STAR TREK – mehr SHORT TREKS: Trailer

STAR TREK – mehr SHORT TREKS: Trailer

Es wird auch vor der drit­ten Staf­fel von STAR TREK DISCOVERY wie­der STAR TREK-Kurz­fil­me mit dem Titel SHORT TREKS geben. Auf dem Comic Con am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de gab es zudem einen Trai­ler. Die Kurz­fil­me dre­hen sich aller­dings nicht um die Dis­co­very und ihre Crew, son­dern um die Enter­pri­se mit Spock, Pike und Num­ber One ali­as M. Leigh Hudec (»Just Num­ber One«). Das freut den Fan und ich hof­fe immer noch, dass aus Pike und Co eine Serie wer­den wird.

In den USA ist die ers­te Epi­so­de bereits auf All Access erschie­nen.

Auch zur drit­ten Staf­fel STAR TREK DISCOVERY gibt es Neu­ig­kei­ten, die wer­de ich zusam­men mit dem neu­en Trai­ler ver­brei­ten, wenn der frei­ge­ge­ben wur­de.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

SDCC 2019: STAR TREK SHORT TREKS Trailer

SDCC 2019: STAR TREK SHORT TREKS Trailer

Auch vor der nächs­ten Staf­fel von STAR TREK DISCOVERY wird es wie­der Short Treks geben, das weiß man seit dem San Die­go Comic Con an die­sem Wochen­en­de, da wur­den die ange­kün­digt und es wur­de auch gleich ein Trai­ler gezeigt.

So wie es aus­sieht, geht es aber in den Short Treks gar nicht um die Dis­co­very, son­dern um die USS Enter­pri­se …

Tribbles? Whis­key Tan­go Fox­trot?

Update: Offen­bar ent­fernt CBS All Access alle Trai­ler aus dem Netz, das ist jetzt schon der zwei­te, der ver­schwun­den ist, aktu­ell fin­de ich gera­de kei­nen mehr. Was für Dep­pen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

STAR TREK DISCOVERY: SHORT TREKS doch bei Netflix

STAR TREK DISCOVERY: SHORT TREKS doch bei Netflix

In den ver­gan­ge­nen Mona­ten gab es bei CBS All Access Kurz­fil­me zur Serie STAR TREK DISCOVERY, die die Zeit bis zum Start der zwei­ten Staf­fel ver­kür­zen soll­ten. Im Rest der Welt schau­te man in die Röh­re.

Doch gera­de noch recht­zei­tig fin­den sich die SHORT TREKS nun doch bei Net­flix (obwohl die Ver­ant­wort­li­chen bei CBS via Twit­ter etwas ande­res behaup­tet hat­ten), wenn auch ein wenig ver­steckt:

Man muss nach STAR TREK DISCOVERY suchen, da dann auf »Trai­ler und mehr« kli­cken und nach unten scrol­len. Da ent­deckt man dann die vier Kurz­fil­me RUNAWAY, CALYPSO, THE BRIGHTEST STAR und ESCAPE ARTIST, wobei ins­be­son­de­re die bei­den letz­ten durch­aus sehens­wert sind.

Heu­te abend star­tet die zwei­te Staf­fel STAR TREK DISCOVERY in den USA, mor­gen kön­nen wir uns die Sea­son­pre­mie­re bereits bei Net­flix anse­hen.

Pro­mo­gra­fik ST:DISCO Copy­right CBS

STAR TREK Short Treks RUNAWAY Promo

STAR TREK Short Treks RUNAWAY Promo

Wir hat­ten das The­ma CBS ja heu­te schon mal. Die haben ernst­haft ihre Trai­ler für die STAR TREK DIS­CO­VERY-Shorts mit dem Titel SHORT TREKS via Geo­lo­ca­ti­on dage­gen abge­si­chert, dass man sie außer­halb der USA anse­hen kann. Ich weiß ja nicht, wie­viel Romu­lan Ale die Ver­ant­wort­li­chen bei dem Sen­der so sau­fen, aber zuviel davon geht auf die Gehirn­zel­len.

