GOTHAM: Staffel fünf ist die letzte – und verkürzt

GOTHAM: Staffel fünf ist die letzte – und verkürzt

Fox Tele­vi­si­on tut es mal wie­der: GOTHAM wird nicht nur nach der nächs­ten Staf­fel – der fünf­ten – abge­setzt, die­se Staf­fel ist nach Aus­sa­gen aus der Crew auch noch auf gera­de mal zehn Epi­so­den ver­kürzt wor­den, nach­dem es ursprüng­lich 13 sein soll­ten.

Der Grund liegt sicher nicht in der Qua­li­tät der Serie, die wur­de kon­ti­nu­ier­lich bes­ser, son­dern in der Seh­be­tei­li­gung bei der wer­be­re­le­van­ten Grup­pe der 18- bis 49-Jäh­ri­gen. Haben in der ers­ten Sea­son in den USA noch durch­schnitt­lich ca. 6 Mil­lio­nen Zuschau­er die Epi­so­den ange­se­hen, ging das in der aktu­el­len vier­ten Sea­son auf gera­de mal 2,2 Mil­lio­nen zurück. Das ist ein Rück­gang um 30% im Ver­gleich zu Staf­fel drei.

Mit ihren unzäh­li­gen offe­nen Plots und Cha­rak­te­ren, zu denen im letz­ten Run noch wel­che hin­zu kom­men sol­len, scheint es ziem­lich unmög­lich, dass die Macher die Serie in nur zehn Fol­gen zu einem sinn­vol­len Abschluss brin­gen kön­nen, so dass man als Fan mit zahl­lo­sen offe­nen Enden sit­zen bleibt – wie so oft bei Fox.

Mög­lich ist heut­zu­ta­ge natür­lich immer, dass GOTHAM irgend­wo anders eine neue Hei­mat fin­det, ich hal­te das aller­dings in die­sem Fall für rela­tiv unwahr­schein­lich.

Pro­mo­gra­fik GOTHAM Copy­right Fox Tele­vi­si­on und War­ner Tele­vi­si­on

GOTHAM: Alexander Siddig ist R’as al Ghul

GOTHAM: Alexander Siddig ist R’as al Ghul

Die Fox-Serie GOTHAM, bei der es um einen jun­gen Com­mis­sio­ner Gor­don geht, aber auch um Bruce Way­ne bevor er Bat­man wird, ist eine der bes­se­ren Umset­zun­gen des DC-Uni­ver­sums in einer düs­te­ren Fas­sung.

Wie jetzt bekannt wur­de, wird R’as al Ghul zu einer wie­der­keh­ren­den Figur in GOTHAM wer­den. Auf­tau­chen wird der zum ers­ten Mal nach der momen­ta­nen Mid­sea­son-Pau­se, wenn es am 24. April 2017 in den USA wei­ter geht.

Als Dar­stel­ler von R’as al Ghul wur­de Alex­an­der Sid­dig besetzt. Den kennt man natür­lich in ers­ter Linie als Dok­tor Bas­hir aus DEEP SPACE NINE, er hat­te in letz­ter Zeit aller­dings auch Rol­len in GAME OF THRONES oder DA VINCI’S DEMONS.

Laut Foxens Pres­se­mit­tei­lung soll R’as al Ghul »Bruce´ bis­lang gefähr­lichs­ter Gegen­spie­ler wer­den«. Das klingt eher nicht so, als wür­de al Ghul Bruce im Stil eines BATMAN BEGINS aus­bil­den …

Bild Alex­an­der Sid­dig von gdc­gra­phics, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Exklusives Preview: GOTHAM

Exklusives Preview: GOTHAM

Der bis­her aus­sa­ge­kräf­tigs­te Trai­ler zur Fern­seh­se­rie GOTHAM wird inter­es­san­ter­wei­se von war­ner UK zur Ver­fü­gung gestellt und zeigt unter ande­rem Poi­son Ivy. Die Show um die frü­hen Jah­re von BATMANS Freund, dem spä­te­ren Com­mis­sio­ner Gor­don star­tet am Mon­tag, den 22. Sep­tem­ber 2014 in den USA auf Fox. Auf­grund der Sen­der­wahl soll­te man sich dem­nach nicht zu sehr an die Serie gewöh­nen, denn Fox setzt bekann­ter­ma­ßen schnel­ler ab, als man »Bruce Way­ne« sagen kann.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

GOTHAM – Movie Trailer

GOTHAM – Movie Trailer

Bei War­ner und Fox nennt man den neu­es­ten Trai­ler zur Fern­seh­se­rie GOTHAM (die den Wer­de­gang von Comis­sio­ner Gor­don als Poli­zei-Anfän­ger, sowie des jun­gen Bruce Way­ne beleuch­ten soll) den »Movie Trai­ler«. War­um weiß man ver­mut­lich nur beim Sen­der. Davon abge­se­hen muss man bei Fox bekann­ter­ma­ßen stän­dig in der Angst leben, dass die serie bereits vor der Erst­aus­strah­lung abge­sagt wird.

In GOTHAM spie­len unter ande­rem: Ben McKen­zie, Sean Pert­wee, Robin Lord Tay­lor, Zab­ry­na Gue­va­ra, Erin Richards, Donal Logue, Jada Pin­kett Smith, David Mazouz und Cam­ren Bicon­do­va.

