Superheldenfilme in 2016

deadpool

2016 ist fra­g­los das Jahr der Super­helden (auch wenn bere­its Schlauberg­er den Nieder­gang des Gen­res kas­san­drat haben, wird es so wohl auch noch ein wenig weit­er gehen), allein sechs Streifen dürfte man als Block­buster ein­stufen. Welche das sind und wann sie auf die Lein­wände kom­men, kann man hier lesen.

DEADPOOL

Beset­zung: Ryan Reynolds, More­na Bac­carin, Ed Skrein, Gina Cara­no, T.J. Miller, Bri­an­na Hilde­brand, Leslie Uggams und Ste­fan Kapi­cic

Regie: Tim Miller

Kinos­tart Deutsch­land: 11. Feb­ru­ar 2016

batmanvsuperman

BATMAN V SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE

Beset­zung: Hen­ry Cav­ill, Ben Affleck, Gal Gadot, Jesse Eisen­berg, Amy Adams, Lawrence Fish­burne und Diane Lane

Regie: Zack Sny­der

Kinos­tart Deutsch­land: 24. März 2016

captainamericacivilwar

CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR

Beset­zung: Robert Downey Jr., Chris Evans, Antho­ny Mack­ie, Scar­lett Johans­son, Sebas­t­ian Stan, Paul Bet­tany, Jere­my Ren­ner, Don Chea­dle, Eliz­a­beth Olsen, Paul Rudd, Chad­wick Bose­man, Emi­ly Van­Camp, Daniel Brühl, Frank Gril­lo, William Hurt und Mar­tin Free­man

Regie: Joe und Antho­ny Rus­so

Kinos­tart Deutsch­land: 5. Mai 2016

xmenapocalypse

X-MEN: APOCALYPSE

Beset­zung: James McAvoy, Michael Fass­ben­der, Jen­nifer Lawrence, Nicholas Hoult, Evan Peters, Rose Byrne, Tye Sheri­dan, Alexan­dra Shipp, Sophie Turn­er, Kodi Smit-McPhee, Ben Hardy, Lana Con­dor and Oscar Isaac

Regie: Bryan Singer

Kinos­tart Deutsch­land: 19. Mai 2016 (in den USA erst am 27. Mai)

suicidesquad

SUICIDE SQUAD

Beset­zung: Mar­got Rob­bie, Jared Leto, Will Smith, Joel Kin­na­man, Cara Dele­vi­gne, Vio­la Davis, Com­mon, Jay Her­nan­dez, Karen Fukuhara, Adam Beach, Jim Par­rack, Scott East­wood, Ike Bar­in­holtz und Jai Court­ney

Regie: David Ayer

Kinos­tart Deutsch­land: 18. August 2016 (in den USA bere­its am 5. August)

gambit

GAMBIT

Beset­zung: Chan­ning Tatum, Lea Sey­doux

Regie: Doug Liman

Kinos­tart USA: 6. Okto­ber 2016. Anmerkung: Bei diesem X-MEN-Ableger um einen Super­helden aus New Orleans würde ich mal davon aus­ge­hen, dass der Start­ter­min nicht gehal­ten wird, denn es wurde bish­er noch nicht eine Szene gedreht.

doctorstrange

DOCTOR STRANGE

Beset­zung: Bene­dict Cum­ber­batch, Rachel McAdams, Chi­we­tel Ejio­for, Til­da Swin­ton, Michael Stuhlbarg, Scott Adkins und Mads Mikkelsen

Regie: Scott Der­rick­son

Kinos­tart Deutsch­land: 27. Okto­ber 2016 (in den USA erst am 4. Novem­ber)

Pro­mo­fo­tos: Dead­pool, X-Men Apoc­a­lypse, Gam­bit Copy­right Twen­ti­eth Cen­tu­ry Fox, Bat­man V Super­man, Sui­cide Squad Copy­right Warn­er Bros., Cap­tain Amer­i­ca, Doc­tor Strange Copy­right Mar­vel Enter­tain­ment

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

3 Kommentare for “Superheldenfilme in 2016”

Aufsperrdienst

sagt:

Ich glaube der Film Dead­pool wird richtig gut, da werde ich defin­i­tiv dann ins Kino gehen.

HP

sagt:

Bin mal ges­pan­nt, ob das dem Pub­likum schon zu viel wird. Die X-Men und Cap Amer­i­ca 3 (im Grunde ja ein verkappter Avengers-Film) wer­den sich­er rock­en (in Sachen Ein­spiel meine ich), vor allem beim Sui­cide Squad bin ich skep­tisch und Doc­tor Strange wird wohl auch eher im (ja immer noch guten) Ant-Man Bere­ich lan­den, die Fig­ur ken­nt ja hierzu­lande kaum ein­er.

Für DC wird es jeden­falls das Jahr der Wahrheit. Wan­er hat­te kein gutes Jahr 2015 (Pan und Jupiter Ascend­ing gefloppt, mit San Andreas und Mad Max nur 2 Filme unter den Box Office Top 20) und braucht Erfolg. Wenn die bei­den Filme nicht voll ein­schla­gen, bin ich ges­pan­nt, ob die ehrgeizigen Pläne im Super­helden-Bere­ich beibehal­ten wer­den.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.