DR. WHO: Trailer zur sechsten Staffel

BBC One zeigt zur dem­nächst anlau­fen­den neu­en Staf­fel von DR WHO einen Trailer:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Heiliger Zoidberg! Comedy Central bestellt mehr FUTURAMA

Gute Nach­rich­ten auch für die Anhän­ger von Matt Gro­e­nings und David X. Cohens SF-Come­dy FUTURAMA. Come­dy Cen­tral hat­te der Serie bekann­ter­ma­ßen eine zwei­te Chan­ce gege­ben, nach­dem Fox sie damals abge­schos­sen hat­te. Die Zuschau­er­zah­len waren nun offen­bar so gut, dass der Kanal eine wei­te­re Staf­fel mit 26 Epi­so­den in Auf­trag gege­ben hat. Oder etwas genau­er: 13 Fol­gen wur­den fest gebucht, 13 wei­te­re sind optio­nal, wahr­schein­lich davon abhän­gend, wie erfolg­reich die neu­en Geschich­ten um die Crew von »Pla­net Express« sein werden.

Come­dy Cen­tral (Via­com) mag aus irgend­wel­chen Grün­den Staf­feln mit 13 Epi­so­den, des­we­gen offen­bar die­se Vor­ge­hens­wei­se; das bedeu­tet, dass man im Som­mer 2012 auf jeden fall mehr FUTURAMA zu sehen bekommt, und even­tu­ell dann auch wie­der in 2013. Hof­fen wir das Beste.

Creative Commons License

Sze­nen­fo­to FUTURAMA Copy­right Matt Groening

HBO erneuert TRUE BLOOD

Die ame­ri­ka­ni­sche Pay-TV-Sta­ti­on HBO gewährt der Vam­pir-Serie TRUE BLOOD eine wei­te­re Staf­fel. Die­se Nach­richt kam ges­tern von Micha­el Lom­bar­do, dem Prä­si­den­ten des Sen­ders. Die Pro­duk­ti­on der neu­en Epi­so­den wird im Früh­jahr 2011 begin­nen, aus­ge­strahlt wer­den die neu­en Fol­gen dann im Som­mer des­sel­ben Jah­res. Grund für die Ver­län­ge­rung ist laut Lom­bar­do die groß­ar­ti­ge Akzep­tanz der soeben ange­lau­fe­nen neu­en Fol­gen der drit­ten Staf­fel beim Zuschau­er – lies: pri­ma Ein­schalt­quo­ten. Aller­dings zei­gen sich auch die Kri­ti­ker recht enthusiastisch.

TRUE BLOOD mischt Lie­bes­ge­schich­ten, Mys­te­ry und Humor. Die Serie han­delt in einer nicht zu fer­nen Zukunft, in der die Vam­pi­re ans Licht der Öffent­lich­keit getre­ten sind, da sie auf­grund der Mas­sen­pro­duk­ti­on von künst­li­chem Blut nicht mehr auf Men­schen als Nah­rungs­quel­le ange­wie­sen sind. Man ver­folgt die Roman­ze zwi­schen der Kell­ne­rin Soo­kie Stack­house (Anna Paquin), die die Gedan­ken der Men­schen hören kann, und ihrem Lover, dem 173 Jah­re alten Vam­pir Bill Comp­ton (Ste­phen Moyer).

Alan Ball (SIX FEET UNDER) ist der Erfin­der und aus­füh­ren­der Pro­du­zent von TRUE BLOOD, die auf Best­sel­ler-Roma­nen von Char­lai­ne Har­ris basiert.

Creative Commons License

Pro­mo-Pos­ter TRUE BLOOD Copy­right HBO

STARGATE UNIVERSE und SANCTUARY werden fortgesetzt

SyFy Logo

Gute Nach­rich­ten für SF-Fern­seh­fans: SyFy hat ver­kün­den las­sen, dass sei­ne bei­den Phan­tas­tik-Seri­en STARGATE UNIVERSE und SANCTUARY fort­ge­setzt wer­den. Damit erhält der STAR­GA­TE-Able­ger, der bis­lang eher gemischt ange­nom­men wor­den ist, eine wei­te­re Chan­ce in einer zwei­ten Staf­fel und die Serie um »Abnor­mals« und ihre Auf­pas­ser eine dritte.

Für bei­de Pro­jek­te wur­den jeweils 20 neue Epi­so­den geor­dert, die Staf­fel­pre­mie­ren wer­den im Herbst 2010 gesendet.

SyFy-Logo Copy­right 2009 SyFy