GHOSTBUSTERS THE VIDEO GAME – THE MOVIE

GHOSTBUSTERS THE VIDEO GAME  – THE MOVIE

Vor unge­fähr fünf Jah­ren Jah­ren kam ein GHOST­BUS­TERS-Video­spiel auf den Markt, das wei­test­ge­hend über­se­hen wur­de, dabei war das wirk­lich klas­se gemacht und die Ori­gi­nal­schau­spie­ler haben ihre Figu­ren gespro­chen, also Bill Mur­ray, Dan Aykroyd, Harold Ramis und Ernie Hud­son. Die Sto­ry zum Spiel stammt von Aykroyd und Hud­son. ich hat­te es damals ange­spielt und das alte GHOSTBUSTERS-Fee­ling kam tat­säch­lich wie­der auf. ich muss das unbe­dingt noch­mal raus­kra­men.

Jetzt hat sich »BryS­kye« die Arbeit gemacht, alle Cut­sze­nen aus dem Spiel zu einer Art Spiel­film zusam­men­zu­schnei­den. Den gibt es in zwei Tei­len auf You­tube, er ist sagen­haf­te zwei Stun­den 40 Minu­ten lang und liegt in 720p vor.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: JUDGE DREDD

Gera­de gab es noch den Tiny-Teaser und schon schiebt Lions­ga­te einen voll­stän­di­gen Trai­ler hin­ter­her. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Comic­ver­fil­mung mit Karl Urban in der Titel­rol­le des Rich­ters Dredd ein klein wenig wei­ter unten.

Wer nach die­sem »Anspruch« sucht, soll­te wahr­schein­lich bes­ser woan­ders wei­ter­su­chen … :o) Aber das könn­te mal wie­der ein schö­ner Action­kra­cher wer­den.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

HBO-Serien in HD auf eigenem Kanal bei Sky

Der Pay-TV-Anbie­ter Sky plant eige­nen Aus­sa­gen zufol­ge unter dem Namen »Sky Atlan­tic HD« einen eige­nen Kanal für Seri­en und Fil­me des US-Kabel­sen­ders HBO. Unter Gen­re-Fans war die Time War­ner-Toch­ter in letz­ter Zeit ins­be­son­de­re wegen ihrer Ver­fil­mung von Geor­ge R. R. Mar­tins Roman­rei­he A SONG OF ICE AND FIRE unter dem Titel GAME OF THRONES bekannt gewor­den.

Die Aus­strah­lung wird in HD erfol­gen, zudem soll der Zuschau­er zwi­schen deut­schem Ton und eng­li­schem Ori­gi­nal wäh­len kön­nen. Inhal­te des Kanals wer­den auch via Any­ti­me (HD-Recei­ver mit Fest­plat­te) und über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPho­ne, iPod touch sowie der Xbox360 bereit ste­hen.

Gezeigt wer­den soll zum Start natür­lich die zwei­te Staf­fel GAME OF THRONES, danach sol­len suk­zes­si­ve wei­te­re Erst­aus­strah­lun­gen fol­gen, dar­un­ter die drit­te Sea­son BOARDWALK EMPIRE. Wei­ter­hin wird es Wie­der­ho­lun­gen von Erfolgs­se­ri­en wie SOPRANOS, ANGELS IN AMERICA, BAND OF BROTHERS oder ENTOURAGE geben.

Über Satel­lit wird der neue Sen­der flä­chen­de­ckend erreich­bar sein, in wel­che Kabel­net­ze er ein­ge­speist wer­den soll (oder kann, der Platz im Fre­quenz­band ist begrenzt), ist der­zeit noch offen.

HD und eng­li­scher Ori­gi­nal­ton … bis­lang habe ich das Ange­bot von Sky wegen »unin­ter­es­sant« abge­lehnt, aber hier könn­te ich fast schwach wer­den. Aller­dings nur fast, denn es ist davon aus­zu­ge­hen, dass die Aus­strah­lung neu­er Seri­en deut­lich nach dem US-Start statt­fin­den wird – es muss ja syn­chro­ni­siert wer­den. Einen Kanal, der sämt­li­che wich­ti­gen US-Gen­re-Seri­en zeit­gleich hier­zu­lan­de aus­strahlt wür­de ich aber sofort abon­nie­ren – doch das muss wohl lei­der Wunsch­den­ken blei­ben.

Creative Commons License

Pres­se­fo­to Sky-Fir­men­sitz Copy­right Sky Deutsch­land Fern­se­hen GmbH & Co. KG