Galerie: WILD WEST ONLINE Alpha 1

How­dy, Grin­gos!

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de fand die ers­te Alpha zum MMO WILD WEST ONLINE statt. Und da ich mich für die Alpha ange­mel­det hat­te, konn­te ich mit­tes­ten.

Man muss es in Groß­buch­sta­ben schrei­ben: DAS IST DIE ERSTE ALPHA und zeigt in keins­ter Wei­se das Aus­se­hen des spä­te­ren Spiels. Auch wur­den etli­che Fea­tures, die in Deve­lo­per-Vide­os zu sehen waren, erst­mal deak­ti­viert und waren nicht im Test vor­han­den, da sich die Ent­wick­ler auf ande­re Aspek­te des Spiels kon­zen­trie­ren und die­se tes­ten woll­ten. Das stand auch ein­deu­tig in einem Text, den man beim Laden gezeigt bekam, trotz­dem gab es tat­säch­lich Voll­hon­ks, die im offi­zi­el­len Forum dar­über rum­wein­ten, dass Fea­tures aus den Deve­lo­per- und Pres­se­vi­de­os nicht im Spiel waren. Herr lass Hirn reg­nen.

Am Frei­tag und Sams­tag war das Gan­ze des­we­gen auch noch sehr bug­gy (Sams­tag crash­te der Cli­ent ca. alle zehn Minu­ten), aber die Ent­wick­ler scho­ben nach den Rück­mel­dun­gen über das Wochen­en­de diver­se Patches nach und am Sonn­tag lief das Gan­ze schon erstaun­lich rund.

Die Gra­fik ist jetzt nicht Spit­zen­ni­veau, aber ich fin­de sie sehr anspre­chend (ich konn­te mit mei­ner GTX 970 alles auf Ultra stel­len und hat­te in Full HD zwi­schen 60 und 70 Frames, das schaf­fen ande­re Spie­le nicht mal nach vie­len Jah­ren Ent­wick­lungs­zeit, es gab am Sams­tag einen Ein­bruch auf 20 Frames, aber das war am Sonn­tag nach einem wei­te­ren Patch wie­der weg).

Alles in allem hat­te ich bereits mit die­sem äußerst rudi­men­tä­ren Mini­mal­test eine Men­ge Spaß, mehr Spaß als bei ande­ren Spie­len mit Betas und ich bin sehr auf die nächs­te Run­de gepannt.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.