BLADE RUNNER 2049: Erster von drei Prequel-Kurzfilmen veröffentlicht

BLADE RUNNER 2049: Erster von drei Prequel-Kurzfilmen veröffentlicht

Vor dem Ki­no­start von BLA­DE RUN­NER 2049 wer­den noch drei Kurz­fil­me ver­öf­fent­licht, die zei­gen, was vor der Hand­lung im Film pas­sier­te. Den er­sten da­von gibt es jetzt auf You­tube, er zeigt Ge­scheh­nis­se aus dem Jahr 2036.

Re­gis­seur Luke Scott (Mor­gan) zeigt ei­nen Plot, der sich um um Ja­red Le­tos Cha­rak­ter Ni­an­der Wal­lace und um eine neue Ver­si­on per­fek­tio­nier­ter Re­pli­kan­ten mit der Be­zeich­nung Ne­xus 9 dreht.

Deut­scher Ki­no­start von BLA­DE RUN­NER 2049 ist am 5. Ok­to­ber 2017.

 

THE CROSSING – Prolog zu ALIEN: COVENANT

THE CROSSING – Prolog zu ALIEN: COVENANT

Ge­stern war »ALI­EN-Day«. Da­bei Ist mir das hier lei­der durch­ge­gan­gen. Der Kurz­film PRO­LO­GUE: THE CROSSING schlägt eine Brücke zwi­schen den Er­eig­nis­sen am Ende von PRO­ME­THEUS und dem kom­men­den ALI­EN: CO­VENANT. Es gibt ein Wie­der­se­hen mit dem An­dro­iden Da­vid (Mi­cha­el Fass­ben­der) und Dok­tor Shaw (Noo­mi Ra­pace). Re­gie bei THE CROSSING führ­te Luke Scott, der Sohn von Rid­ley.

ALI­EN: CO­VENANT star­tet in Deutsch­land am 18. Mai 2017.