Bestätigt: Captain Picard kehrt zurück

Bestätigt: Captain Picard kehrt zurück

Der aufmerk­same Leser von Phan­taNews wird bere­its die Nachricht­en gese­hen haben, die Gerüchte beschrieben, dass der britis­che Schaus­piel­er Patrick Stew­art seine Rolle als Cap­tain Picard nochmals aufnehmen wird. Beim let­zten Mal hieß es bere­its, es sei alles weitest­ge­hend in trock­e­nen Tüch­ern, es müssten nur noch die Verträge unterze­ich­net wer­den.

Jet­zt wurde die neue Serie mit Picard offiziell seit­ens des Schaus­piel­ers und der Ver­ant­wortlichen bei CBS bestätigt. Stew­art tauchte bei ein­er STAR TREK-Con­ven­tion in Las Vegas während eines Pan­els von Kurtz­man als Über­raschungs­gast auf. Einen Auss­chnitt des Auftritts kann man sich bei Twit­ter anse­hen.

Das Ganze soll 20 Jahre nach dem Ende von THE NEXT GENERATION spie­len und »einen neuen Abschnitt im Leben von Picard zeigen«.

Ich würde nicht davon aus­ge­hen, dass wir wieder eine Show mit zig Staffeln zu sehen bekom­men wer­den und tippe eher auf eine Minis­erie mit über­greifen­d­em Hand­lungs­bo­gen. Ich würde aber ziem­lich sich­er von Gas­tauftrit­ten des Rests der TNG-Crew aus­ge­hen wollen, und vielle­icht bekom­men wir auch Fig­uren aus DEEP SPACE 9 oder VOYAGER zu sehen.

Aus­führen­der Pro­duzent ist Alex Kurtz­man.

Einen Start­ter­min für die neue Serie, die auf CBS All Access laufen soll, gibt es aktuell noch nicht. Ich bin ziem­lich sich­er, dass man sie nach dem Start zeit­nah bei Net­flix oder Ama­zon Video wird sehen kön­nen.

Szenen­fo­to Partick Stew­art als Cap­tain Picard Copy­right CBS

Neue Details zu Patrick Stewart, der wieder Captain Picard spielen soll

Neue Details zu Patrick Stewart, der wieder Captain Picard spielen soll

Wie neulich berichtet gab es Gerüchte, dass der inzwis­chen 77-jährige Sir Patrick Stew­art erneut die ikonis­che Rolle des Cap­tain Jean-Luc Picard übernehmen kön­nte. Das verdichtet sich ger­ade.

Alex Kurtz­man hat ger­ade einen Fün­f­jahres­deal mit CBS geschlossen, um neue STAR TREK-Serien und andere For­mate fürs Fernse­hen zu pro­duzieren. Eins der Pro­jek­te ist dabei offen­bar eine Serie um Picard, bei der Stew­art die Rolle wieder aufnehmen soll. Es kön­nte sich um eine Minis­erie, eine einzelne Staffel, oder auch etwas Län­geres han­deln, das ist noch offen. Möglicher­weise lei­ht der Schaus­piel­er auch seine Stimme für ani­mierte Serien.

Quellen in LA bestäti­gen aber, dass sich die Pro­tag­o­nis­ten sich nach Gesprächen  bere­its einig sind, und nur noch abschließende Details gek­lärt wer­den müssen. Es soll »in Kürze« zu ein­er Ankündi­gung kom­men, und die Serie soll bere­its in 2019 starten, wenn alles so kommt wie erwartet.

CBS hat­te mit STAR TREK DISCOVERY einige Hard­core-Fans ver­grätzt, aber alles in allem war die neue Serie äußerst erfol­gre­ich, da wun­dert es zum einen nicht, dass der Sender mehr Geld mit dem Fran­chise ver­di­enen möchte, und dass man zum anderen diese Fans mit einem eher klas­sis­chen TREK-Ansatz ver­söh­nen möchte.

Szenen­fo­to Partick Stew­art als Cap­tain Picard Copy­right CBS