Endspurt: Ausschreibung zum SF-Storyband REISEZIEL UTOPIA

Der End­spurt hat begonnen: Noch bis zum 31. Okto­ber 2017 haben Autoren Zeit, Geschicht­en zur Auss­chrei­bung des von Phan­taNews her­aus­gegebe­nen und bei der Edi­tion Rot­er Drache erscheinen­den SF-Sto­ry­bands REISEZIEL UTOPIA einzure­ichen.

In den Gesicht­en soll eine pos­i­tive Zukun­ft beschrieben wer­den, nähere Details dazu find­en sich zum einen im ursprünglichen Auss­chrei­bung­s­text von Mitte April 2017, weit­er­führende Erk­lärun­gen gibt es in einem zusät­zlichen Artikel zum gewün­scht­en Inhalt der Sto­ries.

Kurzhin­ter­grund: Angesichts der aktuellen Welt­lage und der Tat­sache, dass die SF-Lit­er­atur in den let­zten Jahren von Dysopi­en ger­adezu über­schwemmt wurde, ist es endlich wieder Zeit für Geschicht­en, die ein opti­mistis­ches Bilder ein­er pos­i­tiv­en Zukun­ft zeich­nen.

Also nichts wie ran an die Tas­taturen, noch ist fast ein Monat Zeit!

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Ein Kommentar for “Endspurt: Ausschreibung zum SF-Storyband REISEZIEL UTOPIA”

Jens-Peter Gehres

sagt:

Ich hab ger­ade zwei Geschicht­en ein­gere­icht. Ich freue mich schon auf Eure Antwort .…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.