The Destruction Of The Death Star – An Inside Job?

Gran­di­os. Eine Mocku­men­ta­ry über die Zer­stö­rung des Todes­sterns im Sti­le von »Hit­lers Hams­ter« (ihr wisst, was ich mei­ne), oder diver­sen US-ame­ri­ka­ni­schen Ver­schwö­rungs­theo­rie- und 9/11-Dokus.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: CHRONICLE

Eigent­lich soll­te man anneh­men wol­len, dass das The­ma »Found Footage«-Filme, also Hand­ka­me­rage­wa­ckel und semi-Doku­men­tair­sches im Stil von BLAIR WITCH oder PARANORMAL ACTIVITY nun mal durch ist und das kei­ner mehr sehen will. Doch es gibt ein Gen­re, das bis­lang noch kei­ne sol­che Behand­lung erhal­ten und (und sie eigent­lich auch nicht braucht): die der­zeit ach so belieb­ten Superhelden.

CHRONICLE dreht sich dar­um, was gesche­hen könn­te, wenn man plötz­lich fest­stellt, dass man Super­kräf­te hat. Regie führt Josh Trank, das Dreh­buch stammt von Max Lan­dis. Es spie­len Micha­el B. Jor­dan, Micha­el Kel­ly, Dane DeHa­an, Ash­ley Hin­shaw, Anna Wood, Alex Rus­sell, Joe Vaz, Luke Tyler und Mat­thew Dyl­an Roberts.

US-Kino­start ist bereits am 3. Febru­ar 2012, ob der Strei­fen bei uns jemals zu sehen sein wird, steht in den Sternen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Neuer Trailer: THE TROLL HUNTER

Über die nor­we­gi­sche Mocku­men­ta­ry TROLLJEGEREN aka THE TROLL HUNTER hat­te ich im ver­gan­ge­nen Okto­ber bereits berich­tet. Jetzt gibt es einen neu­en Trai­ler – und den Hin­weis, dass Test­scree­nings auf Fes­ti­vals fast enthu­si­as­tisch auf­ge­nom­men wur­den. Im Gegen­satz  zu CLOVERFIELD sieht man in die­sem Clip auch was von den Trollen…

http://www.youtube.com/watch?v=gjMODsKLwi4

Trailer: THE TROLL HUNTER

Ob er bei uns jemals zu sehen sein wird ist mehr als frag­lich, in Nor­we­gen ist er bereits vor dem Kino­start ein Erfolg: die Pseu­do-Doku­men­ta­ti­on (wie­der mal mit Hand­ka­me­ra-Gewa­ckel) THE TROLL HUNTER von André Øvredal.
Ein Trupp von For­schern macht sich auf den Weg in abge­le­ge­ne nor­we­gi­sche Wäl­der, um die Exis­tenz von Trol­len nach­zu­wei­sen, eine Wahr­heit, die von der Regie­rung ver­tuscht wer­den soll. Den Wesen wur­de dort ein abge­schirm­tes Wild­ge­he­ge im Stil eines Juras­sic Park ein­ge­rich­tet, gesi­chert durch Stark­strom­zäu­ne, um die Men­schen vor ihnen zu schützen.

Auf Film­fes­ti­vals kam die Mocku­men­ta­ry der­ma­ßen gut an, dass TROLL HUNTER am 29. Okto­ber in den nor­we­gi­schen Kinos star­tet. Hier­zu­lan­de dür­fen wir uns wahr­schein­lich glück­lich schät­zen, wenn sie über­haupt auf DVD und Blu­eR­ay erscheint…

Der Trai­ler ist für irgend­wel­che Alters­stu­fen mög­li­cher­wei­se nicht geeignet…

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo­fo­to THE TROLL HUNTER Copy­right SF Nor­ge A/S