TITANS-Fernsehserie: Mehrere Robins?

TITANS-Fernsehserie: Mehrere Robins?

Jeder und sein Hund will heutzutage einen Streamingdienst aufmachen, angesichts des Erfolgs von Amazon Video und insbesonder Netflix wohl auch kein Wunder, schließlich möchte man die Profite nicht den Konkurrenzen überlassen.

Einer der Top Acts auf dem kommen Streamingdienst von DC Comics (und Warner) soll TITANS sein, eine Serie um die jungen Superhelden, die man aus den Comics auch als TEEN TITANS kennt.

Chef der TITANS ist Dick Grayson, dargestellt von Brenton Thwaites. Alias Boy Wonder Robin. Was ein wenig verwunderte, denn man hätte annehmen können, dass Grayson die TITANS in seiner Inkarnation als Nightwing führt. Doch wie jetzt bekannt wurde, wird es in der Show noch einen Robin geben, nämlich Jason Todd, der war der zweite fiktionale Charakter, der die Rolle von BATMANs Sidekick übernahm. Das weiß man deswegen, weil die siebte Episode der ersten Staffel den Titel “Jason Todd” tragen wird.

Wie passt das zusammen? Es wird derzeit spekuliert, dass man in TITANS Dick Graysons Transformation in Nightwing zu sehen bekommen könnte. Das ergibt tatsächlich inhaltlich viel Sinn. Man darf gespannt sein.

Promofoto Robin Copyright Warner Bros. Television

Ein Fanfilm, aber was für einer: THE DARK KNIGHT LEGACY

Ein Fanfilm, aber was für einer: THE DARK KNIGHT LEGACY

Man will kaum glauben, dass es sich um einen Fanfilm handelt, so professionell ist THE DARK KNIGHT LEGACY umgesetzt.

Dark Knight Legacy is a fan film set one year after THE DARK KNIGHT RISES, following “Robin” John Blake’s heroic journey to protect the symbol of Batman from the lethal, relentless attacks of a masked vigilante known only als the Red Hood.

Eigentlich sollte es einen Crowdfunder auf Indiegogo geben, um weitere Episoden oder einen längeren Film zu ermöglichen, die Projektseite dort ist jedoch komplett verschwunden. Ich gehe davon aus, dass DC und insbesondere Warner dagegen vorgegangen sind und der Vorgucker nur deswegen noch auf Youtube zu finden ist, weil der via machinima.com verbreitet wird.

Besetzung: Brian Kimmet als the Penguin, Craig Frank als Romeo Sionis, Aoni Ma als Lynx, Bonjah als Lo Boyz Captain, Jack Conway als Gun Priest, Jin Kelley als Dallas, Maury Sterling als Jason Todd/The Red Hood, Armand Vasquez als Max Eckhart, Chloe Dykstra als Stephanie Brown und Daniel Vincent Gordh als “Robin” John Blake/Nightwing. Regie führte Brett Register.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.