DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 658

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 658

Bedingt durch mei­nen Urlaub gibt es Erik Schrei­bers Phan­tas­ti­schen Bücher­brief für den Juli mit ein wenig Ver­spä­tung, in der e-Post war der bereits Anfang August.

Auch die­se Aus­ga­be ist wie gewohnt voll mit Bespre­chun­gen zu den The­men deut­sche und inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik, Jugend­li­te­ra­tur, Kri­mi & Thril­ler, Comics, DVD und Maga­zin.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 658 liegt wie immer als PDF-Datei vor und kann hier kos­ten­los her­un­ter gela­den wer­den.

Bücher­brief 658 Juli 2018 (PDF, ca. 1MB)

Der PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 634

Der PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 634

Cover Bücherbrief 634Am Frei­tag ist die Aus­ga­be 634 des PHANTASTISCHEN BÜCHER­BRIEFs von Erik Schrei­ber ein­ge­tru­delt. Auch die­se Aus­ga­be ent­hält Bespre­chun­gen von Publi­ka­tio­nen aus dem Bereich SF, Fan­ta­sy, Phan­tas­tik und Krimi/Thriller.

Dies­mal unter ande­rem mit Jo Waltons IN EINER ANDEREN WELT (deut­sche Phan­tas­tik), Marc Hama­chers Fun­tas­tik (Kurz­ge­schich­ten), Cathe­ri­en She­pherds Krä­hen­mut­ter (Kri­mi & Thril­ler), BLÄTTER FÜR VOLKSLITERATUR (Fan­zines & Maga­zi­ne), Micha­el Bükers ICH WAR NOCH NIEMALS AUF SATURN (Sach­bü­cher), SHERLOCK HOLMES 25 –  DER ANGESTELLTE DES BÖRSENMAKLERS (Hör­spie­le) und die HARLEY QUINN ANTHOLOGIE (Comics).

Der Bücher­brief liegt im PDF-For­mat vor und kann wie immer hier her­un­ter gela­den wer­den.

Bücher­brief 634 August 2016 (PDF, ca. 2,5 MB)

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 629

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 629

Cover Buecherbrief 629Erschie­nen ist Erik Schrei­bers PHANTASTISCHER BÜCHERBRIEF mit der Num­mer 629 für den Monat März 2016. Wie immer vol­ler Bespre­chun­gen phan­tas­ti­scher Medi­en, dies­mal in den Kate­go­ri­en deut­sche und inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik, Jugend­li­te­ra­tur, Kri­mi & Thril­ler sowie Comic.

Bespro­chen wer­den unter ande­rem Tho­mas Thie­mey­ers BABYLON, Chris­toph Har­de­buschs FEUERSTIMMEN, James A. Sul­li­vans CHRYSAOR, zwei SHANN­A­RA-Roma­ne von Ter­ry Brooks (pas­send zur Fern­seh­se­rie), Har­ry Har­ri­sons Klas­si­ker SOYLENT GREEN, Geor­ge R. R. Mar­tins DER WINTER NAHT oder auch Alex­an­der Freeds BATTLEFRONT: TWILIGHT-KOMPANIE.

Der Bücher­brief liegt als PDF vor und kann hier kos­ten­los her­un­ter gela­den wer­den.

Bücher­brief 629 März 2016 (PDF, ca. 6 MB)

Der Phantastische Bücherbrief 608 – Juni 2014

Der Phantastische Bücherbrief 608 – Juni 2014

Cover Bücherbrief 608Der neue Monat ist noch nicht ange­bro­chen, der neue Bücher­brief aus der Feder Erik Schrei­bers ist trotz­dem bereits da. Die­se Aus­ga­be bringt eine gro­ße Neue­rung: ab sofort ist der Bücher­brief auch als eBook ver­füg­bar und kann über grö­ße­re Shops bezo­gen wer­den, um ihn auf dem eRe­ader oder dem Tablet lesen zu kön­nen. Auch in eBook-Form bleibt der Bücher­brief wei­ter­hin kos­ten­los.

Als ers­tes fin­det man in der Aus­ga­be 608 einen Nach­ruf auf die Autorwn Jay Lake und Dani­el Keyes. Im Fol­gen­den dann wie immer zahl­lo­se Bespre­chun­gen deut­scher und inter­na­tio­na­ler Phan­tas­tik, sowie Kri­mis und Thril­ler.

