Im November: PERRY RHODAN-Silberband 120 – DIE CYBER-BRUTZELLEN

Im Janu­ar erschein mit DIE CYBER-BRUTZELLEN bereits der 120. »Sil­ber­band«, also ein Hard­co­ver mit über­ar­bei­te­ten Heft­ro­ma­nen aus der PERRY RHODAN-Rei­he. Es han­delt sich um den zwei­ten Band mit Inhal­ten aus dem Zyklus DIE KOSMISCHE HANSE, Per­ry Rho­dan und sei­ne Gefähr­ten erhal­ten dar­in wei­te­re Infor­ma­tio­nen über die kos­mi­schen Zusam­men­hän­ge, über Super­in­tel­li­gen­zen und die drei Ulti­ma­ten Fra­gen.

Die Inhal­te der zugrun­de lie­gen­den Roma­ne wur­den vom Autor Hubert Haen­sel sorg­fäl­tig bear­bei­tet und gestrafft, wobei auch gele­gent­li­che Wider­sprü­che aus­ge­räumt wur­den. Den­noch bemüht man sich, den Charme der Ori­gi­nal­ro­ma­ne bei­zu­be­hal­ten. Damit dürf­ten auch die zuwei­len etwas nör­ge­li­gen Alt­le­ser mit der Neu­ver­öf­fent­li­chung zufrie­den sein.

In DIE CYBER-BRUTZELLEN  fin­den sich die Roma­ne: Todes­fahrt nach Fel­loy (Band 1005) von Kurt Mahr, Die Fal­le von Cratcan (Band 1006) und Zwi­schen­spiel auf Kar­sel­pun (Band 1016) von Clark Darl­ton, Der Com­pu­ter­mensch (Band 1010) und Angriff der Brut­zel­len (Band 1011) von Peter Grie­se, Der pro­gram­mier­te Mann (Band 1012) und Der unsicht­ba­re Geg­ner (Band 1021) von H. G. Fran­cis, Die Spoo­die-Seu­che (Band 1013) und Alles für die SOL (Band 1014) von H. G. Ewers, Das Schiff der Ahnen (Band 1015) von Mari­an­ne Sydow sowie Das Viren-Expe­ri­ment (Band 1020) von Wil­liam Voltz.

Band 120 mit einer Stär­ke von ca. 400 Sei­ten wird zum Preis von 17,95 Euro bei den ein­schlä­gi­gen Händ­lern zur Ver­fü­gung ste­hen. Erfreu­lich nied­rig ist im Ver­gleich dazu der eBook-Preis mit nur 9,99 Euro.

Creative Commons License

Cover DIE CYBER-BRUTZELLEN Copy­right VPM

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

PERRY RHODAN-Hardcover 119: DER TERRANER

Am 3. Sep­tem­ber ist es so weit: im Rah­men der Neu­auf­la­ge der PERRY RHODAN-Heft­ro­ma­ne in über­ar­bei­te­ter Form als sil­ber­nes Hard­co­ver erscheint einer der Mei­len­stei­ne der Serie erneut und auch das Buch trägt die­sen Namen: DER TERRANER.

Der von Wil­liam Voltz ver­fass­te Heft­ro­man erschien erst­mal im Okto­ber 1980 und lei­te­te den Beginn des Zyklus »Die kos­mi­sche Han­se« ein, beschloss aber gleich­zei­tig auch die Gescheh­nis­se der vor­an­ge­gan­ge­nen ca. 200 Hef­te und lie­fer­te tie­fe Ein­sich­ten in Kos­mo­lo­gie und Mytho­lo­gie des »Per­ry­ver­sums«.

