Vin Diesel: RIDDICK 3‑Dreharbeiten starten im Sommer

Auch wenn manch einer jetzt die Augen ver­dre­hen wird: ich mag sowohl PITCH BLACK als auch CHRONICLES OF RIDDICK (und auch den ani­mier­ten Kurz­film The Chro­ni­cles of Rid­dick: Dark Fury, der dazwi­schen spielt). Ins­be­son­de­re CHRONICLES OF RIDDICK ist ja gern und oft ver­ris­sen wor­den, ich hal­te ihn den­noch für einen gut gemach­ten, über­aus unter­halt­sa­men und weit unter­schätz­ten SF-Film. Und PITCH BLACK ist längst ein Kult-Klas­si­ker. Auf­grund des (vor­sich­tig aus­ge­drückt) mäßi­gen Erfolgs der CHRONIKEN an den Kino­kas­sen war man allent­hal­ben davon aus­ge­gan­gen, dass es kei­ne wei­te­ren Ite­ra­tio­nen des ewi­gen Krie­gers im Kino geben wür­de – doch das ist offen­sicht­lich falsch.

Haupt­dar­stel­ler und Pro­du­zent Vin Die­sel selbst hat mehr­fach gesagt, dass er den Cha­rak­ter Richard B. Rid­dick pri­ma fin­det und ihn gern wei­ter füh­ren möch­te, einen Geld­ge­ber konn­te er bis­lang jedoch noch nicht über­zeu­gen. Dazu scheint es jetzt aber doch zu kom­men, denn der Mime äußer­te, dass die Dreh­ar­bei­ten zu einem drit­ten Teil bereits in die­sem Som­mer begin­nen könn­ten. Und er wies dar­auf hin, dass es ein Film mit R‑Rating wer­den soll. Letz­te­res mei­den die Stu­di­os übli­cher­wei­se gern wie der Teu­fel das Weih­was­ser, wegen der aus­blei­ben­den Ein­nah­men der Alters­grup­pe 12 – 17 Jah­re und Die­sel sah sich bereits mehr­fach Wider­stän­den aus­ge­setzt, als er die­se Ein­stu­fung für sei­ne Fil­me durch­bo­xen wollte.

Ich bin höchst gespannt, ob er es dies­mal tat­säch­lich schafft…

Pro­mo­fo­to CHRONICLES OF RIDDICK Copy­right 2004 Universal

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

3 Kommentare for “Vin Diesel: RIDDICK 3‑Dreharbeiten starten im Sommer”

Kyr

sagt:

Ich wür­de mich sehr über einen drit­ten Teil freu­en. Die »Chro­ni­cles« haben m. M. n. ein sehr schö­nes Uni­ver­sum prä­sen­tiert, geheim­nis­voll, düs­ter und nie­mals lang­wei­lig. In die­sem Stil könn­te ich mir noch zwei Dut­zend Fil­me anschau­en. Ger­ne auch eine Serie. Hey, Vin, wenn du das liest: Mach doch ein­fach ’ne Serie.

Onoma

sagt:

Die »Chro­ni­cles« sind der Ham­mer! Erst vor ein paar Wochen habe ich den Film via DVD-Ver­leih das ers­te Mal gese­hen. Im Kino vor ein paar Jah­ren woll­te ich ihn nicht sehen, da mir der Trai­ler nicht gefal­len hat. Nun fiel uns beim Anse­hen des Films glatt die Kinn­la­de run­ter. Wenn jetzt jemand sagt, dass das ver­mut­lich an der gerin­gen Erwar­tungs­hal­tung lie­gen könn­te, dem muss ich deut­lich wider­spre­chen. Wie Kyr bereits erwähn­te, ist Rid­dicks Uni­ver­sum inter­es­sant düs­ter und äußerst span­nend aus­ge­ar­bei­tet wor­den. Teil­wei­se erin­ner­te es gar an die Düs­ter­nis von Lynchs »Der Wüs­ten­pla­net«. Bei Rid­dick wur­de von die­ser ein­zig­ar­ti­gen Atmo­sphä­re ver­gleich­ba­res erschaf­fen und mit­nich­ten bil­lig abgekupfert.
Ich für mei­nen Teil bin daher über die Ankün­di­gung eines 3. Rid­dick-Films eben­so freu­dig über­rascht und kann es kaum erwarten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.