The CW erneuert SUPERNATURAL, VAMPIRE DIARIES und ARROW

Gute Nach­rich­ten für die Freun­de der Gen­re-Seri­en auf dem US-Sen­der The CW. Wie ges­tern gemel­det wur­de, wer­den drei Seri­en für eine wei­te­re Staf­fel ver­län­gert: es han­delt sich dabei um SUPERNATURAL, VAMPIRE DIARIES und ARROW. Offen ist noch, was mit dem eher durch­wach­sen lau­fen­den BEAUTY AND THE BEAST gesche­hen wird.

Dass man ARROW ver­län­gert ist kein Wun­der, denn es han­delt sich bei der Neu­in­ter­pre­ta­ti­on des DC-Comics GREEN ARROW um eine der am bes­ten lau­fen­den Seri­en des Sen­ders, die es im Schnitt auf 4,3 Mil­lio­nen Zuschau­er bringt (die­se Zahl ist nicht auf­ge­schlüs­selt und beinhal­tet ver­mut­lich Auf­zeich­nun­gen und Streams). Auch SUPERNATURAL hat einen Zuwachs von 15 % zu ver­mel­den. Das liegt ver­mut­lich dar­an, dass die Serie nach einer eher schlech­ten und zudem am Frei­tag aus­ge­strahl­ten sieb­ten Staf­fel mit der Sea­son acht wie­der bes­ser wur­de und Don­ners­tags läuft. VAMPIRE DIARIES ist die Show, die es auf die bes­ten Kri­ti­ken und den meis­ten Buzz im Web brach­te.

Des­we­gen wun­dert es nicht, dass für drei Seri­en wei­te­re Staf­feln geneh­migt wur­den. Span­nend dürf­te es auch wer­den zu sehen, mit wel­chen neu­en Show-Ide­en für den Herbst der Sen­der dem­nächst kon­kret aus der Höh­le kommt.

Ins­be­son­de­re für ARROW freut mich das, auch wenn der Comic-Adap­ti­on etwas Humor gut tun wür­de.

Creative Commons License

Pro­mo­fo­to ARROW Coyp­right The CW

SUPERNATURAL und VAMPIRE DIARIES erneuert

Der Sen­der The CW gab heu­te ver­gleichs­wei­se früh­zei­tig zu Pro­to­koll, dass die bei­den Phan­tas­tik-Seri­en SUPERNATURAL und THE VAMPIRE DIARIES wei­te­re Staf­feln erhal­ten. VAMPIRE DIARIES gehört zu den Seri­en des Net­works mit Top-Ein­schalt­quo­ten und geht damit in die vier­te Run­de.

Die mons­ter­ja­gen­den Win­ches­ter-Brü­der gehen durch die Ver­län­ge­rung von SUPERNATURAL bereits in die ach­te Sea­son, auch die­se Serie ver­fügt über einen Men­ge treue Fans. Die Serie wird pro­du­ziert von War­ner Bros., aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind der Regis­seur McG, sowie Robert Sin­ger und Jere­my Car­ver.

Damit sind Phan­tas­tik- und Mys­te­ry-Seri­en an sich ganz gut auf­ge­stellt (CW bringt ja zudem noch ARROW und auch auf ande­ren Sen­dern gibt es diver­se Gen­re-Seri­en), nur in Sachen Sci­ence Fic­tion herrscht der­zeit lei­der Man­gel. Wir wer­den sehen, ob SyFys und Tri­on Worlds cross­me­dia­les Pro­jekt DEFIANCE aus sich gegen­sei­tig beein­flus­sen­der Fern­seh­se­rie und MMO hier Abhil­fe schaf­fen kann.

Creative Commons License

Pro­mo­fo­tos VAMPIRE DIARIES und SUPERNATURAL Copy­right The CW

VAMPIRE DIARIES-Spinoff?

Kevin Wil­liam­son ist der Mit­er­fin­der von THE VAMPIRE DIARIES und der arbei­tet bereits erfolg­reich mit dem Sen­der CW Net­work zusam­men. Jetzt könn­te es sein, dass man die­se Part­ner­schaft erwei­tern möch­te, denn es soll mög­li­cher­wei­se eine Spin­off-Serie geben. Dead­line Hol­ly­wood berich­tet, dass man gemein­sam für War­ner Bros. TV an der Ent­wick­lung eines bis­lang unbe­nann­ten Pro­jek­tes arbei­tet, einer Serie die dann eben­falls auf CW aus­ge­strahlt wer­den soll. Auch Wil­liam­sons VAMPIRE DIA­RIES-Mit­er­fin­de­rin und Co-Pro­du­zen­tin Julie Plesc ist angeb­lich soeben in Ver­hand­lun­gen, um eben­falls teil zu neh­men.

Beschrie­ben wird die neue Serie als »X‑FILES meets BUFFY THE VAMPIRE SLAYER«, die Hand­lung kon­zen­triert sich auf eine Grup­pe von Per­so­nen, die para­nor­ma­le Gescheh­nis­se unter­su­chen.

Creative Commons License

Pro­mo-Foto THE VAMPIRE DIARIES Copy­right 2009 War­ner Bros. & CW