Trailer: NOAH

Trailer: NOAH

Eines der ältes­ten, längs­ten aber auch sti­lis­tisch übels­ten und inhalt­lich frag­wür­digs­ten Fan­ta­sy­bü­cher wur­de mal wie­der ver­filmt – oder sagen wir bes­ser: eini­ge Kapi­tel dar­aus: Die Bibel. Regis­seur Dar­ren Aro­novs­ky insze­niert einen episch gestal­te­ten und auf­wen­dig gemach­ten Strei­fen offen­bar in der Tra­di­ti­on von DIE ZEHN GEBOTE mit dem Titel NOAH. Das Dreh­buch ver­fass­te er zusam­men mit Ari Han­del. Auch die Beset­zung kann sich sehen las­sen, Rus­sell Cro­we spielt den Titel­hel­den, wei­te­re Rol­len über­neh­men Jen­ni­fer Con­nel­ly, Emma Wat­son und Antho­ny Hop­kins. Deutsch­land­start ist am 3. April 2014.

Der Trai­ler sieht gar nicht mal schlecht aus, ich muss aber zuge­ben, dass ich Beden­ken habe, wenn aus dem reli­gi­ons­gei­len Ame­ri­ka eine Bibel-Ver­fil­mung kommt …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.