PERRY RHODAN 2600 – DAS THANATOS-PROGRAMM kostenlos als eBook

Noch­mal PERRY RHODAN (im Jahr des 50. Jubi­lä­ums kommt das The­ma nicht ganz uner­war­tet häu­fi­ger vor als sonst): Heu­te erschien der PR-Jubel­band 2600 unter dem Titel DAS THANATOS-PROGRAMM aus der elek­tri­schen Feder des Expo­sé-Autors der Serie Uwe Anton. Es han­delt sich um den ers­ten Band des NEU­RO­VER­SUM-Zyklus. Das ist jetzt an sich noch kei­ne Mel­dung wert, denn ich hat­te bereits dar­auf hin­ge­wie­sen, aller­dings kann man den Roman außer ihn beim Zeit­schrif­ten­händ­ler des Ver­trau­ens in Papier­form zu erwer­ben, auch noch in ver­schie­de­nen eBook-Vari­an­ten und als Höspiel völ­lig legal kos­ten­los her­un­ter laden. Dar­auf muss ich als eBook-Fan natür­lich hinweisen.

Vari­an­te eins gibt es bei Beam-eBooks, hier liegt der Roman als ePub vor

Vari­an­te zwei ist bei Ama­zon erhält­lich, die­se Fas­sung kann man mit einem Kind­le oder einer ent­spre­chen­den Lese­soft­ware goutieren.

Vari­an­te drei bie­tet 1A Medi­en als Hör­buch an, gespro­chen von Josef Trat­nik.

Es soll angeb­lich auch eine PDF-Vari­an­te geben, die habe ich aller­dings noch nicht ent­deckt, wenn ich sie fin­de, lie­fe­re ich einen Link nach.

Creative Commons License

Cover PR 2600 Copy­right VPM

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

6 Kommentare for “PERRY RHODAN 2600 – DAS THANATOS-PROGRAMM kostenlos als eBook”

Rashka

sagt:

Hmmm: The first fix is always free… viel­leicht soll­te ich mal wieder????

Kyr

sagt:

Man mag mich ja für einen Nörg­ler hal­ten, aber ich hät­te mir jetzt ger­ne zum aller­ers­ten Mal ein PR-Hör­buch rein­ge­zo­gen. Aber: Ich möch­te das olle MP3 run­ter­la­den, nicht »im Brow­ser« hören. Hört mich jemand bei 1a-Medi­en? Das ist ganz kru­der Mist, wenn ich da nicht ein­fach ein Down­load-But­ton, neben mei­nem Play-But­ton habe.

Stefan Holzhauer

sagt:

Wat? Ich konn­te mir das Hör­buch ohne jedes Pro­blem als MP3 her­un­ter laden. Man konn­te sich sogar aus­su­chen, ob als Ein­zel­da­tei oder nach Kapi­teln getrennt… Vor­aus­set­zung ist natür­lich, dass man sich anmel­det, schließ­lich wol­len sie ja Dei­ne Adresse… :)

Kyr

sagt:

Ahja, hmm, na gut, dann bekommt mei­ne Adres­se. Wenn mir der Obst­händ­ler anner Ecke ’nen Apfel schenkt, dann will der dem­nächst auch mei­ne Adresse.

Stefan Holzhauer

sagt:

Garan­tiert, und zwar des­we­gen, weil der Apfel bei Apple lizen­siert wer­den muss… :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.