3 BODY PROBLEM bekommt … »weitere Folgen«

Promofoto 3 Body Problem

Die ers­te Staf­fel von Net­fli­xens Strea­ming­se­rie 3 BODY PROBLEM nach den Roma­nen von Liu Cixin war nicht nur ziem­lich gut, son­dern wohl auch bei den Zuschau­en­den erfolg­reich. Bei Rot­ten Tomatoes ver­ga­ben die Kri­ti­ker 79% und die Zuschau­er 78%, so einig ist man sich da selten.

Den­noch ist die Mel­dung »wei­te­rer Epi­so­den« sei­tens des Strea­ming­diens­tes zumin­dest merk­wür­dig, denn es wur­de kei­ne vol­le zwei­te Staf­fel ange­kün­digt. Laut Pres­se­mit­tei­lung will man die genau Anzahl an Staf­feln und Epi­so­den »zu einem spä­te­ren Zeit­punkt« offenbaren.

Seri­en­schöp­fer David Benioff, D.B. Weiss und Alex­an­der Woo gaben in einem State­ment dazu zu Pro­to­koll, dass sie in der Lage sein wer­den, »die­se Geschich­te bis zu ihrem epi­schen Ende erzäh­len zu kön­nen«. Noch im April sag­ten die drei in einem Inter­view, dass sie »min­des­tens drei, wenn nicht vier Sea­sons benö­ti­gen wür­den, um die gan­ze Sto­ry zu erzäh­len«. Inter­es­sant ist in dem Zusam­men­hang auch, dass Benioff und Weiss (GAME OF THRONES) ihren 2019 abge­schlos­se­nen Ver­trag mit Net­flix soeben ver­län­gert haben.

Es bleibt also span­nend abzu­war­ten, wie es mit 3 BODY PROBLEM wei­ter gehen wird.

Pro­mo­fo­to 3 BODY PROBLEM Copy­right Netflix

 

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.