Unter ande­rem mit TOD EINES CYBORGS von Achim Meh­nert, Peter Hamil­tons DER UNSICHTBARE KILLER, Dimitry Gluk­hovs­kys FUTU.RE und einer Betrach­tung zum ers­ten Band der PERRY RODAN-Able­ger­se­rie STARDUST. In der Abtei­lung Fan­zines befasst Erik sich mit meh­re­ren Aus­ga­ben von SAGENHAFTE ZEITEN.

Der Bücher­brief liegt hier wie immer als PDF zum Down­load vor.

Bücher­brief 608 Juni 2014 (PDF, ca. 4 MB)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Phantastische Bücherbrief 607

Der Phantastische Bücherbrief 607

Cover Buecherbrief 607Wie immer am Monats­an­fang tru­del­te eine neu­er Bücher­brief ein. Erik Schrei­ber setzt sich auch dies­mal mit Wer­ken aus dem Bereich Phan­tas­tik aus­ein­an­der, auf die er im ver­gan­ge­nen Monat gesto­ßen ist. Der vor­lie­gen­de Bücher­brief 607 dreht sich um den Mai 2014. Neben den zahl­lo­sen rezen­sio­nen fin­det man dies­mal auch zwei Nach­ru­fe auf Mary Ste­wart, Micha­el Szameit und HR (Hans­rue­di) Giger.

Im Bereich deut­sche Phan­tas­tik befasst sich der Bücher­brief die­mal unter ande­rem mit Alfred Wal­lons DARK WORLDS (Ver­lag Tors­ten Low), David Falks DER LETZTE KRIEGER (Piper) und Vanes­sa Bus­ses ANGRIFF AUS DEM NICHTS (Blitz Ver­lag). Bei der inter­na­tio­na­len Phan­tas­tik liest man über Ben Aaro­ni­vitchs DER BÖSE ORT, Scott Lynchs drit­ten Teil der Locke-Lamo­ra-Aben­teu­er mit dem Titel DIE REPUBLIK DER DIEBE und Ale­xey Pahovs SCHATTEN.

Wei­ter­hin wer­den bespro­chen Jugend­li­te­ra­tur, Kri­mis, Hör­bü­cher & Hör­spie­le, Maga­zi­ne & Fan­zines, Comics und dies­mal sogar ein Spiel, näm­lich NORDERWIND von Klaus Teu­ber, erschie­nen bei Kos­mos.

Der Phan­tas­ti­sche Bücher­brief 607 liegt als PDF vor und kann hier her­un­ter­ge­la­den wer­den:

Bücher­brief 607 Mai 2014 (PDF, ca. 1 MB)

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 602

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 602

Cover Bücherbrief 602Bereits am 4. Janu­ar erschien die Aus­ga­be 602 (Dezem­ber 2013) von Erik Schrei­bers PHANTASTISCHEM BÜCHERBRIEF, hier lei­der auf­grund von Urlaub und ande­ren Unwäg­bar­kei­ten ein paar Tage spä­ter.

Den Auf­takt bil­det ein Nach­ruf auf den eng­li­schen Schrift­stel­ler und Pri­vat­ge­lehr­ten Colin Wil­son.

Wei­ter­hin befasst sich Erik wie immer mit natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Phan­tas­tik, sie es in Buch­form, oder auch als Hör­buch, sekun­där­li­te­ra­ri­sches Maga­zin oder Comic ver­klei­det daher kommt.

Unter ande­rem geht es bei den Büchern um FLUCH DER DUNKELHEIT von T. S. Orgel, Dana S. Elliotts DIE MAGISCHE SCHRIFTROLLE oder John Scal­zis DIE LETZTE EINHEIT. Bei den Hör­spie­len geht es unter ande­rem um DORIAN HUNTER, SHERLOCK HOLMES und MARK BRANDIS.

Den Bücher­brief kann man wie immer hier als PDF-Datei her­un­ter laden. Die Grö­ße beträgt ca. 1.8 MB.

Bücher­brief 602 Dezem­ber 2013

 

 

Der PHANTASCHE BÜCHERBRIEF 592

Neu­er Monat, neu­er PHANTASTISCHER BÜCHERBRIEF. Auch zum Anfang April stellt Erik Schrei­ber wie immer einen neu­en Bücher­brief mit reich­lich Rezen­sio­nen zur Ver­fü­gung. Anläss­lich des just beim Atlan­tis-Ver­lag erschie­nen 50. Ban­des VINCE wid­met sich der Bücher­brief dies­mal inten­siv der SF-Roman­rei­he RETTUNGSKREUZER IKARUS.

