Ansehen – Trailer zu STAR TREK: BRIDGE CREW

Logo Star Trek: Bridge Crew

Nach dem Leak ist es jetzt offi­zi­ell: Ubi­soft bringt ein Co-op-Game für vier Spie­ler namens STAR TREK: BRIDGE CREW, in man die Rol­le von vier Brü­cken­of­fi­zie­ren eines Ster­nen­flot­ten­spiels über­neh­men kann. Und das mit­tels Ocu­lus Rift, HTC Vive oder Play­sta­ti­on VR in der vir­tu­el­len Rea­li­tät des Raum­schiffs USS Aegis. Jeder STAR TREK-Fan bekommt einen sofor­ti­gen Nerd­gasm.

In einem Trai­ler zur E3 wur­de das jetzt wie erwar­tet offi­zell bestä­tigt. Aber man hat sich für die­sen Vor­gu­cker etwas Beson­de­res aus­ge­dacht – man ließ BRIDGE CREW durch Per­so­nen tes­ten, die einem nicht ganz unbe­kannt vor­kom­men dürf­ten: Jeri Ryan (Seven of Nine), LeVar Bur­ton (Geor­die LaF­or­ge) und Karl Urban (Leo­nard McCoy) .

STAR TREK BRIDGE CREW soll im Herbst erschei­nen (ver­mut­lich nach der Ver­öf­fent­li­chung der Ocu­lus-Rift-Con­trol­ler).

Man darf gespannt sein, wie gut das zu Mod­den ist … Alter­na­ti­ve Brü­cken­an­sich­ten, bei­spiels­wei­se aus TOS oder TNG gibt es aus Mods zu ande­ren Spie­len bereits zuhauf …

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=romB8e5nMp8[/ytv]

Logo BRIDGE CREW Copy­right Ubi­soft

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

2 Kommentare for “Ansehen – Trailer zu STAR TREK: BRIDGE CREW”

Avatar

Kyr

sagt:

Okay, vom eigent­li­chen Spiel hat man im Trai­ler nicht viel gese­hen. Auf mich wirk­ten die Ingame-Per­so­nen etwas höl­zern, aber das ist nicht ent­schei­dend. Hmm, ich brau­che als vier VR-Bril­len plus vier VR-Con­trol­ler und eine ent­spre­chen­de Woh­nung mit aus­rei­chend Platz für drei Mit­spie­ler…

Ver­dammt! Wie du schon schriebst: Ich will das wenigs­tens ein­mal spie­len!

Avatar

sagt:

Ich gehe sicher davon aus, dass man das wird online spie­len kön­nen (müs­sen), mit Team­speak oder Alter­na­ti­ven als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­di­um.

Vier Ocu­lus Rift samt der nöti­gen poten­ten Rech­ner in einem Raum zusam­men zu bekom­men, dürf­te noch eini­ge Mona­te lang nicht so ein­fach wer­den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.