THE FLASH verspätet sich

THE FLASH verspätet sich

Ich weiß – und entschuldige mich für die Über­schrift. Nicht. :) Nach­dem es bei der Umset­zung des FLASH-Films aus dem DC-Kinouni­ver­sum mit Ezra Miller in der Titel­rolle bere­its mehrere Verzögerun­gen gegeben hat, fol­gt eine weit­ere. Warn­er kommt aber auch nicht so richtig aus dem Quark mit diesem Pro­jekt, da scheint irgend­was mit der Speed Force nicht zu stim­men. Der Film hat­te noch kein offizielles Start­da­tum, aber es war ein offenes Geheim­nis, dass er voraus­sichtlich 2020 in die Kinos kom­men sollte. Immer­hin hat­te man den Charak­ter bere­its in JUSTICE LEAGUE gese­hen.

Dum­mer­weise haben sich die Mächti­gen bei Warn­er Bros. mal wieder zu viel Zeit gelassen und jet­zt ist Miller ver­plant, denn er übern­immt erneut die Rolle von Cre­dence Bare­bone in FANTASTIC BEASTS 3, und die Drehar­beit­en begin­nen im Juli 2019. Da auch der Film aus dem Hause Warn­er kommt, sieht man deut­lich, was pri­or­isiert wird, denn das FANTASTIC BEASTS-Fran­chise aus dem Pot­ter­verse ist deut­lich erfol­gre­ich­er als die Filme um DC-Super­helden.

THE FLASH war 2014 für 2018 angekündigt wor­den. Warten wir ab, wie oft die das noch ver­schieben, oder ob daraus über­haupt noch was wird, falls das Stu­dio und DC weit­ere Flops abliefern …

Pro­mo­fo­to THE FLASH Copy­right Warn­er Bros.

DEUS EX: MANKIND DIVIDED verschiebt sich um sechs Monate

DEUS EX: MANKIND DIVIDED verschiebt sich um sechs Monate

Deus Ex: Mankind Divided

Was dabei her­aus kommt, wenn das Man­age­ment darauf beste­ht, Com­put­er­spiele unbe­d­ingt zu einem bes­timmten Ter­min auf den Markt wer­fen zu müssen, auch wenn die defin­i­tiv noch nicht fer­tig sind, hat man erst neulich bei BATMAN- ARKHAM KNIGHT gese­hen. Andere sind da schlauer. DEUS EX: MANKIND DIVIDED sollte ursprünglich am 23. Feb­ru­ar 2016 erscheinen, das wurde nun allerd­ings sechs Monate nach hin­ten ver­schoben, auf den 23, August.

David Anfos­si von Eidos schrieb dazu:

We’re con­fi­dent and proud of the game so far. How­ev­er, as we are now play­ing through the game in full we can see that it will require more time in post-pro­duc­tion for tun­ing, iter­a­tions and refine­ment to meet our high stan­dards […] This game is a huge part of our lives, and we don’t want to com­pro­mise on its qual­i­ty.

Wir sind so weit vom Spiel überzeugt und stolz darauf. Während wir ger­ade das Game kom­plett durch­spie­len, kon­nten wir fest­stellen, dass es für Fine­tun­ing, Über­ar­beitunge und Verbesserun­gen mehr Zeit in der Post­pro­duc­tion benötigt, um unsere hohen Stan­dards einzuhal­ten. […] Dieses Game spielt in unseren Leben eine große Rolle, und wir wollen in Sachen sein­er Qual­ität keine Kom­pro­misse einge­hen.

Man darf davon aus­ge­hen, dass die Prob­leme mit DEUS EX: MANKIND DIVIDED keine kleinen sein dürften, wenn das so deut­lich for­muliert wird. Auch wenn die Vorbesteller ver­mut­lich Frust schieben: Ich halte das für die deut­lich fairere und pro­fes­sionellere Hand­lungsweise gegenüber den Käufern, als mit aller Gewalt ver­bug­gte Bana­nen­soft­ware zum ursprünglichen Releaseter­min rauszuschieben.

DEUS EX: MANKIND DIVIDED soll für PlaySta­tion 4, Xbox One und PC erscheinen.

Pro­mo­fo­to DEUS EX Copy­right Eidos & Square-Enix

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.