GOTHAM: Staffel fünf ist die letzte – und verkürzt

GOTHAM: Staffel fünf ist die letzte – und verkürzt

Fox Tele­vi­sion tut es mal wieder: GOTHAM wird nicht nur nach der näch­sten Staffel – der fün­ften – abge­set­zt, diese Staffel ist nach Aus­sagen aus der Crew auch noch auf ger­ade mal zehn Episo­den verkürzt wor­den, nach­dem es ursprünglich 13 sein soll­ten.

Der Grund liegt sich­er nicht in der Qual­ität der Serie, die wurde kon­tinuier­lich bess­er, son­dern in der Sehbeteili­gung bei der wer­berel­e­van­ten Gruppe der 18- bis 49-Jähri­gen. Haben in der ersten Sea­son in den USA noch durch­schnit­tlich ca. 6 Mil­lio­nen Zuschauer die Episo­den ange­se­hen, ging das in der aktuellen vierten Sea­son auf ger­ade mal 2,2 Mil­lio­nen zurück. Das ist ein Rück­gang um 30% im Ver­gle­ich zu Staffel drei.

Mit ihren unzäh­li­gen offe­nen Plots und Charak­teren, zu denen im let­zten Run noch welche hinzu kom­men sollen, scheint es ziem­lich unmöglich, dass die Mach­er die Serie in nur zehn Fol­gen zu einem sin­nvollen Abschluss brin­gen kön­nen, so dass man als Fan mit zahllosen offe­nen Enden sitzen bleibt – wie so oft bei Fox.

Möglich ist heutzu­tage natür­lich immer, dass GOTHAM irgend­wo anders eine neue Heimat find­et, ich halte das allerd­ings in diesem Fall für rel­a­tiv unwahrschein­lich.

Pro­mo­grafik GOTHAM Copy­right Fox Tele­vi­sion und Warn­er Tele­vi­sion

GOTHAM: Alexander Siddig ist R’as al Ghul

GOTHAM: Alexander Siddig ist R’as al Ghul

Die Fox-Serie GOTHAM, bei der es um einen jun­gen Com­mis­sion­er Gor­don geht, aber auch um Bruce Wayne bevor er Bat­man wird, ist eine der besseren Umset­zun­gen des DC-Uni­ver­sums in ein­er düsteren Fas­sung.

Wie jet­zt bekan­nt wurde, wird R’as al Ghul zu ein­er wiederkehren­den Fig­ur in GOTHAM wer­den. Auf­tauchen wird der zum ersten Mal nach der momen­ta­nen Mid­sea­son-Pause, wenn es am 24. April 2017 in den USA weit­er geht.

Als Darsteller von R’as al Ghul wurde Alexan­der Sid­dig beset­zt. Den ken­nt man natür­lich in erster Lin­ie als Dok­tor Bashir aus DEEP SPACE NINE, er hat­te in let­zter Zeit allerd­ings auch Rollen in GAME OF THRONES oder DA VINCI’S DEMONS.

Laut Fox­ens Pressemit­teilung soll R’as al Ghul »Bruce´ bis­lang gefährlich­ster Gegen­spiel­er wer­den«. Das klingt eher nicht so, als würde al Ghul Bruce im Stil eines BATMAN BEGINS aus­bilden …

Bild Alexan­der Sid­dig von gdc­graph­ics, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Exklusives Preview: GOTHAM

Exklusives Preview: GOTHAM

Der bish­er aus­sagekräftig­ste Trail­er zur Fernsehserie GOTHAM wird inter­es­san­ter­weise von warn­er UK zur Ver­fü­gung gestellt und zeigt unter anderem Poi­son Ivy. Die Show um die frühen Jahre von BATMANS Fre­und, dem späteren Com­mis­sion­er Gor­don startet am Mon­tag, den 22. Sep­tem­ber 2014 in den USA auf Fox. Auf­grund der Sender­wahl sollte man sich dem­nach nicht zu sehr an die Serie gewöh­nen, denn Fox set­zt bekan­nter­maßen schneller ab, als man »Bruce Wayne« sagen kann.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

GOTHAM – Movie Trailer

GOTHAM – Movie Trailer

Bei Warn­er und Fox nen­nt man den neuesten Trail­er zur Fernsehserie GOTHAM (die den Werde­gang von Comis­sion­er Gor­don als Polizei-Anfänger, sowie des jun­gen Bruce Wayne beleucht­en soll) den »Movie Trail­er«. Warum weiß man ver­mut­lich nur beim Sender. Davon abge­se­hen muss man bei Fox bekan­nter­maßen ständig in der Angst leben, dass die serie bere­its vor der Erstausstrahlung abge­sagt wird.

