Neuer Trailer: THE TITAN

Nach AVATAR, TERMINATOR: SALVATION und CLASH OF THE TITANS war es etwas ruhiger um die Kar­riere von Schaus­piel­er Sam Wor­thing­ton gewor­den, es gab ein paar Rollen in dur­chaus inter­es­san­ten aber kleineren Pro­jek­ten wie THE DEBT oder PAPER PLANES.

Jet­zt spielt er die Haup­trol­le in THE TITAN, einem SF-Streifen der Pro­duzen­ten von Insid­i­ous, Sense8 und Wind Riv­er. Die Prämisse:

Die Men­schheit hat die Erde zugrunde gerichtet und die Ressourcen gehen zuende. Es heißt jet­zt: anpassen oder unterge­hen.  Während die Uhr herunter zählt, wird der Air Force-Pilot, Rick Janssen (Wor­thing­ton), für ein mil­i­tarisches Exper­i­ment aus­gewählt, mit dem Ziel, ein men­schlich­es Wesen zu erschaf­fen, das in der Lage ist, die harschen Bedin­gun­gen des Sat­urn­monds Titan zu über­leben.

Und wie zu erwarten geht hier eine Menge schief und aus der let­zten Hoff­nung der Men­schheit kön­nte ihr Unter­gang wer­den, also für einen Hol­ly­wood-Film gewohnt vorherse­hbar.

Neben Wor­thing­ton spie­len in tHE TITAN Tay­lor Schilling (ORANGE IS THE NEW BLACK), Tom Wilkin­sonAgy­ness DeynNathalie Emmanuel und Corey John­son. Regie führt Lennart Ruff in seinem Regiede­but für’s Kino, er hat bish­er Kurz­filme gemacht. Das Drehbuch schrieb Max Hur­witz (HELL ON WHEELS) nach ein­er Sto­ry von Arash Amel.

US-Start ist bere­its am 30. März 2018, einen Ter­min für Deutsch­land gibt es nicht. Wenn wir Glück haben bekom­men wir den über einen Stream­ing­di­enst zu sehen, wenn nicht, vielle­icht viel später als Sil­ber­scheibe.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.