Die Serie star­tet in den USA am 22. Sep­tem­ber 2014 auf Fox.

https://www.youtube.com/watch?v=5S_bodvIBG4

FOX: Presseveröffentlichung und Logo zu GOTHAM

FOX: Presseveröffentlichung und Logo zu GOTHAM

Logo GothamFox ver­öf­fent­licht im Rah­men einer Pres­se­mit­tei­lung nicht nur wei­te­re Details zu sei­ner kom­men­den TV-Serie GOTHAM, son­dern auch das Logo. Und was sehen wir in dem Logo? Zep­pe­li­ne!

Irgend­wie liest sich das Gan­ze ein wenig wie eine SMALL­VIL­LE-Epi­go­ne in Gotham City – aber war­ten wir es ein­fach ab …

Pres­se­mit­tei­lung:

Ever­yo­ne knows the name Com­mis­sio­ner Gor­don. He is one of the crime world’s grea­test foes, a man who­se repu­ta­ti­on is syn­ony­mous with law and order. But what is known of Gordon’s sto­ry and his rise from roo­kie detec­tive to Poli­ce Com­mis­sio­ner? What did it take to navi­ga­te the mul­ti­ple lay­ers of cor­rup­ti­on that secret­ly ruled Gotham City, the spaw­ning ground of the world’s most ico­nic vil­lains? And what cir­cum­s­tan­ces crea­ted them – the lar­ger-than-life per­so­nas who would beco­me Cat­wo­man, The Pen­gu­in, The Ridd­ler, Two-Face and The Joker?

»Gotham« is an ori­gin sto­ry of the gre­at DC Comics super vil­lains and vigi­lan­tes, reve­aling an ent­i­re­ly new chap­ter that has never been told. From exe­cu­ti­ve producer/writer Bru­no Hel­ler (»The Men­ta­list,« »Rome«), »Gotham« fol­lows one cop’s rise through a dan­ge­rous­ly cor­rupt city tee­te­ring on the edge of evil and chro­ni­cles the birth of one of the most popu­lar super heroes of our time.

Gro­wing up in Gotham City’s sur­roun­ding sub­urbs, James Gor­don (Ben McKen­zie, »South­land,« »The O.C.«) roman­ti­ci­zed the city as a glamo­rous and exci­ting metro­po­lis whe­re his late father once ser­ved as a suc­cess­ful district attor­ney. Now, two weeks into his new job as a Gotham City detec­tive and enga­ged to his beloved fian­cée, Bar­ba­ra Kean (Erin Richards, Open Gra­ve, »Brea­king In«), Gor­don is living his dream – even as he hopes to res­to­re the city back to the pure ver­si­on he remem­bers it was as a kid.

Bra­ve, honest and rea­dy to pro­ve him­s­elf, the new­ly-min­ted detec­tive is part­ne­red with the brash, but shrewd poli­ce legend Har­vey Bullock (Donal Logue, »Sons of Anar­chy,« »Ter­ri­ers,« »Vikings,« »Cop­per«), as the two stumb­le upon the city’s hig­hest-pro­fi­le case ever: the mur­der of local bil­lion­aires Tho­mas and Mar­tha Way­ne. At the sce­ne of the crime, Gor­don meets the sole sur­vi­vor: the Way­nes‹ haun­tin­g­ly inten­se 12-year-old son, Bruce (David Mazouz, »Touch«), toward whom the young detec­tive feels an inex­pli­ca­ble kin­ship. Moved by the boy’s pro­found loss, Gor­don vows to catch the kil­ler.

As he navi­ga­tes the often-under­han­ded poli­tics of Gotham’s cri­mi­nal jus­ti­ce sys­tem, Gor­don will con­front impo­sing gang boss Fish Moo­ney (Jada Pin­kett Smith, The Matrix films, »Haw­thoR­Ne,« Col­la­te­ral), and many of the cha­rac­ters who will beco­me some of fiction’s most renow­ned, endu­ring vil­lains, inclu­ding a teen­aged Seli­na Kyle/the future Cat­wo­man (acting new­co­mer Cam­ren Bicon­do­va) and Oswald Cobblepot/The Pen­gu­in (Robin Lord Tay­lor, »The Wal­king Dead,« Ano­t­her Earth).

Alt­hough the crime dra­ma will fol­low Gordon’s tur­bu­lent and sin­gu­lar rise through the Gotham City poli­ce depart­ment, led by Poli­ce Cap­tain Sarah Essen (Zab­ry­na Gue­va­ra, »Burn Noti­ce«), it also will focus on the unli­kely fri­endship Gor­don forms with the young heir to the Way­ne for­tu­ne, who is being rai­sed by his unf­lapp­a­ble but­ler, Alfred (Sean Pert­wee, »Came­lot,« »Ele­men­ta­ry«). It is a fri­endship that will last them all of their lives, play­ing a cru­ci­al role in hel­ping the young boy even­tual­ly beco­me the cru­sader he’s desti­ned to be.‹

Quel­le: Fox Broad­cas­ting Com­pa­ny, Logo Copy­right Fox & War­ner