In GOTHAM spie­len unter anderem: Ben McKen­zie, Sean Per­twee, Robin Lord Tay­lor, Zabry­na Gue­vara, Erin Richards, Don­al Logue, Jada Pin­kett Smith, David Mazouz und Cam­ren Bicon­do­va.

Die Serie startet in den USA am 22. Sep­tem­ber 2014 auf Fox.

https://www.youtube.com/watch?v=5S_bodvIBG4

FOX: Presseveröffentlichung und Logo zu GOTHAM

FOX: Presseveröffentlichung und Logo zu GOTHAM

Logo GothamFox veröf­fentlicht im Rah­men ein­er Pressemit­teilung nicht nur weit­ere Details zu sein­er kom­menden TV-Serie GOTHAM, son­dern auch das Logo. Und was sehen wir in dem Logo? Zep­pe­line!

Irgend­wie liest sich das Ganze ein wenig wie eine SMAL­L­VILLE-Epigone in Gotham City – aber warten wir es ein­fach ab …

Pressemit­teilung:

Every­one knows the name Com­mis­sion­er Gor­don. He is one of the crime world’s great­est foes, a man whose rep­u­ta­tion is syn­ony­mous with law and order. But what is known of Gordon’s sto­ry and his rise from rook­ie detec­tive to Police Com­mis­sion­er? What did it take to nav­i­gate the mul­ti­ple lay­ers of cor­rup­tion that secret­ly ruled Gotham City, the spawn­ing ground of the world’s most icon­ic vil­lains? And what cir­cum­stances cre­at­ed them – the larg­er-than-life per­sonas who would become Cat­woman, The Pen­guin, The Rid­dler, Two-Face and The Jok­er?

»Gotham« is an ori­gin sto­ry of the great DC Comics super vil­lains and vig­i­lantes, reveal­ing an entire­ly new chap­ter that has nev­er been told. From exec­u­tive producer/writer Bruno Heller (»The Men­tal­ist,« »Rome«), »Gotham« fol­lows one cop’s rise through a dan­ger­ous­ly cor­rupt city tee­ter­ing on the edge of evil and chron­i­cles the birth of one of the most pop­u­lar super heroes of our time.

Grow­ing up in Gotham City’s sur­round­ing sub­urbs, James Gor­don (Ben McKen­zie, »South­land,« »The O.C.«) roman­ti­cized the city as a glam­orous and excit­ing metrop­o­lis where his late father once served as a suc­cess­ful dis­trict attor­ney. Now, two weeks into his new job as a Gotham City detec­tive and engaged to his beloved fiancée, Bar­bara Kean (Erin Richards, Open Grave, »Break­ing In«), Gor­don is liv­ing his dream – even as he hopes to restore the city back to the pure ver­sion he remem­bers it was as a kid.

Brave, hon­est and ready to prove him­self, the new­ly-mint­ed detec­tive is part­nered with the brash, but shrewd police leg­end Har­vey Bul­lock (Don­al Logue, »Sons of Anar­chy,« »Ter­ri­ers,« »Vikings,« »Cop­per«), as the two stum­ble upon the city’s high­est-pro­file case ever: the mur­der of local bil­lion­aires Thomas and Martha Wayne. At the scene of the crime, Gor­don meets the sole sur­vivor: the Waynes‹ haunt­ing­ly intense 12-year-old son, Bruce (David Mazouz, »Touch«), toward whom the young detec­tive feels an inex­plic­a­ble kin­ship. Moved by the boy’s pro­found loss, Gor­don vows to catch the killer.

As he nav­i­gates the often-under­hand­ed pol­i­tics of Gotham’s crim­i­nal jus­tice sys­tem, Gor­don will con­front impos­ing gang boss Fish Mooney (Jada Pin­kett Smith, The Matrix films, »HawthoRNe,« Col­lat­er­al), and many of the char­ac­ters who will become some of fiction’s most renowned, endur­ing vil­lains, includ­ing a teenaged Seli­na Kyle/the future Cat­woman (act­ing new­com­er Cam­ren Bicon­do­va) and Oswald Cobblepot/The Pen­guin (Robin Lord Tay­lor, »The Walk­ing Dead,« Anoth­er Earth).

Although the crime dra­ma will fol­low Gordon’s tur­bu­lent and sin­gu­lar rise through the Gotham City police depart­ment, led by Police Cap­tain Sarah Essen (Zabry­na Gue­vara, »Burn Notice«), it also will focus on the unlike­ly friend­ship Gor­don forms with the young heir to the Wayne for­tune, who is being raised by his unflap­pable but­ler, Alfred (Sean Per­twee, »Camelot,« »Ele­men­tary«). It is a friend­ship that will last them all of their lives, play­ing a cru­cial role in help­ing the young boy even­tu­al­ly become the cru­sad­er he’s des­tined to be.‹

Quelle: Fox Broad­cast­ing Com­pa­ny, Logo Copy­right Fox & Warn­er