Die Neue Galak­ti­sche Zeit­rech­nung ist ange­bro­chen: Nach Jahr­hun­der­ten der Kon­flik­te arbei­ten die Völ­ker der Milch­stra­ße in der Kos­mi­schen Han­se zusam­men, sie for­schen gemein­sam, und sie trei­ben Han­del. Per­ry Rhodans gro­ßes Ziel, seit er die rela­ti­ve Unsterb­lich­keit erlangt hat, scheint zum Grei­fen nahe. Die Men­schen auf der Erde und auf Tau­sen­den von Wel­ten leben im Frie­den mit allen Außer­ir­di­schen.
Doch längst droht eine Gefahr im Hin­ter­grund: Die Super­in­tel­li­genz Seth-Apo­phis, ein mäch­ti­ger, aber nahe­zu unbe­kann­ter Geg­ner, greift nach der Milch­stra­ße. Die eigent­li­che Auf­ga­be der Kos­mi­schen Han­se ist des­halb, die Völ­ker der Gala­xis vor die­ser unvor­stell­ba­ren Bedro­hung zu schüt­zen.
Mit wel­chen Metho­den Seth-Apo­phis und ihre Agen­ten vor­ge­hen, wird deut­lich, als ein Han­se-Stütz­punkt im Cha­os ver­sinkt. Der Geg­ner scheint über­all prä­sent zu sein, und er hat sei­ne Hel­fers­hel­fer längst vor Ort – mit unge­ahn­ten Aktio­nen bringt er die Mensch­heit ins Wan­ken …

DER TERRANER erscheint am 3. Sep­tem­ber bei Edel Ger­ma­ny, hat einen Umfang von ca. 400 Sei­ten und wird 17,95 Euro kos­ten; ent­hal­ten sind die Roma­ne 1000 – 1009. Eben­falls dar­in zu fin­den ist eine Riss­zeich­nung von  Chris­toph Anc­zy­kow­ski, näm­lich ein Raum­schiff der Kos­mi­schen Han­se und wie immer prangt ein 3D-Bild auf dem Cover.

Für Neu­ein­stei­ger ist die­ser Sil­ber­band übri­gens ein idea­ler Start in die Serie!

Cover DER TERRANER Copy­right Edel und VPM

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

PERRY RHODAN-Silberband 116: DER AUSERWÄHLTE

Und schon wie­der gibt es einen neu­en Sil­ber-Sam­mel­band mit RHODAN-Hef­ten. Soeben erscheint Num­mer 116 mit dem Titel DER AUSERWÄHLTE und damit nähert sich der in den Buch­aus­ga­ben erneut über­ar­bei­tet erzähl­te Zyklus um die Kos­mi­schen Bur­gen lang­sam aber sicher sei­nem Ende.

Klap­pen­text:

Das Jahr 3587: Kos­mi­sche Geschich­te und das Schick­sal der Mensch­heit ver­bin­den sich in unter­schied­li­chen Regio­nen des Uni­ver­sums. In der Milch­stra­ße sind alle Wel­ten von zer­stö­re­ri­schen Welt­raum­be­ben bedroht – der Schlüs­sel zur Lösung der Gefahr liegt in der fer­nen Gala­xis Erran­ternoh­re. Dort rin­gen Per­ry Rho­dan und die Besat­zungs­mit­glie­der der BASIS um die Zukunft ihrer Hei­mat.
Erran­ternoh­re ist ein kos­mi­sches Wun­der, denn nur in die­ser Ster­nen­in­sel exis­tie­ren sowohl eine Mate­rie­sen­ke als auch eine Mate­rie­quel­le. Seit urdenk­li­chen Zei­ten spie­len sich hier Gescheh­nis­se von unge­heu­rer Trag­wei­te ab, und nur hier scheint es einen direk­ten Zugang zu den Kos­mo­kra­ten zu geben.
Wol­len die Ter­ra­ner ihre Hei­mat vor der Ver­nich­tung bewah­ren, muss ein Aus­er­wähl­ter auf »die ande­re Sei­te der Mate­rie­quel­len« gehen. Die Kos­mo­kra­ten akzep­tie­ren aber nur einen ein­zi­gen – und so kommt es zum Duell zwi­schen Atlan und Per­ry Rho­dan …

DER AUSERWÄHLTE ent­hält sechs über­ar­bei­te­te Roma­ne der Heft­se­rie zwi­schen den Aus­ga­ben 968 und 982, sowie eine Riss­zeich­nung des Raum­schiffs BASIS von Gün­ther Pusch­mann. Band 116 ist beim Buch­han­del und bei den ein­schlä­gi­gen Online­ver­sen­dern wie z.B. Ama­zon zum Preis von 17,95 Euro erhält­lich. Die Kind­le-Aus­ga­be kos­tet bei Ama­zon nur EUR 9,99.

