Virtuelle Lesung aus den STEAMPUNK-CHRONIKEN – Gaslicht

Virtuelle Lesung aus den STEAMPUNK-CHRONIKEN – Gaslicht

Poster Gaslicht-Lesung»Gaslicht« war das The­ma bei den von mir her­aus­gegebe­nen bei­den Bän­den der Steam­punk-Chroniken mit den Titeln Mech­a­nis­che Geis­ter und Geis­ter­maschi­nen. Darin wer­den klas­sis­che Gruselgeschicht­en im Stil der Goth­ic Nov­els oder Pen­ny Dread­fuls mit Steam­punkele­menten ver­mis­cht. Man kann die bei­den Büch­er, die derzeit nur als eBooks vor­liegen (Print­büch­er wer­den noch fol­gen), kosten­los auf der Pro­jek­tweb­seite herun­ter­laden. Sie ste­hen unter ein­er Cre­ative Com­mons-Lizenz, wem sie gefall­en, der darf das Pro­jekt durch eine Spende unter­stützen.

Am Son­ntag, den 29. Novem­ber wird es um 20:00 Uhr eine Lesung geben, bei der drei der Autoren aus Mech­a­nis­che Geis­ter und Geis­ter­maschi­nen lesen. Bei den drei han­delt es sich um Bernd Mey­er, Sean O´Connell und Jan-Niklas Bersenkow­itsch.

Doch aufge­merkt: Um an der Lesung teil­nehmen zu kön­nen, muss man nir­gend­wo hin­fahren, son­dern kann ein­fach vom heimis­chen Wohnz­im­mer aus teil­nehmen. Denn die Ver­anstal­tung find­et in Sec­ond Life statt. Im Kreativ­dorf in Bar­loks Hafen wird Bar­lok Bar­bosa ein passendes Büh­nen­bild bere­it­stellen, und laut der Ver­anstal­ter ist »mit Über­raschun­gen zu rech­nen«. Möglicher­weise sollte man sich aus reinem Selb­stschutz bewaffnen?

Ver­anstal­tet wird das Ganze von den »Bren­nen­den Buch­staben«, Infos dazu auch beim Küper­punk. Der gibt auf Anfrage auch gern Auskun­ft, wie man teil­nehmen kann.

Die SLURL zur Ver­anstal­tung lautet: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/226/133/23

Steampunk-Picknick in Soest am 30. Mai 2015

Steampunk-Picknick in Soest am 30. Mai 2015

Steampunk PicknickAm kom­menden Sam­stag ver­anstal­tet das Anti­quar­i­at »Markus Bücherk­iste« in Soest ein Steam­punk-Pick­nick. Natür­lich geht es dabei nicht nur ums Essen, es find­en auch noch ver­schiedene Lesun­gen statt: Anja Bagus, Bernar LeSton und Thorsten Küper wer­den aus ver­schiede­nen Werken vor­tra­gen, da das auch szenisch mit verteil­ten Rollen geschieht, bekommt man was geboten (wie jed­er weiß, der dem schon mal bei­wohnen durfte).

Steam­punk-Out­fits bzw vik­to­ri­an­is­che Gewan­dung sind dur­chaus erwün­scht aber nicht verpflich­t­end. Jed­er, der Inter­esse und Spaß am Steam­punk hat, ist her­zlich willkom­men. Im Ein­trittspreis von 13,50 Euro sind laut Ver­anstal­ter eine Pick­nick­decke und die Verpfle­gung enthal­ten.

Pick­nick und Lesung begin­nen am Sam­stag, den 30. Mai ab 17 Uhr in der Bücherk­iste, Wer­ler Land­straße 260, 59494, Soest-Amp­en (Link zu Google Maps).

 

 

Am 13. September 2014: Lesung in Soest – mit Steampunk und Musik

Am 13. September 2014: Lesung in Soest – mit Steampunk und Musik

Am Sam­stag, den 13. Sep­tem­ber find­et in Soest eine Lesung statt, genauer in Markus Bücherk­iste. Zudem gibt es auch noch Live-Musik von den Groovespe­cials Ralf und Petra Smu­da.

Thorsten Küper und Bern­hard Gier­sche lesen aus KARL, AUSGELIEFERT, danach trägt Kirsten Riehl ihre Kurzgeschichte aus 24 KURZE ALPTRÄUME vor, und schließlich betreten die ersten bei­den Pro­tag­o­nis­ten wieder die Bühne, um einen län­geren Auss­chnitt aus Thorstens Geschichte VALERIUS VON ARBOGAST UND SEIN FABELHAFTER KRAKUN vorzu­tra­gen. Let­zteres ist lupen­rein­er Steam­punk und stammt aus der bei Amrun erschiene­nen Sto­rysamm­lung VOLL DAMPF.

Das Ganze find­et wir oben bere­its gesagt am 13. Sep­tem­ber 2014 in Markus­Bücherk­iste statt, die find­et man an der Werder Land­straße 260 in Soest-Amp­en. Los geht es um 19:00 Uhr, der Ein­tritt kostet zehn Euro.

buecherkiste

Steampunk-Lesung am 26. April 2014 in Monheim

Steampunk-Lesung am 26. April 2014 in Monheim

Steampunk MonheimAm kom­menden Sam­stag, den 26.04.2014, find­et in der Bib­lio­thek Mon­heim ab 18:30 Uhr eine Lesung statt, die sich auss­chließlich dem Genre Steam­punk ver­schrieben hat. Dabei wer­den fol­gende Autoren aus ihren Werken vor­tra­gen:

Mar­tin Barkawitz und seine STEAMPUNK-SAGA um die Heldin Tin­ker-Kate

Update (9:25 Uhr): Wie ich soeben erfahre, liest Herr Barkawitz nicht, stattdessen darf man sich auf Mar­cus Rauch­fuß freuen, der aus EIS & DAMPF vorträgt.

Anja Bagus, liest aus ihrem Roman ÆTHERRESONANZ

Alex Jahnke vom Clock­work­er alias Cynx alias Cap­tain Serenus, der seine brand­neue Reichs­flugscheiben-Punk-Satire NEUES AUS NEUSCHWABENLAND mit im Gepäck hat

Felix Ten­ten liest nicht, dafür spielt er eigene Steam­punk-inspiri­erte Songs

Und auch Thorsten Küper alias Kueper­punk ist dabei, mit meinem Beitrag zu ein­er Steam­punk Antholo­gie, die ger­ade fer­tig gestellt wird

Vik­to­ri­an­is­che Ladies and Gen­tle­men in voller Mon­tur sind nicht nur aus­drück­lich erwün­scht, son­dern wer­den drin­gend um ihr Erscheinen gebeten. Der Ein­tritt ist frei.

Die Adresse des Ver­anstal­tung­sortes lautet (hier noch ein Link zu Google Maps):

Bib­lio­thek Mon­heim e.V.
Bil­dungs- und Kul­turzen­trum
Tem­pel­hofer Straße 13
40789 Mon­heim am Rhein

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.