Cybertruck to the Future

Cybertruck to the Future

Es ist ein­fach zu schön gemacht, um es nicht zu zei­gen: Das Team von Fort York VFX aus Toron­to hat den DeLo­rean in BACK TO THE FUTURE durch einen von Tes­las Cybert­rucks ersetzt – und das ist wirk­lich klas­se gemacht. Man soll­te Doc Brown den Cybert­ruck drin­gend über­ar­bei­ten las­sen. Wit­zig dar­an ist auch, dass der You­tube-Kanal den Namen »Elon McFly« trägt.

»When this baby hits 88 miles per hour, you gon­na see some serious shit!«

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

DeLorean-Zeitmaschine als RC-Modell

Ein flie­gen­des, fern­ge­steu­er­tes Modell des zu einer Zeit­ma­schi­ne umfunk­tio­nier­ten DeLo­rean aus ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT. Es han­delt sich offen­bar um die flie­gen­de Fas­sung vom Ende des ers­ten Teils. Bemer­kens­wert an die­sem Modell ist, dass es tat­säch­lich flie­gen kann, es han­delt sich um einen Qua­dro­cop­ter. Bril­li­ant!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: BACK TO THE FUTURE

Zur ange­kün­dig­ten Neu­auf­la­ge von BACK TO THE FUTURE als Adven­ture (anläss­lich des 25-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums), das in Kür­ze star­tet,  bie­tet Tell­ta­le Games einen Launch-Trai­ler an. Posi­tiv ver­merkt der Fan die Ori­gi­nal­stim­men und den Huey Lewis-Sound, nega­tiv ver­mer­ke ich das Design der Cha­rak­te­re, wel­ches mir nicht wirk­lich zusagt (war­um muss heut­zu­ta­ge alles wie ein CLONE WARS-Klon aus­se­hen?). Aber wenn der Spaß stimmt, wird man dar­über hin­weg­se­hen kön­nen…

[EDIT:] Falls UMG auch die­se Fas­sung wie­der off­line neh­men lässt (Idio­ten!): hier ist der Link zum Trai­ler bei Game­trai­lers.

http://www.youtube.com/watch?v=0wxXYnya89s

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT wird fortgesetzt – als Computerspiel

In die­sem Jahr fei­ern wir ein Jubi­lä­um im Zusam­men­hang mit einer Zeit­ma­schi­ne, die mehr als 88 Mei­len pro Stun­de fah­ren muss, damit der Flux-Kom­pen­sa­tor arbei­ten kann: BACK TO THE FUTURE beleuch­te­te in den 80er Jah­ren die Aben­teu­er von Mar­ty McFly und Doc Brown bei den Ver­su­chen, die Zeit­li­nie zu repa­rie­ren, die sie vor­her ordent­lich verstrub­belt hat­ten.

Auf­grund des 25-jäh­ri­gen Jah­res­ta­ges der Pre­miè­re des ers­ten Films kommt in die­sem Jahr natür­lich eine Spe­cial-Edi­ti­on-Sam­mel­box auf Blu­Ray und DVD her­aus. Zeit­gleich ist aber auch geplant, die Aben­teu­er von Mar­ty und Doc fort­zu­set­zen – als Com­pu­ter­spiel. Erwor­ben hat die­se Lizenz Tell­ta­le Games, die die neu­en Rei­sen in Form von monat­lich erschei­nen­den Adven­ture-Epi­so­den her­aus­brin­gen wol­len. Die­ses Prin­zip haben sie bereits mehr­fach erfolg­reich ange­wandt, bei­spiels­wei­se bei den neue­ren Spie­len um SAM & MAX oder TALES OF MONKEY ISLAND. Auf­grund der Mach­art der genann­ten Games kann man auch sicher davon aus­ge­hen, dass auch die BACK TO THE FUTURE-Spie­le qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig wer­den.

Hin­zu kommt, dass die bei­den Haupt­fi­gu­ren – eben Mar­ty McFly und Doc Emmett Brown von den Schau­spie­lern gespro­chen wer­den, die sie auch damals in den Fil­men dar­ge­stellt haben, also Micha­el J. Fox und Chris­to­pher Lloyd. Spä­tes­tens an die­ser Stel­le wird der Fan je nach Ver­an­la­gung in andäch­ti­ges Schwei­gen aus­bre­chen oder freu­dig durch die Woh­nung hüp­fen.

Das (US-)Debut der Blu­Ray ist am 26. Okto­ber 2010, die ers­te Epi­so­de des Spiels soll »kurz danach« fol­gen.

Pro­mo-Bild BACK TO THE FUTURE Copy­right 2010 Tell­ta­le Games