Brian Grazer: Neues zu Kings DARK TOWER

Im Juli wur­de berich­tet, dass Uni­ver­sal in Sachen der Ver­fil­mung der Ste­phen King-Serie DARK TOWER kal­te Füße bekom­men hat­te. Zu umfang­reich und des­we­gen zu risi­ko­be­haf­tet erschien den Mäch­ti­gen des Medi­en­kon­zerns offen­bar das Kon­zept, drei Kino­fil­me mit einer über­brü­cken­den Fern­seh­se­rie dazwi­schen rea­li­sie­ren zu wol­len, des­we­gen zog man den Ste­cker.

Pro­du­zent Bri­an Gra­zer mel­det nun aber, dass die Arbeit an der Ver­fil­mung wei­ter geht und man sich mit Dreh­buch­au­tor Aki­va Golds­man (FRINGE, I AM LEGEND) und Regis­seur Ron Howard (WILLOW, DA VINCI CODE) zusam­men gesetzt hat, um umfang­rei­che Bud­get­kür­zun­gen durch­zu­füh­ren. Ursprüng­lich war die Rede von 150 Mil­lio­nen Dol­lar für den ers­ten Film, das hat man jetzt um ca. 45 bis 50 Mil­lio­nen Bucks ver­rin­gern kön­nen.

Ob nach wie vor drei Fil­me und die TV-Serie gemacht wer­den sol­len, ist noch nicht ganz klar, aller­dings sag­te Gra­zer im Inter­view, »dass sich der Umfang des Pro­jekts nicht geän­dert habe«, das deu­tet dar­auf hin, dass das Mehr­tei­ler-Kon­zept erhal­ten blieb.

Fans der Serie soll­ten aller­dings nicht zu früh das Froh­lo­cken anfan­gen: noch ist sei­tens Uni­ver­sal nichts abschlie­ßend abge­nickt.

Creative Commons License

Cover DARK TOWER 7 Copy­right 2004 Donald M. Grant/Scribner

Bestätigt: DARK TOWER

Bereits Ende April hat­te ich dar­über berich­tet, dass man nicht nur Kino­fil­me, son­dern auch eine Fern­seh­se­rie um Ste­phen Kings Roman­se­rie DARK TOWER rea­li­sie­ren wol­le, damals war aber noch eine Men­ge Spe­ku­la­ti­on dabei. Jetzt gibt es eine offi­zi­el­le Pres­se­mel­dung von Uni­ver­sal Pic­tures.

Uni­ver­sal Pic­tures Chair­man Adam Fogel­son, Co-Chair­man Don­na Lan­gley haben zusam­men mit Jeff Gaspin, Chair­man, NBC Uni­ver­sal Tele­vi­si­on Enter­tain­ment und Ange­la Brom­stad, Pre­si­dent, Prime­time Enter­tain­ment, NBC & Uni­ver­sal Media Stu­di­os ges­tern gemel­det, dass sie die Rech­te erwor­ben haben, um drei Fil­me und eine Fern­seh­se­rie zu pro­du­zie­ren. Die­se Pro­duk­tio­nen basie­ren auf den sie­ben Roma­nen, Kurz­ge­schich­ten und Comics um Kings DARK TOWER.

Ron Howard (WILLOW, APOLLO 13) wird beim ers­ten Film und bei der ers­ten Staf­fel der TV-Serie Regie füh­ren, bei­de wer­den ges­krip­tet von Aki­va Golds­man (I AM LEGEND, FRINGE). Golds­man wird den ers­ten Film und die Serie auch zusam­men mit Howard und Bri­an Gra­zer (APOLLO 13, SAKRILEG) pro­du­zie­ren, die Fir­men hin­ter der Kino­pro­duk­ti­on sind Weed Road Pic­tures (JONAH HEX, THE LOSERS) und Ima­gi­ne Enter­tain­ment (ROBIN HOOD); für die Serie Uni­ver­sal Media Stu­di­os.

Laut der Pla­nung soll dem ers­ten Film der Tri­lo­gie gleich die ers­te Staf­fel der Fern­seh­se­rie fol­gen, die eine Brü­cke zum zwei­ten Strei­fen schlägt, die­ser Wech­sel soll mit den nach­fol­gen­den Pro­duk­tio­nen so fort­ge­führt wer­den.

Creative Commons License

Cover: Comic DARK TOWER – GUNSLINGER BORN, Copy­right 2007 Mar­vel