Creative Commons License

Cover DER AUSERWÄHLTE Copy­right 2011 VPM

Erschienen: PERRY RHODAN-Silberband 114 – DIE SPORENSCHIFFE

Heu­te ist der aktu­ells­te PERRY RHO­DAN-Sil­ber­band unter dem Titel DIE SPORENSCHIFFE erschie­nen. Die dar­in beinhal­te­ten Roma­ne stam­men ursprüng­lich aus dem Zyklus DIE KOSMISCHEN BURGEN. Zusam­men­ge­stellt und über­ra­bie­tet wur­de der Band wie­der von Hubert Haen­sel, das Titel­bild stammt von John­ny Bruck.

Klap­pen­text:

Vor Jahr­mil­lio­nen ver­brei­te­ten sie das Leben im Uni­ver­sum – jetzt sind sie tod­brin­gen­de Waf­fen: die gigan­ti­schen Spo­ren­schif­fe der ehe­ma­li­gen Mäch­ti­gen. Im Jahr 3587 ste­hen Per­ry Rho­dan und sei­ne Gefähr­ten an Bord des Raum­schif­fes BASIS vor der unmit­tel­ba­ren Kon­fron­ta­ti­on mit ihnen.

Nur wenn die Besat­zung der BASIS die­sen Kon­flikt über­steht, kann die Mis­si­on fort­ge­setzt wer­den. Die Ter­ra­ner an Bord müs­sen ihre Hei­mat vor dem dro­hen­den Unter­gang bewah­ren und zu den Kos­mo­kra­ten vor­sto­ßen. Die­se sind für die Mani­pu­la­ti­on des Kos­mos ver­ant­wort­lich – und damit für die Welt­raum­be­ben, die in der Milch­stra­ße zu fürch­ter­li­chen Zer­stö­run­gen füh­ren.

Rho­dan muss auf »die ande­re Sei­te« der mys­te­riö­sen Mate­rie­quel­len gelan­gen, um mit den Kos­mo­kra­ten in Kon­takt zu tre­ten. Doch jetzt droht ihm und sei­nen Beglei­tern in der weit ent­fern­ten Gala­xis Erran­ternoh­re der Kampf gegen die Spo­ren­schif­fe…

DIE SPORENSCHIFFE ist zu einem Preis von 17,95 Euro im Buch­han­del und Online erhält­lich, aktu­ell (05.05.2011) wird das Buch bei Ama­zon aller­dings noch als »nicht erschie­nen« gelis­tet

DIE SPORENSCHIFFE
PERRY RHODAN Sil­ber­band 114
Hard­co­ver
221 Sei­ten, EUR 17,95
Mai 2011
ISBN-10: 3811841009
ISBN-13: 978–3811841000
VPM

Cover PR Sil­ber­band 114 Copy­right VPM

PERRY RHODAN Silberband 111: GEBURT EINER DUNKELWOLKE

Soeben ist in der Rei­he der Heft­ro­man-Über­ar­bei­tun­gen der PERRY RHODAN-Rei­he in Form von sil­ber­nen Hard­co­vern der Band 111 erschie­nen. GEBURT EINER DUNKELWOLKE ist das sechs­te Buch des Zyklus­ses DIE KOSMISCHEN BURGEN.

