Teaser-Trailer: TEKKEN 7

Teaser-Trailer: TEKKEN 7

Nach­dem bereits eini­ge Infor­ma­tio­nen an die Pres­se durch­ge­si­ckert waren, bestä­tig­te Ban­dai Nam­co auch offi­zi­ell, dass es eine sieb­te Ver­si­on des Beat´em´up TEKKEN geben wird. Da TEKKEN 7 auf der Unre­al Engi­ne 4 basiert, könn­te es sein, dass die Prü­ge­lei sich dies­mal nicht aus­schließ­lich auf Sony-Kon­so­len beshränkt. Pro­du­cer Katsu­hi­ro Hara­da sagte:

Die UE4 ist äußerst mäch­tig und ein­fach zu ver­wen­den, sie erlaubt es uns, Tek­ken 7 auf jede Platt­form zu brin­gen, die wir uns wünschen.

Die­se Aus­sa­ge scheint dar­auf zu deu­ten, dass es die nächs­te Inkar­na­ti­on des Spiels viel­leicht auch für XBox und sogar PC geben könnte.

https://www.youtube.com/watch?v=ZpKZimcWLi4

[GC] TEKKEN TAG TOURNAMENT 2

#ff0000;«>[Games­Com] Allein schon aus nost­al­gi­schen Grün­den möch­te ich kurz ein Spiel beleuch­ten, des­sen diver­se Vor­gän­ger ich mit Freun­den Mit­te bis Ende der Neun­zi­ger immer wie­der mal gern für ein zünf­ti­ges Geklop­pe in die Play­sta­ti­on gelegt habe: TEKKEN. Am Stand von Ban­dai Nam­co wur­de der neu­es­te Able­ger vor­ge­stellt: TEKKEN TAG TOURNAMENT 3. Da ich zwi­schen­durch ein paar Ver­sio­nen aus­ge­las­sen habe, kann ich natür­lich nicht genau sagen, ob man sich auf alte Wer­te beson­nen hat, oder das Game­play über all die Zeit bei­be­hal­ten wur­de – auf jeden Fall kam ich mit der guten Ling Xia­oyu wie wei­land gut zurecht und hat­te den Ein­druck, dass ein paar der alten Moves immer noch funk­tio­nier­ten. Die hat­ten sich wohl trotz der über zehn Jah­re Abstand in mei­ne Klein­hirn­rin­de eingegraben.

Beim Tag Tour­na­ment kön­nen die Geg­ner im Arca­de-Mode wech­seln, das bedeu­tet, wenn man den einen gera­de ein wenig run­ter­ge­prü­gelt hat, klatscht der ab und man hat es wie­der mit einem fri­schen zu tun. Die Dar­bie­tung ist selbst­ver­ständ­lich sta­te-of-the-art, die Figu­ren und ihre Moves sehen ein­fach groß­ar­tig aus, die neue Engi­ne erlaubt es, dass bis zu vier Figu­ren gleich­zei­tig auf dem Bild­schirm agie­ren kön­nen. Und ich konn­te mich dar­an erfreu­en, dass ich trotz der ver­gan­ge­nen Zeit immer noch auf Anhieb in der Lage war, in die vier­te Run­de des Arca­de-Modus zu kom­men – unter den ungläu­bi­gen Bli­cken eini­ger der anwe­sen­den Jün­ge­ren, übri­gens, die hat­ten wohl nicht damit gerech­net, dass Opa sich so wacker schlägt. :)

TEKKEN TAG TOURNAMENT 2 hat was. Es ver­bin­det die gute, alte TEK­KEN-Zeit gra­fisch und spie­le­risch mit dem Heu­te. Wei­ter­hin gibt es jede Men­ge Zusatz­fea­tures: von den ins­ge­samt 50 (frei-)spielbaren Cha­rak­te­ren mal abge­se­hen, kann man die Musik bei Cha­rak­ter­aus­wahl und wäh­rend der Kämp­fe frei wäh­len und sogar eige­ne Tracks via CD oder USB-Stick ein­bau­en kön­nen. Und das Spiel hat auf pas­sen­der Hard­ware einen 3D-Modus, so dass man den Geg­nern auch plas­tisch auf die Omme hau­en kann.

Käu­fer des Spiels, die auch im Play­sta­ti­on Net­work ange­mel­det sind, dür­fen sich den gesam­ten Sound­track des Spiels kos­ten­los her­un­ter laden.

Ich war fast schon ver­sucht, eine PS3 zu kau­fen, aber wahr­schein­lich wür­de die eh nur neben der Wii in der Ecke her­um ste­hen. Obwohl … die Play­sta­ti­on hat doch auch einen Blu­eR­ay-Play­er … ;o)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License

Logo und Screen­shots Copy­right Ban­dai Namco

Trailer: STREET FIGHTER X TEKKEN

Vor knapp über einem Jahr hat­te ich dar­über berich­tet, dass man auf dem Comic Con einen Cross­over-Prüg­ler ange­kün­digt hat­te, der die Hel­den aus den bei­den Spie­le­rei­hen STREET FIGHTER und TEKKEN ver­ei­ni­gen soll­te. Jetzt, pünkt­lich zur Games­Com in Köln, gibt es einen neu­en Trailer:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

(Ich muss aller­dings zuge­ben, dass weder der Comic­stil noch die eher aus STREET FIGHTER ent­lehn­ten Ani­ma­tio­nen mich wirk­lich über­zeu­gen. Viel­leicht hät­te man sich mehr an TEKKEN ori­en­tie­ren sollen…)

Anchor Bay bringt TEKKEN in den USA ins Kino – bei uns nur auf DVD

TEKKEN ist frag­los einer der bekann­tes­ten Ver­tre­ter des Beat´em-up-Genre, volks­tüm­lich auch als »Prü­gel­spiel« bezeich­net. Ganz so ein­fach soll­te man es sich aber nicht machen, denn das Meis­tern der Schlag­kom­bi­na­tio­nen ist nicht eben tri­vi­al und eher anspruchsvoll.

