THE FORCE AWAKENS: Kein Directors Cut auf DVD

THE FORCE AWAKENS: Kein Directors Cut auf DVD

Poster The Force AwakensDie ers­te Schnitt­fas­sung der STAR WARS Epi­so­de 7 ali­as THE FORCE AWAKENS hat­te eine Län­ge von sagen­haf­ten 170 Minu­ten. Die Kino­fas­sung war dann nur noch 136 Minu­ten lang. Dem­entspre­chend gibt es noch jede Men­ge Mate­ri­al – dar­un­ter garan­tiert höchst inter­es­san­tes. Da liegt es nahe, dass man anneh­men wür­de, es käme eine län­ge­re Ver­si­on her­aus, wenn der Film auf Kon­ser­ve erscheint, all­ge­mein nennt man sowas einen »Director´s Cut«.

Lei­der wird dar­aus aber nichts, denn Regis­seur J. J. Abrams hasst Director´s Cuts. Des­we­gen wird es zwar auf DVD und Blu­eR­ay all die­se Sze­nen geben, aber eben nur als Zusatz­ma­te­ri­al, nicht in den Film geschnit­ten, so berich­tet Enter­tain­ment Wee­kly.

Ich fin­de das sehr bedau­er­lich, denn es ist davon aus­zu­ge­hen, dass da jede Men­ge Sze­nen dabei sind, die THE FORCE AWAKENS ver­bes­sern wür­den, weil sie ver­meint­li­che Löcher erklä­ren. Ich gehe mal davon aus, dass es kurz nach dem Erschei­nen der Sil­ber­schei­ben (natür­lich ille­ga­le) Fan-Edits geben wird, die die aus­ge­las­se­nen Inhal­te ein­bau­en. Denn die Fans wer­den das sehen wol­len, war­um Dis­ney und Abrams das dann nicht anbie­ten wol­len, ver­ste­he ich nicht wirk­lich. Aber viel­leicht will man die Enthu­si­as­ten auch nur absei­hen: erzählt jetzt, es gäbe kei­nen und ver­dient dann spä­ter, wenn er doch erscheint, ein­fach noch­mal.

Pro­mo­pos­ter THE FORCE AWAKENS Copy­right Dis­ney und Lucas­Film

BAPHOMETS FLUCH – DIRECTORS CUT kostenlos für iPad und iPhone

Im iTu­nes-Shop erhält man bereits seit Sams­tag (und damit frü­her als ursprüng­lich ange­kün­digt), das preis­ge­krön­te Point&Click-Adventure BAPHOMETS FLUCH in einer über­ar­bei­te­ten Ver­si­on kos­ten­los in Fas­sun­gen fürs iPad und für das iPho­ne. Ers­te­re schlägt mit einem Spei­cher­platz von ca. 600 MB zu Buche, letz­te­re mit 360 MB.

Die cle­ve­re Jour­na­lis­tin Nico Col­lard und der uner­schro­cke­ne Ame­ri­ka­ner Geor­ge Stob­bart bege­ben sich auf eine geheim­nis­vol­le Rei­se vol­ler Rät­sel und Gefah­ren. Füh­re Geor­ge und Nico rund um die Welt bei ihrem Aben­teu­er, erfor­sche exo­ti­sche Orte, löse uralte Rät­sel und ver­eit­le eine fins­te­re Ver­schwö­rung rund um die gehei­men Wahr­hei­ten der Tem­pel­rit­ter.

Nicht nur für Freun­de des Gen­res ist die­ses über­aus kurz­wei­li­ge Spiel sicher­lich einen Blick wert, auf­grund der Tat­sa­che dass es kos­ten­los abge­ge­ben wird gibt es auch kei­ne Aus­re­de – außer viel­leicht Spei­cher­platz­man­gel. Der Director’s Cut war seit Janu­ar 2010 im iTu­nes-Shop gegen Bezah­lung erhält­lich.

Creative Commons License

Screen­shot  BAPHOMETS FLUCH – DIRECTORS CUT Copy­right Revo­lu­ti­on