Trailer für einen außergewöhnlichen SF-Film: MARJORIE PRIME

Trailer für einen außergewöhnlichen SF-Film: MARJORIE PRIME

Hier mal ein Trailer zu einem ziemlich ungewöhnlichen SF-Film mit dem Titel MARJORIE PRIME. Es geht um künstliche Intelligenz, das Älterwerden und ob KIs vielleicht die besseren Menschen sind.

Es spielen Lois Smith, Jon Hamm, Tim Robbins und Geena Davis, Regie führte Michael Almereyda nach einem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Bühnenstück gleichen Titels von Jordan Harrison (in dem Lois Smith ebenfalls die Hauptrolle spielte).

Der Film lief gerade auf dem Sundance-Festival, Termine für einen Deutschlandstart gibt es bisher nicht. Wie man deutsche Verleiher kennt, gibt’s den vielleicht irgendwann mal auf Konserve oder als Stream.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Geena Davis in EXORZIST-Fernsehserie

Geena Davis in EXORZIST-Fernsehserie

Geena Davis 2013Fox Television rebootet den EXORZISTen, allerdings nicht als Film, sondern gleich als Fernsehserie. Vermutlich ist das aktuelle Interesse der US-Sender an Horror auf den Erfolg von AMERICAN HORROR STORY zurückzuführen.

Bekannt war bereits, dass für den Piloten Alfonso Herrera und Ben Daniels, sowie Brianne Howey, Hannah Kasulka und Kurt Egyiawan besetzt worden waren. Dazu gesellt sich nun auch Geena Davis – ihr Charakter Angela Rance hat Alpträume über die Ankunft eines Dämons.

Die Serie ist eine moderne Adaption des Buches von William Blatty (1971), sowie William Friedkins Film aus dem Jahr 1973 und wird im Heute spielen. Das Drehbuch für den Piloten verfasst Jeremy Slater, den kennt man von THE LAZARUS EFFECT oder FANTASTIC FOUR. Regie wird Rupert Wyatt führen, die beiden agieren auch zusammen mit Rolin Jones, James Robinson, David Robinson und Barbara Wall als ausführende Produzenten.

Bild Geena Davis von itupictures, aus der Wikipedia, CC BY

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.