Es exis­tiert ein aktu­el­ler erfolg­rei­cher Film, der ist aber bis­lang weder in den USA noch bei uns zu sehen gewesen…

In einer Pres­se­mit­tei­lung mel­det Anchor Bay Enter­tain­ment (SPARTACUS – BLOOD AND SAND), dass man die Dis­tri­bu­ti­ons­rech­te am TEK­KEN-Film für die Ver­ei­nig­ten Staa­ten, Aus­tra­li­en und Neu­see­land von Ste­ven Pauls Pro­duk­ti­ons­fir­ma Crys­tal Sky Pic­tures erwor­ben hat. Das Dreh­buch wur­de ver­fasst von Alan McEl­roy, Regie führ­te Dwight Litt­le. Es pro­du­zier­ten Ste­ven Paul (DOOMSDAY) und Bene­dict Car­ver, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Dani­el Dia­mond und Scott Karol. Es spie­len unter ande­rem Jon Foo, Kel­ly Over­ton, Cary-Hiroyu­ki Taga­wa, Ian Antho­ny Dale, Luke Goss und Gary Dani­els, zu den Schau­spie­lern gesel­len sich Kampf­sport­ler wie Roger Huer­ta, Cung Le & Lateef Crowder.

Der US-Kino­start ist für 2011 vor­ge­se­hen, in asia­ti­schen Län­dern lief er bereits in die­sem Jahr. Bei uns kam der Titel nicht in die Licht­spiel­häu­sern und wird auch nicht mehr dort­hin kom­men; die DVD und Blu­eR­ay erschei­nen hier­zu­lan­de aller­dings bereits am 24. Sep­tem­ber 2010.

TEKKEN von der japa­ni­schen Video­spiel­fir­ma Nam­co ist eines der erfolg­reichs­ten Kon­so­len­spie­le über­haupt und hat in sei­nen ver­schie­de­nen Inkar­na­tio­nen welt­weit mehr als 30 Mil­lio­nen Kopien ver­kauft. TEKKEN 6, der neu­es­te Ver­tre­ter der Rei­he, wur­de in 2010 auf den Markt gebracht.

Creative Commons License

Bild: DVD-Cover TEKKEN, Copy­right Sple­ndid Entertainment/WVG, erhält­lich ab dem 24.09.2010 bei­spiels­wei­se bei Ama­zon

ComicCon-Sensation: TEKKEN vs. STREET FIGHTER

Wenn es zwei Prü­gel­spie­le gibt, die seit Jah­ren unan­ge­foch­ten an der Spit­ze des Fan­in­ter­es­ses ste­hen, dann sind das wohl ein­deu­tig Cap­coms STREET FIGHTER und Nam­cos TEKKEN, die es bei­de bereits durch unzäh­li­ge Inkar­na­tio­nen geschafft haben und diver­se Able­ger in ande­ren Medi­en hervorbrachten.

Auf dem Comic­Con in San Die­go wur­de nun am letz­ten Wochen­en­de eine Nach­richt ver­kün­det, die den Fans bei­der Spie­le die Freu­den­trä­nen in die Augen trei­ben dürf­te und wahr­schein­lich die größ­te Mel­dung mit Video­spiel­be­zug von der Con­ven­ti­on war: es wird ein Cross­over-Pro­dukt geben.

Doch halt, das ist so nicht ganz kor­rekt, die bei­den Video­spiel-Gigan­ten haben ver­kün­det, dass dass man sich im Rah­men eines Agree­ments dar­auf geei­nigt hat, ZWEI Kon­so­len-Games her­aus­zu­brin­gen. Cap­com ver­öf­fent­licht TEKKEN X STREETFIGHTER und, man konn­te es sich fast den­ken, Nam­co bringt STREETFIGHTER X TEKKEN heraus.

Aus der Erklä­rung ent­nimmt man auch, dass es sich kei­nes­wegs um eine Zusam­men­ar­beit han­delt, son­dern viel­mehr um einen Wett­be­werb der bei­den Fir­men, wer das bes­se­re Spiel pro­du­zie­ren kann.

Mei­ner Ansicht nach ist die­se Vor­ge­hens­wei­se nichts ande­res als eine Sen­sa­ti­on und ihn die­ser Form ohne Prä­ze­denz­fall. Die Fans der bei­den Spie­le dürf­te es freu­en und ich bin sicher, dass sich sofort Lager hin­ter den bei­den Deve­lo­pern bil­den wer­den, die ihre Favo­ri­ten-Fir­ma unter­stüt­zen. Als Public-Rela­ti­ons- und Wer­be­maß­nah­me ist die­se Idee jeden­falls ein ech­ter Knül­ler und man kann davon aus­ge­hen, dass bei die­sem Kräf­te­mes­sen zwei erst­klas­si­ge Spie­le her­aus kom­men werden.

Einen Release­ter­min gibt es ver­ständ­li­cher­wei­se noch nicht, erschei­nen wer­den die Spie­le vor­aus­sicht­lich für PS3 und XBox-360.

STREETFIGHTER X TEK­KEN-Logo Copy­right Cap­com & Namco

Creative Commons License

Street Figh­ter X Tek­ken Debut Trai­ler by Cap­co­mU­ni­ty – Für Per­so­nen unter­halb irgend­ei­nes Alters mög­li­cher­wei­se nicht geeignet…

http://www.youtube.com/watch?v=ZNboCOYDi‑4