RED DEAD REDEMPTION 2 Gameplay Video

RED DEAD REDEMPTION 2 Gameplay Video

Nach dem Anse­hen die­ses offi­zi­el­len Game­play-Vide­os von RED DEAD REDEMPTION 2 bin ich bei­na­he gewillt, Geld aus­zu­ge­ben. Und das will bei mir was hei­ßen, denn ich spie­le sol­che Spie­le nie auf der Kon­so­le, son­dern immer nur auf dem PC, weil ich mit der Game­pad-Steue­rung nicht zurecht kom­me. Aber was Rock­star Games da zei­gen sieht schon sehr gran­di­os aus.

RED DEAD REDEMPTION 2 erscheint am 26. Okto­ber 2018 für Play­sta­ti­on 4 und XBox One, es kann bereits vor­be­stellt wer­den (es kos­tet 70 Euro, bei Ama­zon lei­der zzgl. 5 Euro Zustel­lung mit Alters­ve­ri­fi­ka­ti­on).

Hin­weis: Das Video hat eine Alters­ve­ri­fi­zie­rung, man kann es sich also nur anse­hen, wenn man sich in ein Goog­le-Kon­to ein­loggt. Kein Wun­der: Das Spiel ist ab 18, also qua­si ein Ita­lo-Wes­tern auf der Kon­so­le.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: RED DEAD REDEMPTION II

Trailer: RED DEAD REDEMPTION II

Es gibt mal wie­der einen Trai­ler zu RED DEAD REDEMPTION 2, der Fort­set­zung zum Wild West-Spiel von Rock­star Games – und der ist wirk­lich hübsch und fängt das Wes­tern-Fee­ling mit Ita­lo-Ein­schlag sehr gut ein. Die Prä­mis­se:

Ame­ri­ca, 1899. The end of the wild west era has begun as law­men hunt down the last remai­ning out­law gangs. Tho­se who will not sur­ren­der or suc­cumb are kil­led. After a rob­be­ry goes bad­ly wrong in the wes­tern town of Black­wa­ter, Arthur Mor­gan and the Van der Lin­de gang are forced to flee. With federal agents and the best boun­ty hun­ters in the nati­on mas­sing on their heels, the gang must rob, ste­al and fight their way across the rug­ged heart­land of Ame­ri­ca in order to sur­vi­ve. As deepe­ning inter­nal divi­si­ons threa­ten to tear the gang apart, Arthur must make a choice bet­ween his own ide­als and loyal­ty to the gang who rai­sed him.

Das Spiel soll am 20. Okto­ber 2018 für PS4 und XBox One erschei­nen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Launch-Trailer: MAX PAYNE 3

Rock­star Games prä­sen­tiert einen Launch Trai­ler zum drit­ten Teil der Aben­teu­er des Ex-Cops MAX PAYNE, der Ver­kauf des Spiel star­tet am 15.05.2012, also am nächs­ten Diens­tag. Der Vogu­cker ist in ingame-Gra­fik rea­li­siert und beschäf­tigt sich mit Pay­nes tra­gi­scher Ver­gan­gen­heit, die ihn aus New York in die dun­kels­ten Ecken von Sao Pau­lo getrie­ben hat.

Der Trai­ler ist mög­li­cher­wei­se für Per­so­nen irgend­ei­nes Alters nicht geeig­net.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neuer Trailer: MAX PAYNE 3

Rock­star Games stel­len einen neu­en Trai­ler zum Shoo­ter MAX PAYNE 3 zur Ver­fü­gung. Die Ereig­nis­se im Spiel han­deln eine Deka­de nach dem letz­ten Teil. Max hat sich ent­schlos­sen, neu anzu­fan­gen und ist des­we­gen nach So Pau­lo gezo­gen. Dass das nicht funk­tio­nie­ren wird, kann man sich leicht vor­stel­len. Max ist genau­so übel­lau­nig wie man ihn kennt, hat aber deut­lich weni­ger Haa­re… :o)

MP3 wird das ers­te Spiel der Rei­he sein, das einen Mul­ti­play­er-Modus besitzt; es soll 2012 erschei­nen und fol­gen­de Platt­for­men unter­stüt­zen: PS3, PC und Xbox 360.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

L.A. NOIRE kommt für den PC

Es ist das Spiel mit den enthu­si­as­tischs­ten Rezen­sio­nen seit lan­gem und darf man den Kri­ti­kern glau­ben, dann ist es wohl eins der bes­ten seit der Erfin­dung des Joy­sticks: L.A. NOIRE ver­folgt die Aben­teu­er des LAPD-Detec­tives Cole Phelps, der im Los Ange­les der 1950er Jah­re eine bru­ta­le Mord­se­rie auf­klä­ren muss. Dabei unter­sucht der Spie­ler Tat­or­te, befragt Zeu­gen und nimmt Ver­bre­cher fest. Den Tests zufol­ge ist das Game hoch immer­siv.

Bis­lang gab es L.A. NOIRE aus­schließ­lich auf Play­sta­ti­on 3 und XBox 360, doch das wird sich ändern. Im Herbst wird eine Fas­sung für PCs erschei­nen, die den Aus­sa­gen von Rock­star Games zufol­ge mit im Ver­gleich zu den Kon­so­len deut­lich ver­bes­ser­ter Gra­fik­qua­li­tät auf­war­ten soll und zudem 3D-Unter­stüt­zung und ande­re Gim­micks besitzt. Trotz der auf­ge­bohr­ten Optik soll das Spiel aber auch auf Rech­nern zum Lau­fen zu bewe­gen sein, die kei­ne Hig­hEnd-Spe­zi­fi­ka­tio­nen auf­wei­sen. Über Key­board-Remap­ping und die Mög­lich­keit ein Game­pad nut­zen zu kön­nen, sol­len die Spie­ler sich die Steue­rung auf die eige­nen Bedürf­nis­se exakt zuschnei­den kön­nen.

Fei­ne Sache, dann wer­de ich wohl auch mal einen Blick wer­fen müs­sen – ins­be­son­de­re auch auf­grund des schwarz-weiß-Modus… :)

Creative Commons License

Screen­shot L.A. NOIRE Copy­right Rock­star Games