Galerie: WILD WEST ONLINE Alpha 1

Galerie: WILD WEST ONLINE Alpha 1

Howdy, Grin­gos!

Am ver­gan­genen Woch­enende fand die erste Alpha zum MMO WILD WEST ONLINE statt. Und da ich mich für die Alpha angemeldet hat­te, kon­nte ich mittesten.

Man muss es in Großbuch­staben schreiben: DAS IST DIE ERSTE ALPHA und zeigt in kein­ster Weise das Ausse­hen des späteren Spiels. Auch wur­den etliche Fea­tures, die in Devel­op­er-Videos zu sehen waren, erst­mal deak­tiviert und waren nicht im Test vorhan­den, da sich die Entwick­ler auf andere Aspek­te des Spiels konzen­tri­eren und diese testen woll­ten. Das stand auch ein­deutig in einem Text, den man beim Laden gezeigt bekam, trotz­dem gab es tat­säch­lich Voll­honks, die im offiziellen Forum darüber rumwein­ten, dass Fea­tures aus den Devel­op­er- und Pres­se­v­ideos nicht im Spiel waren. Herr lass Hirn reg­nen.

weit­er­lesen →

WILD WEST ONLINE: Jede Menge neue Informationen auf der offiziellen Webseite

WILD WEST ONLINE: Jede Menge neue Informationen auf der offiziellen Webseite

Eigentlich soll­ten weit­ere Details zum West­ern-MMO WILD WEST ONLINE erst deut­lich später veröf­fentlicht wer­den, aber ver­mut­lich auf­grund der grandiosen Res­o­nanz im Web haben sich die Cow­boys von 612 Games offen­bar entschlossen, vorzuziehen. Auf der offiziellen Web­seite gibt es neue Bilder und reich­lich Details zum Game.

Die ver­mut­lich wichtig­ste Infor­ma­tion ist, dass es doch nicht auss­chließlich um PvP gehen wird, es sollen auch NPCs bere­its ste­hen, die Mis­sio­nen vergeben kön­nen. Das hat­te ich mir allerd­ings auch schon so gedacht.

Die Entwick­ler schreiben:

Wir wer­den WWO mit ein­er großen Karte launchen, die Wild­niss, Siedler­camps, ein­same Far­men, kleine Sied­lun­gen, große Städte, Bahn­sta­tio­nen, Gang-Ver­steck­en, und Land­marken. Weit­er­hin wird es unent­deck­te bizarre Orte geben, die neugierige Ent­deck­er suchen wer­den.

Man kann sowohl einen ganz nor­malen Bürg­er spie­len, aber eben auch zum Ban­diten wer­den. Dann bekommt man es allerd­ings mit den Spiel­ern zu tun, die sich für einen Job als Ord­nung­shüter oder Kopfgeld­jäger entsch­ieden haben.

Man darf weit­er­hin sehr ges­pan­nt sein, wie genau das Ganze in Sachen Spielmechaniken umge­set­zt wer­den wird. Wird man beispiel­sweise den Sher­iff ein­er Stadt wählen kön­nen? Wie funk­tion­iert der Tod? Per­madeath tendiert ja den »nor­malen« Spiel­er zu frus­tri­eren und ist eher was für Hard­core-Zock­er.

Wie auch immer: Die bekom­men für dieses Konzept auf jeden Fall Geld von mir, wenn die Kick­starter-Kam­pagne startet.

Jede Menge weit­ere Details zu diesem über­aus inter­es­san­ten neuen MMO seit heute auf der offiziellen Web­seite.

Logo und Screen­shots WILD WEST ONLINE Copy­right 612 Games