dem Regis­seur des­we­gen getrof­fen habe. Er und Black wür­den das Pro­jekt gern umset­zen, aber es gäbe gewis­se Pro­ble­me. Die sei­en aller­dings nicht krea­ti­ver son­dern finan­zi­el­ler Natur, zudem ist die Rech­tela­ge bei dem alten Stoff wohl nicht ganz klar.

Die gute Nach­richt ist also, dass der Plan einen DOC SAVA­GE-Film zu machen nicht auf­ge­ge­ben wur­de. Die schlech­te ist aller­dings, dass man mei­ner Ansicht nach nicht zu schnell damit rech­nen soll­te. Unter ande­rem eben auch des­we­gen, weil Black und John­son diver­se ande­re Pro­jek­te vor der Hel­den­brust haben.

Bild Dway­ne John­son 2014 von Eva Rinal­di, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Neues zur DOC SAVAGE-Verfilmung

Neues zur DOC SAVAGE-Verfilmung

Cover Doc Savage OmnibusBereits im Jahr 2009 hat­te ich berich­tet, dass Rober­to Orci und Alex Kurtz­man einen Film um Les­ter Dents klas­si­schen Pulp-Hel­den DOC SAVAGE pro­du­zie­ren wür­den. Das Dreh­buch ver­fass­te Sha­ne Black (Dreh­buch zu IRON MAN 3), der auch Regie füh­ren soll­te. Und dann hör­te man lan­ge nichts mehr vom Pro­jekt. Das läuft aber tat­säch­lich immer noch.

Kürz­lich wur­de bekannt, dass Dway­ne »The Rock« John­son die Titel­rol­le über­nimmt. Und Sha­ne Black bekräf­ti­ge in einem Inter­view noch­mals, dass die Hand­lung des Films nicht in die Jetzt­zeit ver­legt wird, son­dern ganz klas­sisch wie in den Büchern in den 1930ern spie­len soll. Kri­ti­ker waren offen­bar der Ansicht, dass die­se Zeit­pe­ri­ode beim Publi­kum nicht gut ankommt, so dass Black sich dazu äußern muss­te. Haben die­se »Kri­ti­ker« alle kei­nen India­na Jones gese­hen? Wann genau gedreht wird, ist aller­dings noch offen, denn John­son hat zwar zuge­sagt, im Moment aller­dings noch Ter­min­pro­ble­me wegen FAST & FURIOUS 8 und der JUMAN­JI-Neu­auf­la­ge.

Clark »Doc« Sava­ge Jr., ist der Held einer Aben­teu­er-Pulp-Roman­se­rie, die erst­mals 1933 unter dem Titel The Man of Bron­ze erschien. Doc Sava­ge ist ein Uni­ver­sal­ge­nie, näm­lich Arzt, Wis­sen­schaft­ler, Aben­teu­rer, Erfin­der, For­scher und Musi­ker, mit den deduk­ti­ven Fähig­kei­ten eines Sher­lock Hol­mes und den kör­per­li­chen Kräf­ten von Tar­zan. Nach der Ver­öf­fent­li­chung in Heft­form erschie­nen sei­ne Aben­teu­er spä­ter auch noch als Bücher. In Deutsch­land erschie­nen sei­ne Aben­teu­er ab 1966 zuerst im Rah­men der Uto­pia Zukunfts­ro­ma­ne und ab 1972 bei Pabel.

Im Jahr 1975 gab es bereits eine Ver­fil­mung mit Ron Ely in der Titel­rol­le.

Cover­ab­bil­dung Copy­right Dyna­mi­te Enter­tain­ment

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Japanischer Trailer: IRON MAN 3

Es gab wohl schon einen inter­na­tio­na­len Vor­gu­cker, aber der ist irgend­wie an mir vor­über gegan­gen. Jetzt gibt es einen japa­ni­schen Trai­ler zum drit­ten IRON MAN-Film, in dem ande­re Sze­nen zu sehen sind, als im inter­na­tio­na­len Clip. Dies­mal geht es Tony Stark offen­bar so rich­tig an den Kra­gen, wäh­rend um ihn her­um sein Lebens­werk zer­stört wird und die Men­schen, die ihm etwas bedeu­ten, in Gefahr gera­ten, muss er sich der Fra­ge stel­len: macht der Mann den Anzug – oder macht der Anzug den Mann?

Es spie­len Robert Dow­ney Jr., Gwy­neth Palt­row, Don Chead­le, Guy Pear­ce, Rebec­ca Hall, Ste­pha­nie Szostak, James Badge Dale, Jon Fav­reau und Ben Kings­ley. Regie führt Sha­ne Black.

Deut­scher Kino­start soll am 1. Mai 2013 sein.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.