STARDEW VALLEY kommt für Android und iOS

STARDEW VALLEY kommt für Android und iOS

Eric Baro­ne, der Schöp­fer des Far­ming- und Dating-Spiels STARDEW VALLEY, kün­dig­te soeben in einem Blog­post an, dass es das Spiel dem­nächst auch für die mobi­len Betriebs­sys­te­me Andro­id und iOS geben wird.

Die Ver­si­on für Apple-Gerä­te soll schon am 24. Okto­ber 2018 im Appsto­re erschei­nen, für die Andro­id-Fas­sung gibt es lei­der noch kei­nen Releaseter­min. Die mobi­len Ver­sio­nen sol­len nahe­zu iden­tisch zu denen auf dem Desk­top sein, man hat aber die Bedie­nung für Berüh­rungs­steue­rung opti­miert.

Kos­ten soll das Gan­ze 7,99 Dol­lar und der Ver­si­ons­stand des mobi­len STARDEW VALLEY ist 1.3. Man soll sogar Spiel­stän­de vom PC via iTu­nes aufs Apple-Gerät über­tra­gen kön­nen, aller­dings klappt das nicht, wenn man Mods instal­liert hat.

Die Ankün­di­gung einer kom­pa­ti­blen mobi­len Ver­si­on ist eine schö­ne Nach­richt, dass Andro­id der­art ver­nach­läs­sigt wird fin­de ich aller­dings unschön. 85% der Mobil­ge­rä­te lau­fen Stand 2018 unter Andro­id, nur 15% unter iOS, da fragt man sich, war­um App­les Sys­tem so bevor­zugt wird.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

STARDEW VALLEY: Multiplayer ab 1. August 2018

STARDEW VALLEY: Multiplayer ab 1. August 2018

Es gab zwar schon Beta­ver­sio­nen zum Test­spie­len, aber jetzt gibt es einen offi­zi­el­len Start­ter­min für die lan­ge ange­kün­dig­te und von den Fans hän­de­rin­gend erwar­te­te Mul­ti­play­er-Ver­si­on des Far­ming- und Anban­de­lungs-Spiels STARDEW VALLEY von Chuck­le­fish und Con­cer­ned Ape.

Eric Baro­ne, Schöp­fer des Spiels hat aller­dings bereits zu Pro­to­koll gege­ben, dass die Spie­ler offen­bar nicht vie­le Unter­schie­de zu den letz­ten Betas bemer­ken wer­den, da das Spiel durch die Tests bereits auf einen guten Stand gebracht wer­den konn­te.

Den­noch beinhal­tet die fer­ti­ge Ver­si­on eini­ge letz­te Fixes, es wird bei­spiels­wei­se defi­ni­tiv kei­ne Split­screen-Opti­on geben. Dadurch wird auch eine Couch­ga­ming-Umset­zung für Kon­so­len schwie­rig, des­we­gen wür­de ich davon aus­ge­hen, dass die Mul­ti­play­er-Fas­sung vor­erst exklu­siv für PCs zu haben sein wird. STARDEW VALLEY Mul­ti­play­er bekommt man via Steam oder Dritt­an­bie­ter für Steam-Keys wie Hum­ble oder Good Old Games, die PC-Fas­sung kos­tet aktu­ell 14 Euro.

Pro­mo­gra­fi­ken STARDEW VALLEY Copy­right Chuck­le­fish

Chucklefishs neues Spiel hat einen Namen: WITCHBROOK

Chucklefishs neues Spiel hat einen Namen: WITCHBROOK

Chuck­le­fish ist ein bri­ti­scher Ent­wick­ler und Publisher, die kennt man durch retro-inspi­rier­te Spie­le wie STARBOUND, aber ins­be­son­de­re durch die Farm- und Dating-Simu­la­ti­on STARDEW VALLEY.

Schon län­ger ist bekannt, dass die an einer Art »STARDEW VALLEY trifft HARRY POTTER« arbei­ten. Der Arbeits­ti­tel des Games war »Spell­bound« und es geht offen­bar um die Aben­teu­er an einer Schu­le für Zau­be­rer mit Spiel­ele­men­ten, wie man sie eben aus STARDEW VALLEY kennt.

Chuck­le­fishs CEO Finn Bri­ce hat jetzt auf Twit­ter den offi­zi­el­len Namen bekannt gege­ben: das offen­sicht­lich durch frü­he ZEL­DA-Vari­an­ten inspi­rier­te Game wird den Titel WITCHBROOK tra­gen.

WITCHBROOK wird erst ein­mal für PC erschei­nen, man darf aber davon aus­ge­hen, dass Ver­sio­nen für ande­re Platt­for­men fol­gen wer­den. Einen Releaseter­min gibt es bis dato noch nicht, laut Aus­sa­gen aus Rich­tung Ent­wick­ler kann das auch noch etwas dau­ern.

Pro­mo­gra­fik WITCHBROOK Copy­right Chuck­le­fish