[E3] MARVEL’S SPIDER-MAN Gameplay-Trailer

[E3] MARVEL’S SPIDER-MAN Gameplay-Trailer

[E3] MARVEL’S SPIDER-MAN wird exklusiv für die PS4 erscheinen und selbstverständlich hat man auf der E3 mehr dazu gezeigt, beispielsweise diesen Gameplay-Trailer, der eindrucksvoll präsentiert, wie Spideys Moves auf die Konsole umgesetzt wurden. Das sieht definitiv comic- und auch filmartig aus – schon das Zuschauen macht eine Menge Spaß. Das Studio hinter dem Game ist Insomniac Games, denen haben wir schon SPYRO oder RATCHET & CLANK zu verdanken.

Die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft bekommt am Ende des Vorguckers ordentlich auf die Omme. Wer wissen will wie es weiter geht, wird sich bis September gedulden müssen, denn dann ist der derzeitige Releasetermin.

Sieht gut aus.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

 

Neues SPIDER-MAN-Game sieht verdammt gut aus

Neues SPIDER-MAN-Game sieht verdammt gut aus

Angesichts von SPIDER-MAN: HOMECOMING wundert es nicht, dass man zusätzlich auch mit Computerspielen Geld verdienen möchte. Dass fix produzierte Lizenzspiele zu Filmen aufgrund der gerne zu geringen Entwicklungszeit oft nicht eben der Bringer sind, ist nichts Neues. Doch hier sieht es anders aus.

Es heißt offenbar simpel SPIDER-MAN, das im vergangenen Jahr angekündigte Game von Insomniac Games (SPYRO, RATCHET & CLANK), zu dem auf der E3 Trailer präsentiert wurden. Und die sehen in ihrer grandiosen, unterbrechungsfreien Art, in der sich der freundliche Netzspinner durch New York schwingt, doch ziemlich grandios aus.

Das Spiel soll noch in 2017 für PS4 erscheinen, offenbar aber eher “gegen Ende”.

Hier ein Trailer (aus 2016) und ein Gameplay-Video (aktuell), beide äußerst sehenswert.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Cthulhu in der VR: EDGE OF NOWHERE

Cthulhu in der VR: EDGE OF NOWHERE

Zu Insomniac Games´ Computerspiel EDGE OF NOWHERE gibt es einen Launch-Trailer. Das Game bringt Horror nach dem Vorbild von H. P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos in die virtuelle Realität.

Victor Howard ist auf der Suche nach seiner Verlobten Ava Thorne, die mit einer Antarktis-Expedition verschollen ging. Seine Rettungsmission nimmt eine dramatische Wendung, als er unerwartet in eine monströse Welt verschlagen wird, in der die Realität sich um ihn verzerrt und verdreht. Verzweifelt auf der Suche nach der Frau die er liebt, muss er sich verstörenden Kreaturen stellen und steile Klippen erklettern, während er sich weiter in Richtung Wahnsinn bewegt.

Das klingt nicht zufällig ein wenig nach MOUNTAINS OF MADNESS. EDGE OF NOWHERE erschien am 3. Juni exklusiv für die Oculus Rift.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.