STAR TREK DISCOVERY: Klingonen

STAR TREK DISCOVERY: Klingonen

Es wird angenom­men, dass Klin­go­nen in der angekündigten neuen STAR TREK-Serie DISCOVERY eine ver­gle­ich­sweise große Rolle spie­len. Auch beim frühen Schiffs­de­sign ver­muteten viele eine Art Hybri­den aus Föder­a­tions- und klin­go­nis­chem Design. Ver­stärkt wird die Ver­mu­tung durch die Beset­zungsankündi­gun­gen. Chris Obi (AMERICAN GODS, GHOST IN THE SHELL) wird T’Kuvma spie­len, einen »Anführer, der die klin­go­nis­chen Häuser einen will«. Shaz­ad Latif (PENNY DREADFUL) ist Kol, ein kom­mandieren­der Offizier und Pro­tegé T’Kuvmas. Und, last but not least, spielt Mary Chi­ef­fo (ODYESSA) L’Rell, Kom­man­dan­tin des Kampfdecks.

Man darf ges­pan­nt sein, wie stark die Stirn­rif­fel aus­geprägt sein wer­den. In der Orig­i­nalserie sahen Klin­go­nen im Großen und Ganzen aus wie Men­schen, das lag am Bud­get. Erst ab dem ersten Kinofilm verän­derte sich das Ausse­hen des kriegerischen Volks. In der Serie ENTERPRISE erk­lärte man das verän­derte Ausse­hen im 22. Jahrhun­dert mit einem die DNA-verän­dern­den Virus, das das gesamte Volk befall­en hat­te, die Klin­go­nen beka­men die Krankheit erst Jahre später in den Griff (pünk­tlich zu THE MOTION PICTURE). Beim Ausse­hen ist also viel möglich, und es gibt min­destens eben­so viele Möglichkeit­en, die Fans zu ver­grätzen.

Bere­its vorgestellt hat­te man Michelle Yeoh, Doug Jones (als Wis­senschaft­sof­fizier Lt. Saru, Mit­glied eines neuen Alien-Volkes) und Antho­ny Rapp (Lt. Stamets, eben­falls Wis­senschaft, Astromykologe und Pilz­ex­perte – kein Scherz). Rapps Charak­ter wird die erste schwule Haupt­fig­ur in ein­er STAR TREK-Serie sein. Michelle Yeoh ist, anders als zuerst ver­bre­it­et, nicht die Capt­ess der Dis­cov­ery son­dern spielt Cap­tain Geor­giou von der USS Shen­zou.

Logo STAR TREK DISCOVERY Copy­right CBS

Klingonisches Rickrolling: jIyIntaHvIS not qajegh

Klingonisches Rickrolling: jIyIntaHvIS not qajegh

Nicht nur Shake­speare son­dern auch Rick Ast­ley ist offen­bar eben­falls im klin­go­nis­chen Orig­i­nal am besten: aus »Nev­er Gonna Give You Up« wird »jIy­In­taHvIS not qajegh«. You have been rick­rolled!

Dank an Sean fürs Find­en.

http://www.youtube.com/watch?v=b0YC3RpvE3M

J. J. Abrams über Klingonen und Alice Eve

Der STAR TREK-Regis­seur (den der alte Shat­ner ger­ade noch ein »Schwein« genan­nt hat, weil er das Fran­chise »im Stich lässt«) redete in einem Inter­view gegenüber MTV über seinen neuen Film, genauer über Klin­go­nen und Alice Eve. Let­ztere spielt in STAR TREK INTO DARKNESS Car­ol Mar­cus. Den Namen ken­nt man aus DER ZORN DES KHAN als Ex-Fre­undin von Kirk und Mut­ter des gemein­samen Sohnes David. Hier wird also offen­bar die erste Begeg­nung zwis­chen den bei­den the­ma­tisiert. Man kann wahrlich nicht sagen, dass Orci und Kurtz­man die Serien­his­to­rie nicht ken­nen …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Get More:
Movie Trail­ers, Movies Blog