Teaser: LOVE DEATH & ROBOTS

Teaser: LOVE DEATH & ROBOTS

Nur noch drei Tage bis zum Start der zwei­ten Staf­fel von Net­fli­xens Ani­ma­ti­ons­se­rie LOVE DEATH & ROBOTS. Und dem Vor­gu­cker nach zu urtei­len wird die neue Sea­son nicht kin­der­freund­li­cher als die ers­te. Wun­dert auch irgend­wie nie­man­den, denn Seri­en­schöp­fer ist Tim Miller.

Ab dem 14. Mai 2021 kann man sich alle acht neu­en Fol­gen am Stück anse­hen, zumin­dest wenn man über ein Net­flix-Abo ver­fügt. Aber Phan­tas­tik-Fans die keins haben sind eh selbst schuld.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

LOVE DEATH + ROBOTS Season 2 – Trailer

LOVE DEATH + ROBOTS Season 2 – Trailer

Die ers­te Staf­fel von Net­fli­xens Ani­ma­ti­ons-Epi­so­den­se­rie LOVE DEATH + ROBOTS – eine ein­deu­ti­ge Ver­nei­gung in Rich­tung HEAVY METAL – war 2019 ein gro­ßer Erfolg und eine zwei­te Sea­son war bereits ange­kün­digt wor­den. Die wird in Kür­ze gestreamt werden.

The NSFW ani­ma­ted antho­lo­gy returns with a ven­ge­an­ce. Naked giants, Christ­mas demons, and robots-gone-wild… Con­su­me irresponsibly.

Seri­en­schöp­fer ist Star­re­gis­seur Tim Mil­ler (DEADPOOL), die Epi­so­den basier­ten 2019 auf Kurz­ge­schich­ten nam­haf­ter SF-Autor°Innen wie Peter F. Hamil­tonAlas­ta­ir Rey­nolds oder John Scal­zi, das dürf­te bei der neu­en Ite­ra­ti­on ähn­lich sein.

LOVE DEATH + ROBOTS VOLUME 2 wird man sich ab dem 14. Mai 2021 auf Net­flix anse­hen können.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

LOVE, DEATH & ROBOTS: Netflix produziert zweite Staffel

LOVE, DEATH & ROBOTS: Netflix produziert zweite Staffel

Net­flix pro­du­ziert eine zwei­te Staf­fel ihrer Ani­ma­ti­ons-Antho­lo­gie­se­rie LOVE, DEATH & ROBOTS, die den Zuschau­er älte­ren Semes­ters sicher nicht ganz zufäl­lig an HEAVY METAL erinnert.

Die Macher hin­ter der Show sind nam­haft: zum einen Tim Mil­ler (DEADPOOL) und zum ande­ren David Fin­cher (HOUSE OF CARDS, GONE GIRL). Aber auch unter den Autoren der ins­ge­samt 18 Epi­so­den fin­den sich bekann­te Namen wie John Scal­zi, Alas­ta­ir Rey­nolds oder Peter F. Hamil­ton. Man wür­de sich für die zwei­te Staf­fel wün­schen, dass auch ein paar Frau­en dar­un­ter sein werden.

Da die Showrun­nerin der zwei­ten Staf­fel Jen­ni­fer Yuh Nel­son (KUNG FI PANDA 2 & 3) sein wird, ist es durch­aus anzu­neh­men, dass mehr Autorin­nen dabei sein könnten.

Ob es wie­der 18 Epi­so­den wer­den ist der­zeit eben­so unbe­kannt wie der Starttermin.

Pro­mo­fo­to Copy­right Netflix