Neuer JAY AND SILENT BOB-Film geplant

Nach­dem Kevin Smith eini­ge Aus­flü­ge ins Super­hel­den-Gen­re hin­ter sich brach­te (Regie bei Epi­so­den von THE FLASH und SUPERGIRL), will er sich wie­der eige­nen Pro­jek­ten wid­men. Eigent­lich war CLERKS III geplant, der ist jetzt aber offen­bar erst ein­mal auf Eis gelegt wor­den. Auf Twit­ter schrieb er, dass sein nächs­tes Film­pro­jekt JAY AND SILENT BOB REBOOT hei­ßen wird und dass Jay Mewes invol­viert sein wird. Smith wird wie immer Silent Bob spie­len.

Die bei­den Figu­ren tra­ten zum ers­ten Mal 1994 in CLERKS in Erschei­nung, wo sie vor dem Laden her­um­lun­ger­ten und Dro­gen ver­kauf­ten. Danach tauch­ten sie in MALLRATS (1995), CHASING AMY (1997) und DOGMA (1999) auf, bevor sie 2001 ihren eige­nen Film beka­men: JAY AND SILENT BOB STRIKE BACK. Danach waren sie noch in CLERKS II zu sehen (2006).

Der eigent­lich geplan­te CLERKS III wur­de offen­bar auf Eis gelegt und MALLRATS 2 wird nach Smiths Anga­ben ins Fern­se­hen wan­dern. Auf Insta­gram zeig­te er auch noch die ers­te Sei­te eines Dreh­buchs zu JAY AND SILENT BOB REBOOT.

Laut den Aus­sa­gen des Regis­seurs rei­sen die Jungs aus Jer­sey nach Hol­ly­wood, um ein Reboot des Films BLUNTMAN & CHRONIC zu ver­hin­dern, den sie abgrund­tief has­sen. Dabei wird sich der neue Film offen­bar über den Reboot‑, Remake- und Reim­a­gi­ning-Wahn lus­tig machen, der seit Jah­ren in Hol­ly­wood gras­siert. Wie immer wird es hau­fen­wei­se Came­os geben. Angeb­lich hat Mira­max bereits grü­nes Licht gege­ben und die Pro­duk­ti­on soll im Som­mer 2017 begin­nen.

Pro­mo­fo­to JAY AND SILENT BOB Copy­right Mira­max, Dimen­si­on Films und View Askew Pro­duc­tions

 

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.