DOOM in Deutschland ungeschnitten

DOOM in Deutschland ungeschnitten

Cover DOOM PCDOOM war in jeder Inkar­na­ti­on nicht eben zim­per­lich und die ers­te Ver­si­on war in Deutsch­land auf dem Index, durf­te also nicht ein­mal bewor­ben wer­den, was damals eini­ge Pro­test­ak­tio­nen von Spie­le­re­dak­teu­ren nach sich zog, die sich die­se lächer­li­che Zen­sur nicht gefal­len las­sen woll­ten. Inzwi­schen sieht die Situa­ti­on etwas anders aus und die Sit­ten­wäch­ter sind weit­aus groß­zü­gi­ger als frü­her. Man­che Spie­le wer­den aller­dings auch in vor­aus­ei­len­dem Gehor­sam von den Publishern für den deut­schen Markt ent­schärft. In Zei­ten des inter­nets beson­ders lächer­lich.

Die neu­es­te Fas­sung des First-Per­son-Shoo­ters DOOM von ID Soft­ware erscheint in Deutsch­land am 13. Mai 2016 angeb­lich unge­schnit­ten, das mel­det Publisher Bethes­da. Das Game erhält die Frei­ga­be »USK 18«, darf also an Jugend­li­che unter 18 Jah­ren nicht abge­ge­ben wer­den. Aber es wird nicht indi­ziert, man darf es also offen ver­kau­fen und bewer­ben.

DOOM erscheint in Ver­sio­nen für XBox One, PS 4, und PC.

Cover­ab­bil­dung Copy­right Bethes­da

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: RAGE

Bethes­da Soft­works (FALLOUT) und ID Soft­ware (DOOM, QUAKE) zei­gen einen Trai­ler zu ihrem Post­apo­ka­lyp­se-Spiel RAGE, das noch in die­sem Jahr erschei­nen soll, er zeigt ca. zwei Minu­ten Ingame-Sze­nen.

RAGE spielt auf einer Erde, die durch einen Aste­roi­den­ein­schlag in eine üble Wüs­te­nei ver­wan­delt wur­de. Klei­ne Grup­pen über­le­ben­der Men­schen haben begon­nen, die Zivi­li­sa­ti­on wie­der auf­zu­bau­en, doch sie wer­den stän­dig von Ban­di­ten, Mutan­ten und ande­rem mie­sen Kropp­zeug über­fal­len. Jede Men­ge poten­ti­el­ler Opfer für die Knarre(n) des Hel­den…

Bemer­kens­wert ist der ver­wen­de­te Song: BURNING JACOB›S LADDER wird gesun­gen von Mark Lane­gan, einer von zwei Lead­sän­gern der Gut­ter Twins und ein ehe­ma­li­ges Mit­glied der Queens Of The Stone Age und der Screa­ming Trees.

Hier der Trai­ler (Vor­sicht, Splat­ter…):

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.