JAY AND SILENT BOB REBOOT: Bluntman vs. Chronic

JAY AND SILENT BOB REBOOT: Bluntman vs. Chronic

Es gibt einen Clip aus dem kom­men­den JAY AND SILENT BOB REBOOT, der einen Aus­schnitt aus dem »Super­hel­den-Klas­si­ker« BLUNTMAN VS CHRONIC zeigt. Im Film geht es dar­um, dass die bei­den einen Reboot davon ver­hin­dern wol­len.

Lei­der hat­te Ben Aff­leck kei­ne Zeit noch­mal Blunt­man zu spie­len, aber die neu­en Beset­zun­gen für die ein­deu­ti­ge Par­odie auf BATMAN V SUPERMAN gren­zen an Genia­li­tät: Blunt­man wird gespielt von Val Kil­mer (BATMAN FOREVER, 1995) und als weib­li­che Fas­sung von Chro­nic sieht man eine gran­dio­se Melis­sa Benoist (SUPERGIRL) die sicht­bar Spaß am Over­ac­ting hat.

Aff­leck ist natür­lich trotz­dem mit im Film, dazu wei­te­re Stars: Matt Damon (als Loki!), Chris Hems­worth, Fred Armi­sen, Rosa­rio Daw­son, Joe Man­ga­ni­el­lo, Craig Robin­son, Jason Lee, Kate Micuc­ci und Tom­my Chong (als Alfred). Ach ja, und natür­lich Jason Mewes als Jay und Kevin Smith als Silent Bob, der führt auch Regie.

Ich freu mich, denn das sieht aus, als wür­de es der erwar­te­te Anar­cho-Film wer­den, der Hol­ly­wood ordent­lich durch den Kakao zieht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Fuck, yeah! Es war angekündigt, es kommt: JAY AND SILENT BOB REBOOT – official Trailer

Fuck, yeah! Es war angekündigt, es kommt: JAY AND SILENT BOB REBOOT – official Trailer

Es pas­siert das, wor­an nie­mand mehr so rich­tig geglaubt hat: Kevin Smith und Jason Mewes ali­as Silent Bob und Jay sind zurück – und genau­so bekloppt wie immer. Der Trai­ler ist nicht nur mit Star­gäs­ten gespickt, er zeich­net sich auch durch aus­ge­spro­chen viel Spra­che aus, wie sie in den USA nor­ma­ler­wei­se weg­ge­piept wird, aber ich den­ke, wenn man Kevin Smith heißt, dann kann man so eine Num­mer durch­zie­hen. :) Wie der Name schon andeu­tet macht man sich dies­mal aus­gie­big über Hol­ly­wood lus­tig – das das hat es auch ver­dient. Die bei­den Loo­ser machen sich auf den Weg nach Hol­ly­wood, um den Reboot einer Film­se­rie zu ver­hin­dern.

Regie führt Smith nach sei­nem Dreh­buch, es spie­len in wei­te­ren Rol­len: Chris Hems­worthShan­non Eliza­bethMatt DamonBen Aff­leckMelis­sa BenoistVal Kil­merJoe Man­ga­ni­el­loRosa­rio Daw­sonGrant Gus­tin u.v.a.m.

Einen Ter­min für einen deut­schen Kino­start gibt es noch nicht, in den USA soll JAY AND SILENT BOB REBOOT noch in 2019 in die Lich­spiel­häu­ser kom­men.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neuer JAY AND SILENT BOB-Film geplant

Neuer JAY AND SILENT BOB-Film geplant

Nach­dem Kevin Smith eini­ge Aus­flü­ge ins Super­hel­den-Gen­re hin­ter sich brach­te (Regie bei Epi­so­den von THE FLASH und SUPERGIRL), will er sich wie­der eige­nen Pro­jek­ten wid­men. Eigent­lich war CLERKS III geplant, der ist jetzt aber offen­bar erst ein­mal auf Eis gelegt wor­den. Auf Twit­ter schrieb er, dass sein nächs­tes Film­pro­jekt JAY AND SILENT BOB REBOOT hei­ßen wird und dass Jay Mewes invol­viert sein wird. Smith wird wie immer Silent Bob spie­len.

Die bei­den Figu­ren tra­ten zum ers­ten Mal 1994 in CLERKS in Erschei­nung, wo sie vor dem Laden her­um­lun­ger­ten und Dro­gen ver­kauf­ten. Danach tauch­ten sie in MALLRATS (1995), CHASING AMY (1997) und DOGMA (1999) auf, bevor sie 2001 ihren eige­nen Film beka­men: JAY AND SILENT BOB STRIKE BACK. Danach waren sie noch in CLERKS II zu sehen (2006).

Der eigent­lich geplan­te CLERKS III wur­de offen­bar auf Eis gelegt und MALLRATS 2 wird nach Smiths Anga­ben ins Fern­se­hen wan­dern. Auf Insta­gram zeig­te er auch noch die ers­te Sei­te eines Dreh­buchs zu JAY AND SILENT BOB REBOOT.

Laut den Aus­sa­gen des Regis­seurs rei­sen die Jungs aus Jer­sey nach Hol­ly­wood, um ein Reboot des Films BLUNTMAN & CHRONIC zu ver­hin­dern, den sie abgrund­tief has­sen. Dabei wird sich der neue Film offen­bar über den Reboot‑, Remake- und Reim­a­gi­ning-Wahn lus­tig machen, der seit Jah­ren in Hol­ly­wood gras­siert. Wie immer wird es hau­fen­wei­se Came­os geben. Angeb­lich hat Mira­max bereits grü­nes Licht gege­ben und die Pro­duk­ti­on soll im Som­mer 2017 begin­nen.

Pro­mo­fo­to JAY AND SILENT BOB Copy­right Mira­max, Dimen­si­on Films und View Askew Pro­duc­tions