War­um ich das trotz­dem zei­ge? Weil ich nicht zwin­gend der Ansicht bin, dass man die eigent­li­chen Macher der Serie für die Aus­fäl­le der Mäch­ti­gen beim Sen­der ver­ant­wort­lich machen soll­te.

Hier auf jeden Fall eine Pro­mo, man könn­te es auch Trai­ler nen­nen, für den Short Trek RUNAWAY mit Ensign Syl­via Til­ly ali­as Mary Wise­man.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

STAR TREK DISCOVERY: SHORT TREKS

STAR TREK DISCOVERY: SHORT TREKS

CBS hat SHORT TREKS ange­kün­digt, vier Kurz­fil­me, die auf die nächs­te Staf­fel STAR TREK DISCOVERY vor­be­rei­ten sol­len. Jede die­ser Epi­so­den soll ca. zehn bis 15 Minu­ten Lauf­zeit haben und Cha­rak­te­re der Show inten­si­ver vor­stel­len. Im Mit­tel­punkt der SHORT TREKS ste­hen Til­ly (Mary Wise­man), Saru (Doug Jones), Har­ry Mudd (Rainn Wil­son) und der neue Cha­rak­ter Craft (Aldis Hodge, LEVERAGE).

RUNAWAY (4. Okto­ber 2018)

An Bord der U.S.S. Dis­co­very ent­deckt Ensign Til­ly einen uner­war­te­ten Besu­cher, der Hil­fe benö­tigt. Doch das unglei­che Paar hat mehr gemein­sam, als es auf den ers­ten Blick scheint.

Geschrie­ben von: Jen­ny Lumet und Alex Kurtz­man. Regie: Maja Vrvi­lo.

CALYPSO (8. Novem­ber 2018)

Als er in einer unbe­kann­ten Kran­ken­sta­ti­on auf­wacht, muss Craft fest­stel­len, dass er sich an Bord eines ver­las­se­nen Schif­fes befin­det. Sein ein­zi­ger Gefähr­te und die Hoff­nung aufs Über­le­ben ist eine KI.

Geschrie­ben von: Sean Coch­ran und Micha­el Cha­bon, Regie: Olatun­de Osunsan­mi.

THE BRIGHTEST STAR (6. Dezem­ber 2018)

Bevor er der ers­te Kel­pi­en war, der der Ster­nen­flot­te bei­getre­ten ist, leb­te Saru mit Vater und Schwes­ter ein ein­fa­ches Leben auf sei­nem Hei­mat­pla­ne­ten Kami­nar. Doch der jun­ge Saru ver­fügt über eine Erfin­dungs­ga­be und eine Neu­gier, die bei sei­nem Volk nicht üblich sind – und er seht sich danach her­aus­zu­fin­den, was sich jen­seits sei­nes Dor­fes befin­det. Das führt ihn auf einen uner­war­te­ten Weg.

Geschrie­ben von Bo Yeon Kim & Eri­ka Lip­poldt. Regie: Dou­glas Aar­ni­o­koski.

THE ESCAPE ARTIST (3. Janu­ar 2019)

Har­ry Mudd ist wie­der bei sei­nen alten Geschäf­ten Betrug und Dieb­stahl, als er sich plötz­lich in einer gefähr­li­chen Situa­ti­on an Bord eines feind­li­chen Schif­fes befin­det – gera­de recht­zei­tig, um sei­ne neu­es­te Betrü­ge­rei aus­zu­pro­bie­ren.

Ob wir das in Deutsch­land zu sehen bekom­men wer­den ist noch unklar, aber ich wür­de mal auf Net­flix tip­pen.

Update: Teaser.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Geschrie­ben von: Micha­el McMa­han. Regie: Rainn Wil­son.