Erschienen: SHERLOCK HOLMES UND DIE RUINEN VON ROUGEMONT

Erschienen: SHERLOCK HOLMES UND DIE RUINEN VON ROUGEMONT

In der Rei­he BAKER STREET TALES ist im Arun­ya-Ver­lag eine weit­ere Nov­el­le erschienen. Sie wurde von Bar­bara Büch­n­er ver­fasst und trägt den Titel SHERLOCK HOLMES UND DIE RUINEN VON ROUGEMONT. Zum Inhalt:

Spur­los ver­schwinden der Rei­he nach neun Men­schen in einem ver­fal­l­enen Glashaus nahe den Klip­pen von Calais. Die Leute von Rouge­mont schreiben die Ereignisse dem bösar­ti­gen Geist des früheren Besitzers zu, während Dok­tor Wat­son einen Botaniker zum See­len­leben der Pflanzen befragt und Sher­lock Holmes zur all­ge­meinen Über­raschung einen Geis­terbeschwör­er engagiert. Eine kör­per­lose Stimme ver­rät die Lösung …

Die Nov­el­le ist auss­chließlich als eBook erhältlich, eine Print­aus­gabe wäre ca. 70 Seit­en stark, es kostet 2,99 Euro. Die Cov­ergestal­tung samt Cov­er­grafik sowie Inne­nil­lus­tra­tio­nen stam­men von Shiko­mo.

Cov­er­ab­bil­dung Copy­right Arun­ya-Ver­lag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Erschienen: Guido Krains Space-Opera DAS HERZ DES KRIEGERS

Erschienen: Guido Krains Space-Opera DAS HERZ DES KRIEGERS

Cover Herz des KriegersBeim Arun­ya-Ver­lag ist soeben Gui­do Krains DAS HERZ DES KRIEGERS erschienen, der dritte Band der Space-Opera-Rei­he O.R.I.O.N. und der zweite Teil der gle­ich­nami­gen Hand­lungslin­ie, die in DER BRENNENDE RABE begonnen wurde.

»Die Erken­nt­nis, dass es nicht mehr schlim­mer kom­men kann, macht das Schick­sal zuweilen erfind­erisch.«

Auch für eine erfahrene Besatzung ist es ein Aben­teuer, mit seinem Raum­schiff hun­derte von Licht­jahren von Zuhause ent­fer­nt festzusitzen. Richtig uner­freulich wird es erst, wenn nicht nur jed­er Kon­takt nach Hause unmöglich ist, son­dern auch jed­er Ret­tungsver­such nur zu einem weit­eren fest­sitzen­den Raum­schiff führen würde. Der Gipfel ist jedoch erre­icht, wenn die einzig mögliche Hil­fe von einem Tod­feind kom­men kön­nte, der Men­schen als Haustiere hält und gegen den man wenige Tage zuvor noch um sein Leben kämpfen musste.
Für einen alten Krieger wird die Reise jedoch zu mehr als nur einem Aben­teuer. Für ihn wird sie zu ein­er Irrfahrt in die Tiefen der eige­nen Seele.

Der Roman kommt als Hard­cov­er mit far­bigen Innen­grafiken daher und hat einen Umfang von 274 Seit­en. Er kostet 14,90 Euro und ist nur direkt über den Ver­lag erhältlich. Das eBook ver­fügt eben­falls über die far­bigen Illus­tra­tio­nen und hat einen Preis von 4,99 Euro. Das Cov­er und die Inne­nil­lus gestal­tete Shiko­mo.

Cov­er­ab­bil­dung Copy­right Arun­ya-Ver­lag