THE BOYS: Jensen Ackles wird Soldier Boy

THE BOYS: Jensen Ackles wird Soldier Boy

Die zwei­te Staf­fel der bösen Super­hel­den-Par­odie THE BOYS ist noch nicht mal drau­ßen, da wur­de bereits eine drit­te Sea­son ange­kün­digt. Und die hat eine pro­mi­nen­te Neu­be­set­zung: Jen­sen Ack­les wird die Rol­le von Sol­dier Boy übernehmen.

Nerd­In­nen ken­nen Ack­les natür­lich als dämo­nen­ja­gen­den Win­ches­ter-Bru­der aus sagen­haf­ten 15 Staf­feln SUPERNATURAL. Die Show ist been­det, eigent­lich hät­ten wir das Fina­le bereits im Früh­jahr sehen sol­len, das hat COVID ver­hin­dert. die letz­ten Epi­so­den star­ten im Okto­ber, das Seri­en­fi­na­le in Spiel­film­län­ge kommt im Novem­ber 2020.

Vor SUPERNATURAL konn­te man Ack­les in diver­sen Rol­len sehen, dar­un­ter wel­che in SMALLVILLE, DARK ANGEL und DAWSON’S CREEK.

Sei­ne Rol­le Sol­dier Boy ist die eines Hel­den aus dem zwei­ten Welt­krieg, der danach zu einer Art Super­hel­den-Super­star wur­de, dem ers­ten sei­ner Art. THE BOYS basiert auf einer Comic­rei­he von Garth Ennis and Darick Robert­son, die für Ama­zon Video als  TV-Serie umge­setzt wur­de. Es geht dar­in um ver­meint­li­che Super­hel­den, die tat­säch­lich Arsch­lö­cher sind.

Bild Jena­en Ack­les (2019) von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Teaser zur zweiten Staffel von THE BOYS

Teaser zur zweiten Staffel von THE BOYS

Von Ama­zons Anti-Super­hel­den­se­rie THE BOYS wird es eine zwei­te Staf­fel geben, das war bereits bekannt und nach dem Erfolg der ers­ten auch kein Wun­der (eine drit­te wur­de eben­falls bereits geneh­migt). Ama­zon schreibt über Sea­son 2:

In a more inten­se, more despe­ra­te Sea­son 2 of THE BOYS, But­cher, Hughie and the team reel from their los­ses in Sea­son 1. On the run from the law, they strugg­le to fight back against the Super­he­roes. As Vought, the com­pa­ny that mana­ges the heroes, cas­hes in on the panic over the thre­at of Super­vil­lains, and a new hero, Storm­front, shakes up the com­pa­ny and chal­len­ges an alrea­dy unsta­ble Homelander.

Die Anti- und Prot­ago­nis­ten der ers­ten Staf­fel neh­men ihre Rol­len wie­der auf, ich ver­mu­te aller­dings, dass wir auch neue Cha­rak­te­re zu sehen bekom­men dürf­ten. Seri­en­schöp­fer sind Eric Krip­ke (SUPERNATURAL), Evan Gold­berg und Seth Rogen, ers­te­rer ist auch der Showrunner.

THE BOYS Staf­fel 2 star­tet am 4. Sep­tem­ber 2020 bei Ama­zon Prime Video.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Trailer: Amazons THE BOYS

Trailer: Amazons THE BOYS

Auch Ama­zon hat eine Serie mit einem eher merk­wür­di­gen Ansatz über Super­hel­den pro­du­ziert. Die heißt THE BOYS und basiert wie UMBRELLA ACADEMY auf einem Comic, die­ses von Darick Robert­son. Die Prämisse:

In a world whe­re super­he­roes embrace the dar­ker side of their mas­si­ve cele­bri­ty and fame, THE BOYS cen­ters on a group of vigi­lan­tes known infor­mal­ly as »The Boys«, who set out to take down cor­rupt super­he­roes with no more than their blue-col­lar grit and a wil­ling­ness to fight dir­ty. THE BOYS is a fun and irreverent take on what hap­pens when super­he­roes – who are as popu­lar as cele­bri­ties, as influ­en­ti­al as poli­ti­ci­ans and as reve­r­ed as Gods – abu­se their super­powers rather than use them for good. It’s the power­less against the super power­ful as The Boys embark on a heroic quest to expo­se the truth about »The Seven«, and Vought – the mul­ti-bil­li­on dol­lar con­glo­me­ra­te that mana­ges the­se superheroes.

