Abgefahrener Trailer: ZOMBIES MONSTERS ROBOTS

Abgefahrener Trailer: ZOMBIES MONSTERS ROBOTS

En Masse Enter­tain­ment und Ying­pei Stu­dios haben ihren 3rd-Per­son-Shoot­er ZOMBIES MONSTERS ROBOTS als Open Beta für Nor­dameri­ka freigegeben und zeigen einen Launch-Trail­er, der irgend­wie so abge­fahren ist, dass er eine Menge Spaß macht. Man bedi­ent sich gnaden­los an Ver­satzstück­en aus der Pop­kul­tur, seien es Action-, Mon­ster- oder Zom­biefilme, aber alles min­destens im B-Movie-Stil.

Aliens, Killer­ro­bot­er aus der Zukun­ft, ver­schiedene For­men von untotem Gesocks, Riesen­mu­tan­ten und Cyborg-Dinosauri­er! Ich schreibe es nochmal: Cyborg! Dinosauri­er!

Das Spiel ist free2play mit einem Shop in dem man sich Out­fits und Aus­rüs­tung kaufen kann, wie man im Trail­er sieht, auch abge­fahrenere. Es gibt PvE und PvP-Modi. Bei let­zterem gibt es Elim­i­na­tion, Team Death­match, Free-For-All für bis zu 16 Spiel­er. Da ste­ht nur zu hof­fen, dass der Ping in die USA gut ist.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

NC Soft klagt gegen TERA

NC Soft, Her­steller von MMOs wie LINEAGE oder GUILD WARS klagt gegen den direk­ten Konkur­renten TERA, zu dessen Entwick­lern auch ehe­ma­lige NC Soft-Mitar­beit­er gehören. Haupt­säch­lich­er Punkt sind Vor­würfe, nach denen in THE EXILDES REALMS OF ARBOREA (so die Lang­fas­sung des Namens) ange­blich Code aus der Entwick­lung von LINEAGE 3 ver­wen­det wor­den sein soll. Ursprünglich stammt TERA aus Süd­ko­rea, dort ist der Entwick­ler En Masse Enter­tain­ment ansäs­sig. Im Gegen­satz zum Rest der Welt ist das Spiel dort auch bere­its online. Für den Rest der Welt über­nahm Blue­hole Stu­dios die Adap­tion, der Start von TERA ist für dieses Jahr geplant, laut Aus­sage eines Com­mu­ni­ty Man­agers von Frog­ster, die den europäis­chen Ver­trieb übernehmen, soll das Spiel bei uns am 3. Mai 2012 starten.

NC Soft will mit der Klage den US-amerikanis­chen Start des MMORPGs ver­hin­dern. Laut Aus­sage von Frog­ster-Mitar­beit­ern ist der Launch in Europa davon nicht betrof­fen, da hierzu­lande keine Klage ein­gere­icht wurde. Gewagte Aus­sage … En Masse Enter­tain­ment-CEO Chris Lee weist alle Vor­würfe weit von sich.

Jet­zt bleibt abzuwarten, ob daran etwas ist, oder ob NC Soft nur einen Konkur­renten ein wenig pie­sack­en möchte.

TERA Trailer: Battlegrounds, Bosse und Beta

In Süd­ko­rea bere­it­et man sich auf die Open Beta des MMOs TERA vor, die dem Vernehmen nach am 11. Jan­u­ar starten soll. En Masse Enter­tain­ment und Blue­hole Stu­dios haben zu diesem Anlass noch ein­mal einen Trail­er veröf­fentlicht, der unter anderem einen Bat­tle­ground zeigt, der nach einem »Cap­ture The Flag«-Szenario aussieht, aber auch Bosskämpfe und anderes präsen­tiert.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: TERA

[E3] Nach der Pressemel­dung zu THE EXILED REALM OF ARBOREA – kurz TERA – hat En Masse Enter­tain­ment noch einen Trail­er mit ingame-Szenen spendiert. Ganz schön bunt… :o)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Beck­ett Mas­sive Online Gamer

En Masse Entertainment präsentiert TERA

[E3] New­com­er En Masse Enter­tain­ment will auf der E3 in Los Ange­les zum ersten Mal spielfähige Demos seines MMORPGs TERA (kurz für THE EXILED REALM OF ARBOREA) präsen­tieren. Bere­its im Vor­feld hat­te man in Inter­views bahn­brechende neue Konzepte angekündigt, was die per­sis­tente, durch Spiel­er­ak­tio­nen verän­der­bare Spiel­welt und inno­v­a­tives Quest- und Kampfde­sign ange­ht. Man wird abwarten müssen, was davon tat­säch­lich zu hal­ten ist, denn solche Fea­tures ver­spricht inzwis­chen so ziem­lich jed­er Anbi­eter eines neuen Online­spiels.

Nei­d­los zugeben muss man, dass Charak­tere und Gegen­den gemaß der Vorschau-Screen­shots hüb­sch sind, zumin­d­est wenn man auf einen gewis­sen Car­toon-Look ste­ht und nicht auf hyper­re­al­is­tis­che Darstel­lun­gen (und das ist bei mir der Fall, zuviel Real­is­mus sieht in aller Regel näm­lich schlicht nicht gut aus).

Die Köpfe hin­ter En Masse Enter­tain­ment dürften wis­sen was sie tun, denn die Fir­ma wurde gebildet aus ehe­ma­li­gen Mitar­beit­ern von Bliz­zard und NCSoft, den Anbi­etern der erfol­gre­ichen MMOs WORLD OF WARCRAFT und GUILD WARS. Dass Asi­at­en an der Entwick­lung beteiligt sind, erken­nt man nicht zulet­zt wohl an hochhack­i­gen Schuhen zur Damen­voll­rüs­tung. ;o)

Es ist zu hof­fen, dass in den näch­sten Tagen Videos mit ingame-Szenen ihren Weg ins Web find­en, die werde ich dann natür­lich hier ein­bet­ten oder ver­linken.

Screen­shot TERA Copy­right 2010 En Masse Enter­tain­ment

Creative Commons License

Die voll­ständi­ge Pressemel­dung im erweit­erten Artikel

weit­er­lesen →