Poster und Teaser: Amazons Gruselserie LORE

Poster und Teaser: Amazons Gruselserie LORE

LORE ist eine sechs­tei­li­ge Hor­ror-Antho­lo­gie­se­rie, die im Okto­ber bei Ama­zon star­ten wird. Sie basiert auf dem gleich­na­mi­gen Pod­cast von Aaron Mahn­ke. Die Show wird eine Mischung aus Ani­ma­ti­on, Real­film und Archiv­auf­nah­men wer­den und bedient sich an angeb­lich wah­ren Gru­sel­ge­schich­ten, urba­nen Legen­den sowie Mythen und Legen­den – und dar­an, dass selbst die selt­sams­ten Geschich­ten irgend­wo ein Körn­chen Wahr­heit haben.

Als Stim­men mit dabei sind unter ande­rem: Robert Patrick (Ter­mi­na­tor 2: Judgment Day), Kris­tin Bau­er van Stra­ten (True Blood), Adam Gold­berg (Far­go), Hol­land Roden (Teen Wolf), Colm Feo­re (House of Cards) und Camp­bell Scott (Roy­al Pains).

Showrun­ner und aus­füh­ren­der Pro­du­zent ist Glen Mor­gan, des­sen bei Gen­re-Fans bekann­tes­tes Pro­jekt dürf­te SPACE: ABOVE AND BEYOND (SPACE 2063) sein, man kennt ihn aber bei­spiels­wei­se auch durch sei­ne arbeit für X‑FILES.

LORE star­tet exklu­siv für Ama­zon Prime-Kun­den am (natür­lich) Frei­tag, den 13. Okto­ber 2017.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Pro­mo-Pos­ter Copy­right Ama­zon

Neuer STAR WARS-Film: Die Abenteuer des jungen Han Solo

Neuer STAR WARS-Film: Die Abenteuer des jungen Han Solo

Han Solo

Es gab bereits des Län­ge­ren das Gerücht, dass es einen STAR WARS-Film außer­halb der Epi­so­den geben sol­le, der sich um die Aben­teu­er des jun­gen Han Solo dreht, also wie er zu dem berühmt-berüch­tig­ten Schmugg­ler wur­de, den wir alle lie­ben. Dazu gibt es jetzt neue Details. Offen­bar wird es wirk­lich einen sol­chen Film geben. Neu­es­ten Infor­ma­tio­nen zufol­ge wer­den Chris­to­pher Mil­ler (LEGO MOVIE, CLOUDY WITH A CHANCE OF MEATBALLS) und Phil Lord (21 & 22 JUMP STREET) zusam­men­ar­bei­ten, um den Strei­fen zu rea­li­sie­ren. Oder ist es nur ein Film? Das Pro­jekt trägt die Bezeich­nung »Antho­lo­gy«.

Das Dreh­buch stammt aller­dings nicht von den bei­den, da hat man jeman­den genom­men, der sich aus­kennt – und des­sen Sohn. Das Skript wird ver­fasst von Law­rence Kas­dan, der schrieb bereits EMPIRE STRIKES BACK und RETURN OF THE JEDI, hel­fen wird ihm sein Sohn Jon Kas­dan (CALIFORNICATION). Damit ist zumin­dest Vat­ter Kas­dan einer, der sich mit dem The­ma STAR WARS aus­kennt.

Pro­du­zie­ren wird, nicht über­ra­schend, Lucas­Film-Che­fin Kath­le­en Ken­ne­dy, aus­füh­ren­de Pro­du­zen­ten sind Law­rence Kas­dan und Jason McGat­lin, Co-Pro­du­zent ist Will Alle­gra. Als Kino­start ist der 25. Mai 2018 anvi­siert – das hier ist kein Gerücht.

Quel­le: starwars.com, Pro­mo­fo­to Copy­right Lucas­Film