Amazon verfilmt THE AERONAUTS

THE AERONAUTS ist ein Pitch von Jack Thor­ne (THE FADES), das auf einer wah­ren Bege­ben­heit basiert. Es geht um ein Pär­chen von Luft­fahrt­pio­nie­ren, Ame­lia Wren und James Glais­her, die im Jahr 1862 mit einem Bal­lon auf­bre­chen, um höher als jeder ande­re vor ihnen zu flie­gen. Übri­gens auch höher als jeder danach in einem offe­nen Bal­lon und ohne Sauer­stoff­ge­rät. Sie machen atem­be­rau­ben­de Ent­de­ckun­gen, aber sind auch gezwun­gen, um ihr Leben zu kämp­fen. In der wah­ren Geschich­te stieg Glais­her aller­dings nicht mit einer Frau auf, son­dern mit sei­nem Kol­le­gen Hen­ry Cox­well.

Ama­zon hat zuge­schla­gen, um dar­aus einen Strea­ming­film zu machen, Eddie Red­may­ne (FANTASTIC BEASTS) und Feli­ci­ty Jones (ROGUE ONE) befin­den sich in Gesprä­chen als Beset­zung für die Haupt­rol­len. Es pro­du­ziert Todd Lie­ber­man (BEAUTY AND THE BEAST) für Man­de­ville Films zusam­men mit David Hober­man. Regie soll Tom Har­per (PEAKY BLINDERS, MISFITS) füh­ren.

Bild: zeit­ge­nös­si­sche Dar­stel­lung der Rekord­fahrt Glais­hers, Public Domain

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.