Wild West Online

Galerie: WILD WEST ONLINE Alpha 1

How­dy, Gringos!

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de fand die ers­te Alpha zum MMO WILD WEST ONLINE statt. Und da ich mich für die Alpha ange­mel­det hat­te, konn­te ich mittesten.

Man muss es in Groß­buch­sta­ben schrei­ben: DAS IST DIE ERSTE ALPHA und zeigt in keins­ter Wei­se das Aus­se­hen des spä­te­ren Spiels. Auch wur­den etli­che Fea­tures, die in Deve­lo­per-Vide­os zu sehen waren, erst­mal deak­ti­viert und waren nicht im Test vor­han­den, da sich die Ent­wick­ler auf ande­re Aspek­te des Spiels kon­zen­trie­ren und die­se tes­ten woll­ten. Das stand auch ein­deu­tig in einem Text, den man beim Laden gezeigt bekam, trotz­dem gab es tat­säch­lich Vollhon­ks, die im offi­zi­el­len Forum dar­über rum­wein­ten, dass Fea­tures aus den Deve­lo­per- und Pres­se­vi­de­os nicht im Spiel waren. Herr lass Hirn regnen.

Hell and damnation, Cowboy! Großartig! Gameplay Video zu WILD WEST ONLINE

Wow. In einem Game­play-Video zei­gen die Ent­wick­ler von WILD WEST ONLINE ihre Game Engi­ne zum ers­ten mal in Akti­on. Und das sieht ein­fach jetzt schon ver­teu­felt gut aus, obwohl sie natür­lich dar­auf hin­wei­sen, dass es sich erst um eine Pre-Alpha-Ver­si­on handelt.

WILD WEST ONLINE soll noch in 2017 gestar­tet wer­den, die Alpha­tests begin­nen Anfang August. Ich wer­de berichten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

WILD WEST ONLINE: Jede Menge neue Informationen auf der offiziellen Webseite

Eigent­lich soll­ten wei­te­re Details zum Wes­tern-MMO WILD WEST ONLINE erst deut­lich spä­ter ver­öf­fent­licht wer­den, aber ver­mut­lich auf­grund der gran­dio­sen Reso­nanz im Web haben sich die Cow­boys von 612 Games offen­bar ent­schlos­sen, vor­zu­zie­hen. Auf der offi­zi­el­len Web­sei­te gibt es neue Bil­der und reich­lich Details zum Game.

Die ver­mut­lich wich­tigs­te Infor­ma­ti­on ist, dass es doch nicht aus­schließ­lich um PvP gehen wird, es sol­len auch NPCs bereits ste­hen, die Mis­sio­nen ver­ge­ben kön­nen. Das hat­te ich mir aller­dings auch schon so gedacht.

Die Ent­wick­ler schreiben:

Wir wer­den WWO mit einer gro­ßen Kar­te laun­chen, die Wild­niss, Sied­ler­camps, ein­sa­me Far­men, klei­ne Sied­lun­gen, gro­ße Städ­te, Bahn­sta­tio­nen, Gang-Ver­ste­cken, und Land­mar­ken. Wei­ter­hin wird es unent­deck­te bizar­re Orte geben, die neu­gie­ri­ge Ent­de­cker suchen werden.

Man kann sowohl einen ganz nor­ma­len Bür­ger spie­len, aber eben auch zum Ban­di­ten wer­den. Dann bekommt man es aller­dings mit den Spie­lern zu tun, die sich für einen Job als Ord­nungs­hü­ter oder Kopf­geld­jä­ger ent­schie­den haben.

Man darf wei­ter­hin sehr gespannt sein, wie genau das Gan­ze in Sachen Spiel­me­cha­ni­ken umge­setzt wer­den wird. Wird man bei­spiels­wei­se den She­riff einer Stadt wäh­len kön­nen? Wie funk­tio­niert der Tod? Per­m­a­de­ath ten­diert ja den »nor­ma­len« Spie­ler zu frus­trie­ren und ist eher was für Hardcore-Zocker.

Wie auch immer: Die bekom­men für die­ses Kon­zept auf jeden Fall Geld von mir, wenn die Kick­star­ter-Kam­pa­gne startet.

Jede Men­ge wei­te­re Details zu die­sem über­aus inter­es­san­ten neu­en MMO seit heu­te auf der offi­zi­el­len Web­sei­te.

Logo und Screen­shots WILD WEST ONLINE Copy­right 612 Games

WILD WEST ONLINE – MMO für Western-Fans

Nicht erst seit WESTWORLD gibt es offen­bar wie­der ein gestei­ger­tes Inter­es­se an Wes­tern. Ein neu­es Mas­si­ve Mul­ti­play­er Online-Game möch­te sich an die­sen Trend hän­gen. Es trägt den Titel WILD WEST ONLINE und ers­te Screen­shots wur­den für eine PC-Ver­si­on von RED DEAD REDEMPTION gehal­ten, bis sich das auf­klär­te. Das ange­kün­dig­te Spiel stammt von einem neu­en Stu­dio namens 612 Games, des­sen Mit­ar­bei­ter vor­her an Titeln wie CRYSIS oder LEAGUE OF LEGEND mit­ge­wirkt haben.

Wie man es sich bei dem The­ma den­ken kann, wird es sich um ein PvP-MMO han­deln. Man kann eine Spe­zia­li­sie­rung (lies: Klas­se) wäh­len, näm­lich Gathe­rer, Pro­s­pec­tor oder Far­mer und die gesam­mel­ten und her­ge­stell­ten Resour­cen kann man dann offen­bar in einem Wirt­schafts­sys­tem verwenden.

Spä­ter in die­sem Monat soll eine Crowd­fun­ding-Kam­pa­gne auf Kick­star­ter begin­nen. Erst ein­mal will man gera­de mal 250000 Dol­lar sam­meln, aller­dings wird es natür­lich wie üblich Stretch­goals geben.

Die Screen­shots sehen auf jeden Fall schon mal groß­ar­tig aus. Ich den­ke, ich wer­de mal Geld in die Kick­star­ter-Kam­pa­gne inves­tie­ren (und das obwohl ich nun wahr­lich kein PvP-Spie­ler bin).

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auch auf der Web­sei­te zu WILD WEST ONLINE (aller­dings erst in knapp 14 Tagen).

Pro­mo­gra­fi­ken WILD WEST ONLINE Copy­right 612 Games

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen