Neuer Trailer: THE TITAN

Neuer Trailer: THE TITAN

Nach AVATAR, TERMINATOR: SALVATION und CLASH OF THE TITANS war es etwas ruhi­ger um die Kar­rie­re von Schau­spie­ler Sam Wort­hing­ton gewor­den, es gab ein paar Rol­len in durch­aus inter­es­san­ten aber klei­ne­ren Pro­jek­ten wie THE DEBT oder PAPER PLANES.

Jetzt spielt er die Haupt­rol­le in THE TITAN, einem SF-Strei­fen der Pro­du­zen­ten von Ins­idious, Sense8 und Wind River. Die Prä­mis­se:

Die Mensch­heit hat die Erde zugrun­de gerich­tet und die Res­sour­cen gehen zuen­de. Es heißt jetzt: anpas­sen oder unter­ge­hen.  Wäh­rend die Uhr her­un­ter zählt, wird der Air Force-Pilot, Rick Jans­sen (Wort­hing­ton), für ein mili­ta­ri­sches Expe­ri­ment aus­ge­wählt, mit dem Ziel, ein mensch­li­ches Wesen zu erschaf­fen, das in der Lage ist, die har­schen Bedin­gun­gen des Saturn­monds Titan zu über­le­ben.

Und wie zu erwar­ten geht hier eine Men­ge schief und aus der letz­ten Hoff­nung der Mensch­heit könn­te ihr Unter­gang wer­den, also für einen Hol­ly­wood-Film gewohnt vor­her­seh­bar.

Neben Wort­hing­ton spie­len in tHE TITAN Tay­lor Schil­ling (ORANGE IS THE NEW BLACK), Tom Wil­kin­sonAgy­ness DeynNatha­lie Emma­nu­el und Corey John­son. Regie führt Lenn­art Ruff in sei­nem Regie­de­but für’s Kino, er hat bis­her Kurz­fil­me gemacht. Das Dreh­buch schrieb Max Hur­witz (HELL ON WHEELS) nach einer Sto­ry von Arash Amel.

US-Start ist bereits am 30. März 2018, einen Ter­min für Deutsch­land gibt es nicht. Wenn wir Glück haben bekom­men wir den über einen Strea­ming­dienst zu sehen, wenn nicht, viel­leicht viel spä­ter als Sil­ber­schei­be.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: WRATH OF THE TITANS

Trotz des eher mäßi­gen Erfolgs von CLASH OF THE TITANS wird es bekann­ter­ma­ßen einen wei­te­ren Teil der San­da­len-Saga unter dem Titel WRATH OF THE TITANS geben. Waren die ers­ten Trai­ler eher so lala, geht hier die Post ab. Aller­dings gilt die alte Bin­sen­weis­heit, dass man nie vom Trai­ler auf den Film schlie­ßen darf.

Neben Sam Wort­hing­ton spie­len unter ande­rem Ralph Fien­nes, Liam Nee­son, Dan­ny Hus­ton, Edgar Rami­rez, Bill Nig­hy, Toby Keb­bell und Rosa­mund Pike. Regie bei der 3D-Pro­duk­ti­on führt Jona­than Lie­bes­man, nach einen Dreh­buch von Dan Mazeau, David Les­lie John­son und Ste­ven Knight. US-Kino­start ist im März.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Dank an Sean für den Hin­weis.

Trailer: WRATH OF THE TITANS

CLASH OF THE TITANS war nur mäßig erfolg­reich (und auch nur mäßig erträg­lich), das hat aber nie­man­den dar­an gehin­dert, eine Fort­set­zung zu dre­hen. Die Tita­nen haben Zeus gekid­nap­ped (gegod­nap­ped?), sau­gen sei­ne gött­li­che Macht ab und ent­fes­seln damit die Höl­le auf Erden. Per­seus muss des­we­gen zehn Jah­re nach sei­nem Sieg über den Kra­ken das Fischer­netz weg­le­gen und mit ande­ren Hel­den und Halb­göt­tern erneut in die Schlacht zie­hen.

In Rol­len von Göt­tern und Sterb­li­chen sind unter ande­rem zu sehen: Sam Wort­hing­ton, Ralph Fien­nes, Liam Nee­son, Dan­ny Hus­ton, Edgar Rami­rez, Bill Nig­hy, Toby Keb­bell und Rosa­mund Pike als Andro­me­da. Regie in 3D führ­te Direc­tor Jona­than Lie­bes­man das (mög­li­cher­wei­se min­des­tens zwei­di­men­sio­na­le) Dreh­buch stammt von Dan Mazeau, David Les­lie John­son und Ste­ven Knight.

US-Kino­start ist am 20. März 2012.

Ich wei­se an die­ser Stel­le vor­sichts­hal­ber schon mal dar­auf hin, dass die GEMA die Rech­te an der Musik nicht ein­ge­räumt hat und der Trai­ler des­we­gen schnell wie­der ver­schwin­den könn­te …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Cameron über AVATAR-Fortsetzung

Poster AvatarJames Came­ron hat­te eigent­lich nie einen Hehl dar­aus gemacht, dass er mehr Geschich­ten über Pan­do­ra zu erzäh­len hat, als die aus dem ers­ten Film. Und ange­sichts des über­ra­gen­den Erfolgs die­ses aus­nahms­wei­se zu Recht so genann­ten Block­bus­ters über­rascht es auch nie­man­den, dass Fort­set­zun­gen sicher sind. Des­we­gen hal­te ich selbst­er­nann­te Kri­ti­ker, die sich jetzt dar­über aus­las­sen, dass aus rei­ner Geld­gier wei­ter gemacht wird, auch für ein wenig affig: ja, Hol­ly­wood dreht Fil­me, um Geld zu ver­die­nen, nicht um kon­ser­va­ti­ve Dau­ernörg­ler zu beglü­cken.

Gegen­über Enter­tain­ment Wee­kly sag­te Came­ron jetzt: »Ich hat­te von Anfang an eine län­ge­re Sto­ry­line im Kopf – es gibt sogar Sze­nen in AVATAR, die ich extra drin gelas­sen habe, weil sie zu einer Fort­set­zung füh­ren. Es ist ziel­ge­rich­tet, über die Hand­lung als Rei­he von zwei oder drei Fil­men nach­zu­den­ken, auch im Sin­ne des Geschäfts­plans. Die com­pu­ter­ge­ne­rier­ten Pflan­zen und Krea­tu­ren und der auf­wän­di­ge CG-Auf­bau von Mus­keln und Ske­lett der Haupt­cha­rak­te­re – das alles zu rea­li­sie­ren hat einen enor­men Auf­wand an Zeit bedeu­tet. Es wäre eine Ver­schwen­dung, es nicht wei­ter zu ver­wen­den.«

Sam Wort­hing­ton hat bereits unter­schrie­ben, um sei­ne Rol­le als Jake Sul­ly wie­der auf­zu­neh­men.

Film­pos­ter AVATAR Copy­right 2009 20th Cen­tu­ry Fox

Teaser Trailer zu CLASH OF THE TITANS

Zum von War­ner und Legen­da­ry Pic­tures pro­du­zier­ten Remake des Klas­si­kers aus dem Jahr 1981 gibt es nun einen ers­ten Teaser Trai­ler. Es spie­len Sam Wort­hing­ton, Liam Nee­son, Ralph Fien­nes, Dan­ny Hus­ton, Gem­ma Arterton, Mads Mikkel­sen, Jason Fle­myng, Ale­xa Dava­los, Iza­bel­la Miko, Nicho­las Hoult und Pete Post­lethwai­te unter der Regie von Lou­is Leter­ri­er. US-Kino­start ist am 26. März 2010.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.