David Oyelowo in Zeitreise-Film ONLY YOU

David Oyelowo in Zeitreise-Film ONLY YOU

ONLY YOU ist der Titel eines Zeit­rei­se-Thril­lers bei dem Jacob Estes (MEAN CREEK) Regie füh­ren wird. Estes hat auch das Dreh­buch geschrie­ben.

Die Haupt­rol­le wird David Oye­lo­wo (SELMA, Stim­me von Agent Kal­lus in STAR WARS REBELS) spie­len, der wird auch als aus­füh­ren­der Pro­du­zent agie­ren, zusam­men mit Cou­per Samu­el­son, Jea­net­te Vol­tur­no und Jay Mar­tin. Pro­du­zent ist Jason Blum von Blum­house Pro­duc­tions. Deren bekann­tes­ter Film ist GET OUT, in den USA der zweit­erfolg­reichs­te Hor­ror­film aller Zei­ten hin­ter THE EXCORCIST.

 

Wei­te­re Details zu Hand­lung, Beset­zung oder Kino­start­ter­min gibt es bis­her noch nicht.

Bild David Oye­lo­wo von usbot­schaft­ber­lin, aus der Wiki­pe­dia, Public Domain

Rob Zombie dreht LORDS OF SALEM

Im Moment ist der Rocker-Regis­seur noch mit sei­ner Band auf Tour, er weiß aber bereits, was er danach tun wird: er tut sich mit Haun­ted Films zusam­men, um das Film­pro­jekt LORDS OF SALEM zu rea­li­sie­ren. Bei Haun­ted Films han­delt es sich um die Fir­ma des PARANORMAL ACTI­VI­TY-Teams Jason Blum, Ste­ven Schnei­der und Oren Peli.

Pro­du­zent Jason Blum hat Zom­bie (ali­as Robert Bart­leh Cum­mings) für die­sen Film voll­stän­di­ge Pro­duk­ti­ons­au­to­no­mi­tät zuge­sagt, das ist etwas, das er beim HAL­LO­WEEN-Remake und des­sen Sequel nicht hat­te. So ist es auch kein Wun­der, dass der Rocker fro­hen Mutes ist: »Was mich wirk­lich begeis­ter­te war, dass Jason gesagt hat, ich habe voll­stän­di­ge Kon­trol­le über das Dreh­buch, die Beset­zung und den end­gül­ti­gen Schnitt. Dar­auf sag­te ich: Ich bin dabei!«

Die Pro­duk­ti­on soll irgend­wann im nächs­ten Jahr begin­nen, Zom­bie möch­te wäh­rend sei­ner aktu­el­len Tour bereits am Dreh­buch arbei­ten.

Kon­zept: Der über­na­tür­li­che Thril­ler spielt im heu­ti­gen Salem. Des­sen Bewoh­ner wer­den von einem Coven dämo­ni­scher 300 Jah­re alter Hexen besucht…

Wie die Lords aus dem Titel da rein­pas­sen erschließt sich mir bis­lang nicht. :o)

Creative Commons License

Bild: Rob Zom­bie 2007, aus der Wiki­pe­dia

SPACE INVADERS als Kinofilm?

Bildschirmfoto Space InvadersNach­dem Uni­ver­sal Pic­tures im letz­ten Jahr ange­kün­digt hat­te, aus dem Ata­ri-Arca­de-Klas­si­ker ASTEROIDS einen Kino­film machen zu wol­len, hat man offen­bar auch bei War­ner das immense Poten­ti­al von alten Video­spie­len neu im Kino gese­hen, has­tig an der Bud­del Hörner­tee genippt und dann ein bahn­bre­chen­des Film­kon­zept raus­ge­hau­en:

Bei SPACE INVADERS (dem Link fol­gen, um es zu spie­len) dürf­te es sich um eines der bekann­tes­ten Video­spie­le über­haupt han­deln, es wur­de im Jahr 1978 vom japa­ni­schen Her­stel­ler Tai­to ent­wi­ckelt, trat danach einen Sie­ges­zug um die Welt an und brach­te unge­zähl­te Epi­go­nen her­vor. In Ame­ri­ka wur­de SPACE INVADERS an die Fir­ma Mid­way Games lizen­siert, die wie­der­um wur­de im ver­gan­ge­nen Jahr von den War­ner Brü­dern auf­ge­kauft.

Die Kino­fas­sung soll pro­du­ziert wer­den von Mark Gor­don (SAVING PRIVATE RYAN), Jason Blum and Guy­mon Casa­dy; wei­te­re Details wur­den noch nicht bekannt gege­ben.

Uni­ver­sal gab bereits im Juli 2009 bekannt, dass man den Vek­tor-Klas­si­ker ASTEROIDS (der Link führt zu einem Klon des Spiels) als Film umset­zen wol­le. Mat­thew Lopez (RACE TO WITCH MOUNTAIN) wird das Dreh­buch ver­fas­sen, Loren­zo di Bonan­ven­tu­ra (TRANSFORMERS 2, GI JOE) soll pro­du­zie­ren.

Ich hal­te bei­des für eine Schnaps­idee, aber was weiß ich schon, ich hat­te ja auch über den Plan gelacht, aus einem Pira­ten­fahr­ge­schäft in Dis­ney­land einen Film zu machen…

Bild­schirm­fo­to: SPACE INVADERS, 1978 Tai­to