Wäh­rend von der Dun­kel­wol­ke Prov­con-Faust – lan­ge Jah­re wäh­rend der Laren-Herr­schaft über die Milch­stra­ße das Ver­steck der Mensch­heit – der Mutant Boyt Mar­gor durch einen frem­den Ein­fluß gelei­tet nach der Macht greift, erschei­nen die Keil­schiff-Flot­ten der Orbi­ter über den wich­tigs­ten Pla­ne­ten der Mensch­heit. Ihre For­de­rung: die Men­schen sol­len die Milch­stra­ße ver­las­sen…

Als die­se Roma­ne in Heft­form erschie­nen war ich noch ver­gleichs­wei­se neu im Per­ry­ver­sum (ein­ge­stie­gen bei 800) und die Fas­zi­na­ti­on war prä­gend. Bis heu­te gehört der Zyklus DIE KOSMISCHEN BURGEN zu mei­nen Lieb­lings­zy­klen inner­halb der Serie.

GEBURT EINER DUNKELWOLKE ist ab sofort im Buch­han­del und online zum Preis von EUR 16,90 zu erwer­ben.

GEBURT EINER DUNKELWOLKE
PERRY RHODAN Sil­ber­band 111
ver­schie­de­ne Autoren
Roman, Hard­co­ver
400 Sei­ten, EUR 16,90
ISBN 978–3‑8118–4097‑3
Sep­tem­ber 2010
Edel Ger­ma­ny

Cover­ab­bil­dung Copy­right Edel Ger­ma­ny und VPM

Creative Commons License

Soeben erschienen: PERRY RHODAN-Silberband 110

Armada der OrbiterARMADA DER ORBITER ist der Titel des soeben erschie­ne­nen PR-Sil­ber­ban­des 110, der sich mit Welt­raum­be­ben, Androi­den, Hel­fern der Rit­tern der Tie­fe und der dro­hen­den Rück­kehr der Hor­den von Gar­besch beschäf­tigt. In die­sem Sam­mel­band sind PERRY-RHODAN-Roma­ne zwi­schen 928 bis 938 ent­hal­ten, aller­dings nicht alle.

Als die Hef­te zum ers­ten Mal erschie­nen war ich gera­de unge­fähr zwei­ein­halb Jah­re dabei und bis heu­te gehö­ren die Zyklen zwi­schen 800 und 999 für mich zu den abso­lu­ten High­lights der Gescheh­nis­se im Per­ry­ver­sum; ich habe die Roma­ne inzwi­schen bereits mehr­fach noch­mals gele­sen.

Anfang des Jah­res 3587 nach Chris­tus: Schwe­re Welt­raum­be­ben erschüt­tern wei­te Tei­le der Milch­stra­ße. Sie brei­ten sich mit viel­fa­cher Über­licht­ge­schwin­dig­keit aus, ihre Her­kunft ist unbe­kannt.

Dann aber neh­men die Ter­ra­ner einen Androi­den fest, der mehr über die­se Beben weiß. Das Wesen gehört zur Besat­zung eines der mys­te­riö­sen Raum­schif­fe, die seit gerau­mer Zeit im Sol­sys­tem erschei­nen. Von ihm erfah­ren die Men­schen, dass eine mani­pu­lier­te Mate­rie­quel­le die Welt­raum­be­ben ver­ur­sacht. Die­se Ent­wick­lung wird in naher Zukunft den Unter­gang der Milch­stra­ße her­bei­füh­ren.

Etwa zur glei­chen Zeit erwacht im galak­ti­schen Zen­trum eine aus tie­fer Ver­gan­gen­heit stam­men­de Ver­tei­di­gungs­an­la­ge. Fälsch­lich erkennt sie in den Beben den bevor­ste­hen­den Angriff der zurück­ge­kehr­ten Hor­den von Gar­besch und folgt dem Auf­trag ihrer Erbau­er, eine Armee zu erschaf­fen. Mit die­sem Heer wird eine gewal­ti­ge Flot­te für den Ein­satz gegen die Mensch­heit aus­ge­rüs­tet …

Die PER­RY-Sil­ber­bän­de sind im gut­sor­tier­ten Buch­han­del und bei Ama­zon erhält­lich.

Im Sep­tem­ber erscheint Band 111: GEBURT EINER DUNKELWOLKE.

Cover­ab­bil­dung Copy­right 2010 VPM