In einer Welt, in der Super­hel­den die dunk­le­re Sei­te ihrer mas­si­ven Berühmt­heit und ihres Ruh­mes in sich tra­gen, kon­zen­triert sich THE BOYS auf eine Grup­pe, die infor­mell als »The Boys« bekannt ist und sich zur Auf­ga­be gemacht hat, kor­rup­te Super­hel­den mit nicht mehr als ein­fa­che-Leu­te-Mut und ihrer Bereit­schaft, schmut­zig zu kämp­fen, aus­zu­schal­ten. THE BOYS ist eine lus­ti­ge und respekt­lo­se Aus­ein­an­der­set­zung mit dem, was pas­siert, wenn Super­hel­den – die so beliebt wie Pro­mi­nen­te, so ein­fluss­reich wie Poli­ti­ker und so ver­ehrt wie Göt­ter sind – ihre Super­kräf­te miss­brau­chen, anstatt sie für das Gute zu nut­zen. Es sind die Macht­lo­sen gegen die Super­mäch­ti­gen, wenn THE BOYS sich auf eine hel­den­haf­te Suche bege­ben, um die Wahr­heit über »Die Sie­ben« und Vought – das mil­li­ar­den­schwe­re Kon­glo­me­rat, das die­se Super­hel­den ver­wal­tet – zu enthüllen.

Es spie­len unter ande­rem Karl UrbanJen­ni­fer Espo­si­toErin Moriar­tyJack QuaidEli­sa­beth Shue und Laz Alon­so. Showrun­ner sind Evan Gold­bergEric Krip­ke und Seth Rogen.

THE BOYS star­tet im Som­mer 2019 bei Ama­zon Prime Video.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Trailer: Karl Urban in Amazons Anti-Superheldenserie THE BOYS

Trailer: Karl Urban in Amazons Anti-Superheldenserie THE BOYS

Die ange­kün­dig­te Super­hel­den­se­rie THE BOYS, die in 2019 beim Strea­ming­dienst Ama­zon Video star­ten soll, ist anders als ande­re. Denn dies­mal sind die Super­hel­den, die eini­ge Ähn­lich­keit mit bekann­ten aus popu­lä­ren Fran­chi­ses auf­wei­sen, hier nicht die Haupt­cha­rak­te­re, son­dern Under­dogs sind es. Die Super­hel­den wer­den gema­na­ged von einer Mega­corp namens VOUGHT und offen­bar sind sie weni­ger hel­den­haft, als viel­mehr über­heb­lich und korrupt.

Dage­gen will das CIA-Team THE BOYS – dar­un­ter eine Frau – ange­hen, und das müs­sen sie ohne die Mil­lio­nen einer Fir­ma tun.

THE BOYS wer­den gespielt von Karl Urban als Bil­ly But­cher, Jack Quaid als Hughie, Laz Alon­so als Mothers Milk, Tomer Kapon als Fren­chie und Karen Fuku­ha­ra als The Female.

Die Wider­sa­che­rin ist offen­bar Made­lyn Still­well, »Hero Manage­ment Vize­prä­si­den­tin« bei Vought, gespielt von Eli­sa­beth Shue. Und die Super­hel­den The Deep (Chace Craw­ford), A‑Train (Jes­sie T. Usher), Home­lan­der (Ant­o­ny Starr), Star­light (Erin Moriar­ty), Queen Maeve (Domi­ni­que McEl­li­gott) und Black Noir (Nathan Mit­chell). Auch dabei sind Simon Pegg als Hughies Vater und Jen­ni­fer Espo­si­to in einer noch unbe­kann­ten Rolle.

Erschaf­fen wur­de das Gan­ze von Evan Gold­berg (BLACK MONDAY), Showrun­ner ist Eric Krip­ke (SUPERNATURAL) basie­rend auf Comics von Garth Ennis und Darick Robert­son. Eben­falls betei­ligt war Seth Rogen und man darf allein des­we­gen anneh­men, dass das alles mög­li­cher­wei­se nicht zu ernst daher kom­men dürfte.

Das Pos­ter ist nahe­zu eine 1:1‑Reproduktion des Covers der ers­ten Aus­ga­be des Comics.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Pro­mo­pos­ter THE BOYS Copy­right Ama­zon Studios

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.