DESTINY 2 mit Amazon Echo steuern

DESTINY 2 mit Amazon Echo steuern

In Activi­si­ons neu­em Com­pu­ter­spiel DESTINY 2 hat der Spie­ler eine Droh­ne nah­mens »Ghost« an sei­ner Sei­te. Wie der Publisher und Ama­zon ankün­di­gen, kann man die­se nach dem Instal­lie­ren eines ent­spre­chen­den Skills über den per­sön­li­chen Assis­ten­ten Echo (ali­as Ale­xa) steu­ern.

Ähn­li­ches gab es bereits als selbst­ge­strick­te Lösun­gen von Fans, bei­spiels­wei­se zeig­te ein ELITE: DAN­GE­ROUS-Spie­ler, wie er auf die­sem Wege sei­nem Raum­schiff Befeh­le wie »Schil­de hoch« oder »beschleu­ni­gen« gab.

Der Skill für DESTINY 2 ist aller­dings mei­nes Wis­sens die ers­te offi­zi­el­le Sprach­steue­rungs­er­gän­zung via Echo für ein nen­nens­wer­tes Game. Zusätz­lich kann man ab Mit­te Dezem­ber für 90 Dol­lar einen Laut­spre­cher im Ghost-Design erwer­ben, der auf Spie­leran­fra­gen ant­wor­tet. Auch der funk­tio­niert aller­dings nur dann, wenn man irgend­ein Echo-Gerät im Haus­halt hat.

Ers­te Tests erga­ben aller­dings ernüch­tern­de Ergeb­nis­se, offen­bar sind die Mög­lich­kei­ten der Sprach­steue­rung eng begrenzt. Wei­ter­hin soll es Pres­se­mit­tei­lun­gen zufol­ge den Skill nur in den USA und Eng­land geben. Das hal­te ich für falsch, denn wenn man Ama­zon Echo auf eng­lisch umstellt, kann man sehr wohl Skills aus dem eng­lisch­spra­chi­gen Shop nut­zen.

Pro­mo­fo­to Ghost-Laut­spre­cher Copy­right Activi­si­on

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Das Osterei im ROGUE ONE TV-Spot 26

Das Osterei im ROGUE ONE TV-Spot 26

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Ich hat­te eigent­lich nicht vor, noch wei­te­re Clips zu ROGUE ONE zu zei­gen, da sich in letz­ter Zeit die Inhal­te im gro­ßen und Gan­zen wie­der­hol­ten, und nichts wirk­lich Neu­es mehr gezeigt wur­de. Ich mache aber mit dem TV-Spot 26 noch­mal eine Aus­nah­me, denn dar­in befin­det sich ein wirk­lich coo­les Oster­ei.

Man beach­te den fol­gen­den Screen­shot aus dem Clip:

Das ist ent­we­der die Ghost aus STAR WARS REBELS, oder ein Schiff, das ihr sehr ähn­lich sieht.

Wird GHOST zur Fernsehserie?

Wird GHOST zur Fernsehserie?

Poster "Ghost"Film-Remakes sind immer wie­der gern genom­men in Hol­ly­wood, das gilt neu­er­dings auch in der Form als Fern­seh­se­rie, denn es befin­den sich gleich meh­re­re sol­che Umset­zun­gen in Arbeit. Zum einen soll es eine Show zu FARGO geben, wei­ter­hin scheint es so, als wäre die TV-Ver­si­on von BEVERLY HILLS COP gera­de ver­scho­ben wor­den. Ein wei­te­res gera­de ange­kün­dig­tes Pro­jekt ist eine Pan­tof­fel­ki­no-Vari­an­te von GHOST – NACHRICHT VON SAM.

Die Schmon­zet­te mit Demi Moo­re und Patrick Sway­ze ist aus dem Jahr 1990, hat damals zwei Oscars gewon­nen und war für ein paar mehr nomi­niert. Sam und Mol­ly leben in New York und als Sam von einem Räu­ber getö­tet wird, geht er nicht ins Licht, son­dern bleibt als Geist auf Erden. Über ein Medi­um (Who­o­pie Gold­berg) kann er mit Mol­ly kom­mu­ni­zie­ren. Und töp­fern …

Eben­falls mit Oscars aus­ge­zeich­net ist Aki­va Golds­man und der will die Show zusam­men mit Jeff Pin­k­ner (ALIAS) rea­li­sie­ren. Das genaue For­mat ist noch unklar, denk­bar wären Kri­mi­fäl­le, die durch das Gespann aus Frau, Geist und Medi­um gelöst wer­den. Eine ande­re Vari­an­te könn­te ein Ansatz wie bei AMERICAN HORROR STORY sein, bei der jede Sea­son ein völ­lig ande­res Set­ting mit neu­en Schau­spie­lern gestar­tet wird. Eben­falls unbe­kannt ist, wie­viel Töp­fern in der Serie vor­kommt … ;o)

Das Gan­ze befin­det sich in einem frü­hen Pla­nungs­sta­di­um, es ist also noch nicht klar, ob das über­haupt ein Sen­der haben will, oder ob es irgend­wann das Licht des Fern­seh­schirms erblickt.

Creative Commons License

Pos­ter GHOST Coyp­right Para­mount Pic­tures

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.