The CW erneuert SUPERNATURAL, VAMPIRE DIARIES und ARROW

Gute Nach­rich­ten für die Freun­de der Gen­re-Seri­en auf dem US-Sen­der The CW. Wie ges­tern gemel­det wur­de, wer­den drei Seri­en für eine wei­te­re Staf­fel ver­län­gert: es han­delt sich dabei um SUPERNATURAL, VAMPIRE DIARIES und ARROW. Offen ist noch, was mit dem eher durch­wach­sen lau­fen­den BEAUTY AND THE BEAST gesche­hen wird.

Dass man ARROW ver­län­gert ist kein Wun­der, denn es han­delt sich bei der Neu­in­ter­pre­ta­ti­on des DC-Comics GREEN ARROW um eine der am bes­ten lau­fen­den Seri­en des Sen­ders, die es im Schnitt auf 4,3 Mil­lio­nen Zuschau­er bringt (die­se Zahl ist nicht auf­ge­schlüs­selt und beinhal­tet ver­mut­lich Auf­zeich­nun­gen und Streams). Auch SUPERNATURAL hat einen Zuwachs von 15 % zu ver­mel­den. Das liegt ver­mut­lich dar­an, dass die Serie nach einer eher schlech­ten und zudem am Frei­tag aus­ge­strahl­ten sieb­ten Staf­fel mit der Sea­son acht wie­der bes­ser wur­de und Don­ners­tags läuft. VAMPIRE DIARIES ist die Show, die es auf die bes­ten Kri­ti­ken und den meis­ten Buzz im Web brach­te.

Des­we­gen wun­dert es nicht, dass für drei Seri­en wei­te­re Staf­feln geneh­migt wur­den. Span­nend dürf­te es auch wer­den zu sehen, mit wel­chen neu­en Show-Ide­en für den Herbst der Sen­der dem­nächst kon­kret aus der Höh­le kommt.

Ins­be­son­de­re für ARROW freut mich das, auch wenn der Comic-Adap­ti­on etwas Humor gut tun wür­de.

Creative Commons License

Pro­mo­fo­to ARROW Coyp­right The CW

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.