Ansons­ten gibt es wie immer jede Men­ge Bespre­chun­gen, im Bereich deut­sche Phan­tas­tik bei­spiels­wei­se Chris­toph Mar­zis PIPER  UND DAS GEHEIMNIS DER LETZTEN UHR, Gabi Neu­may­ers UNDERCOVER CITY oder Bernd Per­plies´ IM SCHATTEN DES MONDKAISERS. In Sachen inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik geht es unter ande­rem um Rachel Cohns BETA, COCKTAIL FÜR EINEN VAMPIR von Char­lai­ne Har­ris oder das Fischer-Jugend­buch ENTFÜHRT IN DER DÄMMERUNG von C. C. Hun­ter.

Auch STAR WARS hat sei­nen Platz, Erik rezen­siert die bei­den Roma­ne KÄMPFER DER REPUBLIK und VERNICHTUNG.

Den Bücher­brief kann man kos­ten­los als PDF-Datei her­un­ter laden, er hat eine Grö­ße von 232 kB.

Bücher­brief 592 März 2013

Creative Commons License

Cover VINCE Copy­right Atlan­tis-Ver­lag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Phantastischer Bücherbrief 582

Wie­der ein­mal stellt Erik Schrei­ber einen neu­en Bücher­brief zur Ver­fü­gung. Die Aus­ga­be 582 ent­hält einen Nach­ruf auf den kürz­lich ver­stor­be­nen Autor Mau­rice Sendak, Ver­fas­ser von WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN.

Dane­ben fin­det man auf 44 Sei­ten wie­der ein­mal Rezen­sio­nen über Rezen­sio­nen, dies­mal aus den Berei­chen deut­sche Phan­tas­tik, inter­na­tio­na­le Phan­tas­tik, Heft­ro­ma­ne, Hör­spie­le & Hör­bü­cher, sowie Maga­zi­ne und Fan­zines. Eriks Lesepen­sum ist nach wie vor beacht­lich.

Den Bücher­brief 582 kann man ein Stück wei­ter unten her­un­ter laden, es han­delt sich um eine PDF-Datei

Phan­tas­ti­scher Bücher­brief 582 – Mai 2012 (PDF, ca. 650 kB)

Ausgabe 574: Bücherbrief spezial

Kaum war die letz­te Aus­gabe von Erik Schrei­bers »Phan­tas­ti­schem Bü­cher­brief« on­line, gibt es be­reits ei­nen neu­en. In die­ser »Son­der­aus­gabe« dreht sich al­les um die ame­ri­ka­ni­sche Au­to­rin Su­san Beth Pfef­fer. Erik hat sie aus­führ­lich in­ter­viewt und zu­dem eine Re­zen­sion ih­res Ro­mans DIE VER­LO­RE­NEN VON NEW YORK (THE DEAD AND THE GONE) ver­fasst.

Klap­pen­text von DIE VERLORENEN VON NEW YORK:

Ob es jemals wie­der so wird wie frü­her? Täg­lich stellt sich Alex die­se Fra­ge. Denn seit der Mond aus sei­ner Umlauf­bahn ver­scho­ben wur­de, geht es im New Yor­ker All­tag ums nack­te Über­le­ben. In den Fens­tern der Hoch­häu­ser brennt kein Licht mehr; kaput­te Autos ver­stop­fen die Kreu­zun­gen; Plün­de­rer zie­hen durch die Stra­ßen auf der Suche nach den letz­ten Lebens­mit­teln. New York ist eine Insel der Armen gewor­den – wer konn­te, hat die Stadt längst ver­las­sen. Ver­zwei­felt küm­mert sich Alex um sei­ne Schwes­tern Bria­na und Julie. Doch eine Fra­ge wagt er nicht zu stel­len: Was, wenn ihre Eltern nicht nur ver­misst sind, son­dern Schlim­me­res pas­siert ist?

Alles über Roman und Autorin erfährt man im Bücher­brief 574, der als PDF vor­liegt und hier her­un­ter gela­den wer­den kann.

DER VERLORENEN VON NEW YORK
(THE DEAD AND GONE)
Susan Beth Pfef­fer
deutsch von Annet­te von der Wep­pen
Hard­co­ver, SF, Dys­to­pie
April 2011
352 Sei­ten, 16,90 Euro
Vom Her­stel­ler emp­foh­le­nes Alter: 14 – 17 Jah­re
ISBN-10: 355158219X
ISBN-13: 978–3551582195
Carl­sen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Cover Copy­right 2011 Carl­sen