Virtuelle Lesung aus den STEAMPUNK-CHRONIKEN – Gaslicht

Virtuelle Lesung aus den STEAMPUNK-CHRONIKEN – Gaslicht

Poster Gaslicht-Lesung“Gaslicht” war das Thema bei den von mir herausgegebenen beiden Bänden der Steampunk-Chroniken mit den Titeln Mechanische Geister und Geistermaschinen. Darin werden klassische Gruselgeschichten im Stil der Gothic Novels oder Penny Dreadfuls mit Steampunkelementen vermischt. Man kann die beiden Bücher, die derzeit nur als eBooks vorliegen (Printbücher werden noch folgen), kostenlos auf der Projektwebseite herunterladen. Sie stehen unter einer Creative Commons-Lizenz, wem sie gefallen, der darf das Projekt durch eine Spende unterstützen.

Am Sonntag, den 29. November wird es um 20:00 Uhr eine Lesung geben, bei der drei der Autoren aus Mechanische Geister und Geistermaschinen lesen. Bei den drei handelt es sich um Bernd Meyer, Sean O´Connell und Jan-Niklas Bersenkowitsch.

Doch aufgemerkt: Um an der Lesung teilnehmen zu können, muss man nirgendwo hinfahren, sondern kann einfach vom heimischen Wohnzimmer aus teilnehmen. Denn die Veranstaltung findet in Second Life statt. Im Kreativdorf in Barloks Hafen wird Barlok Barbosa ein passendes Bühnenbild bereitstellen, und laut der Veranstalter ist “mit Überraschungen zu rechnen”. Möglicherweise sollte man sich aus reinem Selbstschutz bewaffnen?

Veranstaltet wird das Ganze von den “Brennenden Buchstaben”, Infos dazu auch beim Küperpunk. Der gibt auf Anfrage auch gern Auskunft, wie man teilnehmen kann.

Die SLURL zur Veranstaltung lautet: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/226/133/23

Steampunk-Picknick in Soest am 30. Mai 2015

Steampunk-Picknick in Soest am 30. Mai 2015

Steampunk PicknickAm kommenden Samstag veranstaltet das Antiquariat “Markus Bücherkiste” in Soest ein Steampunk-Picknick. Natürlich geht es dabei nicht nur ums Essen, es finden auch noch verschiedene Lesungen statt: Anja Bagus, Bernar LeSton und Thorsten Küper werden aus verschiedenen Werken vortragen, da das auch szenisch mit verteilten Rollen geschieht, bekommt man was geboten (wie jeder weiß, der dem schon mal beiwohnen durfte).

Steampunk-Outfits bzw viktorianische Gewandung sind durchaus erwünscht aber nicht verpflichtend. Jeder, der Interesse und Spaß am Steampunk hat, ist herzlich willkommen. Im Eintrittspreis von 13,50 Euro sind laut Veranstalter eine Picknickdecke und die Verpflegung enthalten.

Picknick und Lesung beginnen am Samstag, den 30. Mai ab 17 Uhr in der Bücherkiste, Werler Landstraße 260, 59494, Soest-Ampen (Link zu Google Maps).

 

 

Am 13. September 2014: Lesung in Soest – mit Steampunk und Musik

Am 13. September 2014: Lesung in Soest – mit Steampunk und Musik

Am Samstag, den 13. September findet in Soest eine Lesung statt, genauer in Markus Bücherkiste. Zudem gibt es auch noch Live-Musik von den Groovespecials Ralf und Petra Smuda.

Thorsten Küper und Bernhard Giersche lesen aus KARL, AUSGELIEFERT, danach trägt Kirsten Riehl ihre Kurzgeschichte aus 24 KURZE ALPTRÄUME vor, und schließlich betreten die ersten beiden Protagonisten wieder die Bühne, um einen längeren Ausschnitt aus Thorstens Geschichte VALERIUS VON ARBOGAST UND SEIN FABELHAFTER KRAKUN vorzutragen. Letzteres ist lupenreiner Steampunk und stammt aus der bei Amrun erschienenen Storysammlung VOLL DAMPF.

Das Ganze findet wir oben bereits gesagt am 13. September 2014 in MarkusBücherkiste statt, die findet man an der Werder Landstraße 260 in Soest-Ampen. Los geht es um 19:00 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro.

buecherkiste

Steampunk-Lesung am 26. April 2014 in Monheim

Steampunk-Lesung am 26. April 2014 in Monheim

Steampunk MonheimAm kommenden Samstag, den 26.04.2014, findet in der Bibliothek Monheim ab 18:30 Uhr eine Lesung statt, die sich ausschließlich dem Genre Steampunk verschrieben hat. Dabei werden folgende Autoren aus ihren Werken vortragen:

Martin Barkawitz und seine STEAMPUNK-SAGA um die Heldin Tinker-Kate

Update (9:25 Uhr): Wie ich soeben erfahre, liest Herr Barkawitz nicht, stattdessen darf man sich auf Marcus Rauchfuß freuen, der aus EIS & DAMPF vorträgt.

Anja Bagus, liest aus ihrem Roman ÆTHERRESONANZ

Alex Jahnke vom Clockworker alias Cynx alias Captain Serenus, der seine brandneue Reichsflugscheiben-Punk-Satire NEUES AUS NEUSCHWABENLAND mit im Gepäck hat

Felix Tenten liest nicht, dafür spielt er eigene Steampunk-inspirierte Songs

Und auch Thorsten Küper alias Kueperpunk ist dabei, mit meinem Beitrag zu einer Steampunk Anthologie, die gerade fertig gestellt wird

Viktorianische Ladies and Gentlemen in voller Montur sind nicht nur ausdrücklich erwünscht, sondern werden dringend um ihr Erscheinen gebeten. Der Eintritt ist frei.

Die Adresse des Veranstaltungsortes lautet (hier noch ein Link zu Google Maps):

Bibliothek Monheim e.V.
Bildungs- und Kulturzentrum
Tempelhofer Straße 13
40789 Monheim am Rhein

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.